Diazepam-Unverträglichkeit?

Guten Tag,kann es durch die Einnahme von Diazepam bei bereits geringer Dosis(3*5mg/täglich) zu chronischen,andauerenden(mittlerweile seit ca.20Jahren) "kognitiven Nebel" - ein Gefühl von Betäubung,Benommenheit,auch Unsicherheit,der sich im gesamten Kopf ausbreitet und sich wie "energetischer Nebel" anfühlt,welcher sich durch negative Gedanken und Gefühle wie Zweifel,Ärger,Wut,generell Unzufriedenheit noch verstärkt wird, kommen? Insgesamt eine befremdliche,unterschiedlich stark ausgeprägte Art der Bewusstseinstrübung.
Medikament wurde beim
ersten Auftreten der Beschweren vor ca.20Jahren schnell abgesetzt,("Kognitiver") "Nebel" besteht aber seit ca.20 Jahren bei mir männlich,39Jahre jung weiterhin. Liegt bei mir eine Diazepam-Unverträglichkeit vor,da es damals fünf Tage nach Beginn der Therapie/Einnahme von Diazepam zu solch einer Symptomatik (irreversibel?) bei mir kam? Ist Diazepam als Auslöser für solch eine Symptomatik bekannt? Was kann ich gegen dieses Gefühl im Kopf,gegen diese Störung tun?Vielen,vielen Dank!

von Benutzer25511


2 Antworten


Eine so lange andauernde, irreversible Nebenwirkung ist nicht bekannt. Waren Sie schon bei einem Facharzt?

von Gast

Ich fragte zwei Psychiater welche aber beide keine Erklärung dafür hatten. Was kann ich tun? Danke für die Antworten!

von Benutzer25511

Antworten

2500 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Antwort stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen an.
• Unpassende Antworten werden gelöscht.
Antworten: 2
Letzte Antwort:
Beantwortet von: Benutzer25511

Verwandte Krankheiten


Verwandte Symptome


Verwandte Fragen