Angina pectoris

Allo, Ich bin männlich 78 Jahre, wache nachts seit ca. 4 Tagen gegen 1:30 Uhr wegen Druckschmerzen in der Brust auf. Blutdruck 165/105. Schmerz hört nach wenigen Minuten auf , Blutdruck dann 128/... Nach weiteren 2 Stunden erneuter Brustschmerz, aber geringer. Von meiner Hausärztin wurde ohne vorherigem wesentlichen Befund im Sep. 2018 ein 24-Stunden-EKG veranlasst. Brustschmerz trat damals nur selten auf. Befund: "Klassifizierung nach ESC ist normal .
-5% Änderung des syst Drucks während des Schlafs-kein Dipping
-7%Änderung des diast. Drucks während des Schlafs-kein Dipping.
Empf.: 2,5mg Ramipril.
Die Hausärztin hielt das Ergebnis nicht so bedeutend , kein Ramipril verschrieben
Die Hausärztin ist z.Zt. im Urlaub. Deshalb an Sie die Frage. Wie sind die Symptome zu bewerten? Was soll ich tun

von Benutzer65912


0 Antworten


Antworten

2500 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Antwort stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen an.
• Unpassende Antworten werden gelöscht.
Antworten: 0

Verwandte Krankheiten



Verwandte Fragen