Edit concept Question Editor Create issue ticket

Adenokarzinom des Pankreas

Das Adenokarzinom des Pankreas ist eine Malignität der Bauchspeicheldrüse. Diese Erkrankung ist meist mit einer schlechten Prognose verbunden, da der Tumor häufig erst in einem späten Stadium diagnostiziert wird. Zu den Symptomen zählen Ermüdung, Gewichtsverlust, abdominaler Schmerz und Ikterus.

Adenokarzinom des Pankreas - Symptome abklären

Anzeige Adenokarzinom des Pankreas - Mit dem Online-Test von Symptoma jetzt mögliche Ursachen abklären

Symptome

Eine bedeutende Anzahl an Patienten, die an einem Adenokarzinom des Pankreas leiden, werden gleichzeitig mit Diabetes mellitus diagnostiziert und fast die Hälfte dieser Patienten weist eine verminderte Glukosetoleranz auf [1] [2]. Die umgekehrte Annahme, dass Diabetes einem Pankreastumor vorausgehe, ist jedoch nicht zutreffend [3]. Symptome treten erst im fortgeschrittenen Stadium des Adenokarzinoms auf und sind darüber hinaus oft unspezifisch, was die hohe Mortalität begründet.

Zu den häufigsten Symptomen zählen:

Gewichtsverlust
  • Zu den Symptomen zählen Ermüdung, Gewichtsverlust, abdominaler Schmerz und Ikterus.[symptoma.com]
  • Ein starker Gewichtsverlust ist häufig schon Zeichen eines fortgeschrittenen Tumors.[kliniken-mtk.de]
  • Symptome: lange keine Beschwerden; später Oberbauchschmerzen, Rückenschmerzen, Gewichtsverlust, Appetitverlust, Gelbsucht, Diabetes mellitus, Übelkeit und Erbrechen, Verdauungsstörungen, Fettstuhl etc.[netdoktor.de]
Fieber
  • Nebenwirkungen Die häufigsten Nebenwirkungen bei der Behandlung mit Onivyde waren Durchfall, Müdigkeit, Erbrechen, Übelkeit, Appetitverlust, Entzündungen im Mund (Stomatitis) und Fieber, geringe Anzahl an Infektionen bekämpfenden Zellen (Lymphopenie und[arznei-news.de]
Ikterus
  • Zu den Symptomen zählen Ermüdung, Gewichtsverlust, abdominaler Schmerz und Ikterus.[symptoma.com]
  • Ist der Tumor im Kopf der Bauchspeicheldrüse lokalisiert, kann es frühzeitig als erstem Symptom zu einer schmerzlosen Gelbsucht (Ikterus) kommen.[kliniken-mtk.de]
Nausea
  • Zu den häufigsten Symptomen zählen: Abdominale Schmerzen, die oftmals den Bereich des unteren Rippenbogens betreffen Osphyalgie Appetit- und Gewichtsverlust Kachexie und Mangelernährung Ikterus Anorexie Episoden von Pankreatitis Nausea Emesis Die Entwicklung[symptoma.com]
Appetitverlust
  • Nebenwirkungen Die häufigsten Nebenwirkungen bei der Behandlung mit Onivyde waren Durchfall, Müdigkeit, Erbrechen, Übelkeit, Appetitverlust, Entzündungen im Mund (Stomatitis) und Fieber, geringe Anzahl an Infektionen bekämpfenden Zellen (Lymphopenie und[arznei-news.de]
  • Symptome: lange keine Beschwerden; später Oberbauchschmerzen, Rückenschmerzen, Gewichtsverlust, Appetitverlust, Gelbsucht, Diabetes mellitus, Übelkeit und Erbrechen, Verdauungsstörungen, Fettstuhl etc.[netdoktor.de]
Rückenschmerz
  • Wenn der Tumor in die in der Umgebung des Pankreas reichlich vorhandenen Nervenfasern (Plexus coeliacus) einwächst, kommt es zu chronischen und zunehmenden Rückenschmerzen.[kliniken-mtk.de]
  • Sie hatte davor ca. 6 Wochen lang immer stärker werdende Rückenschmerzen - im Bauch gar nichts bemerkt. Nach vielen Untersuchungen (Ultraschall, Blut, CT, MRT) wurden nun auch Metastasen in der Leber festgestellt.[bauchspeicheldruese-pankreas-forum.de]
  • Symptome: lange keine Beschwerden; später Oberbauchschmerzen, Rückenschmerzen, Gewichtsverlust, Appetitverlust, Gelbsucht, Diabetes mellitus, Übelkeit und Erbrechen, Verdauungsstörungen, Fettstuhl etc.[netdoktor.de]

Diagnostik

Die Entwicklung im Bereich der bildgebenden Verfahren zeigte in den vergangenen Jahren einen positiven Effekt auf die Erfolgsrate bei der Diagnostizierung von Pankreaskarzinomen. Sowohl Computertomographie (CT) als auch Magnetresonanztomographie (MRT) können zur Diagnose herangezogen werden und dienen zur Feststellung des Krankheitsstadiums, was dem Chirurgen erlaubt eine passende therapeutische Strategie zu entwickeln. Weitere Verfahren wie Multidetektor-CT (MDCT) und endoskopischer Ultraschall kommen ebenfalls zum Einsatz. Letzteres ermöglicht die Entnahme von Gewebeproben, die zur histologischen Analyse verwendet werden um die endgültige Diagnose zu bestätigen. Eine Positronen-Emissions-Tomographie kann weitere wichtige Informationen liefern [4]. Zur Feststellung des Krankheitsstadiums muss das Bestehen von Metastasen mittels eines kontrastmittelverstärkten Dünnschicht-CTs geprüft werden [5] [6].

Therapie

  • Aufgrund des seit Ende Februar 2013 in der CT größenprogredienten Primärtumors erfolgte von März an eine Zweitlinien-Therapie mit FOLFIRI.[oncotrends.de]
  • Eine Gemcitabin-basierte Therapie wird für gewöhnlich als Erstlinientherapie für Patienten mit einer metastasierten oder lokal fortgeschrittenen Erkrankung, die mittels Operation nicht mehr geheilt werden kann, oder als adjuvante Therapie eingesetzt ([journalonko.de]
  • Seiner Meinung nach sollte nun eine Phase III-Studie durchgeführt werden, die diese Strategie mit der FOLFIRINOX-Dreifach-Therapie vergleicht und sich auf die Lebensqualität konzentriert.[deutsch.medscape.com]
  • In unseren Augen ist das verlorene Zeit, die man sinnvoller nutzen könnte mit einer Therapie, die jetzt noch geht und vielleicht nach 3 Monaten nicht mehr. Bei meinem Papa habe ich gesehen, daß man hartnäckig und aggressiv therapieren muß.[krebs-kompass.org]

Prognose

  • Diese Erkrankung ist meist mit einer schlechten Prognose verbunden, da der Tumor häufig erst in einem späten Stadium diagnostiziert wird. Zu den Symptomen zählen Ermüdung, Gewichtsverlust, abdominaler Schmerz und Ikterus.[symptoma.com]
  • „Pankreaskrebs ist ein aggressiver, chemoresistenter Tumor mit schlechter Prognose“, erläuterte Dr. Julien Taieb (Hopital Pitie Salpetriere, Paris, Frankreich) zu Beginn seines Kongressvortrages in Barcelona.[deutsch.medscape.com]
  • Das ist ein entscheidender Fortschritt für die Behandlung der Patienten, die insgesamt eine schlechte Prognose haben."[journalonko.de]

Quellen

Artikel

  1. Pannala R, Leirness JB, Bamlet WR, et al. Prevalence and clinical profile of pancreatic cancer-associated diabetes mellitus. Gastroenterology. 2008;134:981–87.
  2. Chari ST, Leibson CL, Rabe KG, et al. Pancreatic cancer-associated diabetes mellitus: prevalence and temporal association with diagnosis of cancer. Gastroenterology. 2008;134:95–101.
  3. Chari ST, Leibson CL, Rabe KG, et al. Probability of pancreatic cancer following diabetes: a population-based study. Gastroenterology. 2005;129:504–11.
  4. Schellenberg D, Quon A, Minn AY, et al. 18Fluorodeoxyglucose PET is prognostic of progression-free and overall survival in locally advanced pancreas cancer treated with stereotactic radiotherapy. Int J Radiat Oncol Biol Phys. 2010;77:1420–1425.
  5. Qiu H, Wild AT, Wang H, et al. Comparison of conventional and 3-dimensional computed tomography against histopathologic examination in determining pancreatic adenocarcinoma tumor size: Implications for radiation therapy planning. Radiother Oncol. 2012;104:167–172.
  6. Pawlik TM, Laheru D, Hruban RH, et al. Evaluating the impact of a single-day multidisciplinary clinic on the management of pancreatic cancer. Ann Surg Oncol. 2008;15:2081–88.

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!
Zuletzt aktualisiert: 2019-07-11 19:37