Edit concept Question Editor Create issue ticket

Adrenales Cushing-Syndrom


Symptome

  • Was sind die Symptome der Nebennieren Adenome? Während ein funktionierendes Adenom übermäßige Steroid-Hormone produzieren wird, zeigen die meisten Patienten tatsächlich nur sehr wenige Symptome, wenn überhaupt.[adrenaladenoma.net]
  • Neben diesen typischen Anzeichen kann ein Cushing-Syndrom weitere verschiedene Symptome auslösen.[beobachter.ch]
  • Zudem besteht bei der Manifestierung von psychischen Symptomen (Depressionen) eine erhöhte Suizidgefahr.[gesundpedia.de]
  • Klinische Symptome sind die anfallsartigen Attacken (Blutdruckanstieg, Herzrasen, Kopfschmerzen, Schwitzen, Gewichtsverlust).[endo-bochum.de]
Kopfschmerz
  • Klinische Symptome sind die anfallsartigen Attacken (Blutdruckanstieg, Herzrasen, Kopfschmerzen, Schwitzen, Gewichtsverlust).[endo-bochum.de]
  • Als Begleitsymptome können Blässe, Kopfschmerzen, Schwindel und Herzrasen auftreten. Durch die Wirkung der Hormone kann der Blutzuckerspiegel erhöht werden.[ped-zu.ch]
  • Patienten, bei denen wir ein Nebennieren-Karzinom diagnostizieren, klagen oft über vielfältige Symptome: Vom aufgeschwollenem Gesicht über Kopfschmerzen bis hin zum nicht einstellbaren Bluthochdruck kann das Spektrum reichen.[klinikum-muenchen.de]
  • Conn-Adenom Im klinischen Bild des primären Hyperaldosteronismus finden sich der schlecht einstellbare arterielle Hypertonus, Kopfschmerz, Müdigkeit, Muskelschwäche bzw. Muskelkrämpfe, Obstipation, Polidipsie und Polyurie.[uro.at]
  • Weitere charakteristische Symptome (Muskelschwδche, Muskelkrδmpfe, intermittierende Lδhmungen, Kopfschmerzen, Polydipsie, Polyurie) sind όberwiegend verursacht durch die Hypokaliδmie.[nebennierentumore.de]
Hypertonie
  • […] mit Knochenschmerzen Myopathie mit Muskelschwund Adynamie Störung im Kohlenhydratstoffwechsel: diabetogene Stoffwechsellage Störung im Hämatopoetischen System: Erhöhung von Leuko-, Thrombo- und Erythrozyten Erniedrigung von Lymphozyten Eosinophilie Hypertonie[med2click.de]
  • Hypertonie Weniger als 10% aller Hypertoniker haben eine so genannte sekundäre Hypertonie, von denen neben der renalen Hypertonie ca. 3-5% auf die endokrin-bedingte Hypertonie entfallen.[endo-bochum.de]
  • Inzidentalome sind hδufiger bei δlteren Patienten mit Diabetes mellitus, Adipositas und arterieller Hypertonie zu finden.[nebennierentumore.de]
  • Kennzeichnende Symptome sind Gewichtszunahme mit Stammfettsucht, ein rundes, gerötetes Gesicht sowie Bluthochdruck (Hypertonie).[beobachter.ch]
  • Der Hyperkortisolismus kann exogen (Langzeittherapie mit Glukokortikoiden wie Kortison) oder endogen (körpereigene Überproduktion) bedingt sein und verursacht die für das Cushing-Syndrom charakteristischen Symptome wie Gewichtszunahme, Mondgesicht und Hypertonie[gesundpedia.de]
Vollmondgesicht
  • […] und Angiografie der NNR Anamnese zu: ACTH-unabhängige primäre Form Klinik zu: ACTH-unabhängige primäre Form Klinik ACTH-unabhängige primäre Form Das klinische Bild des ACTH unabhängigen primären Cushing Syndroms bietet: Störung im Fettstoffwechsel: Vollmondgesicht[med2click.de]
  • Ein Cushing-Syndrom führt u.a. zu einer Gewichtszunahme, Bluthochdruck und einem Vollmondgesicht.[gesundpedia.de]
  • Die Abbildung zeigt eine Patientin mit typischem Vollmondgesicht bei Cushing-Syndrom und eine Akne, die ebenfalls für das Cushing-Syndrom typisch ist.[heilberufe-ausbildung.de]
  • Hier kommt es über eine Fettumverteilung zur Stamm fettsucht mit Stiernacken und Vollmondgesicht .[lecturio.de]
  • Eine spezielle Form des Cushing-Syndroms mit ähnlicher Symptomatik ist das Achard-Thiers-Syndrom. „ Vollmondgesicht “ (rund und rötlich) Gewichtszunahme durch Stammfettsucht „ Stiernacken “, auch Büffelnacken genannt, bedingt durch Fettansammlung zwischen[karteikarte.com]
Stammfettsucht
  • Anamnese zu: ACTH-unabhängige primäre Form Klinik zu: ACTH-unabhängige primäre Form Klinik ACTH-unabhängige primäre Form Das klinische Bild des ACTH unabhängigen primären Cushing Syndroms bietet: Störung im Fettstoffwechsel: Vollmondgesicht Stiernacken Stammfettsucht[med2click.de]
  • Mit welchem anderen Krankheitsbild kann aufgrund der Stammfettsucht das Cushing-Syndrom leicht verwechselt werden? Mit dem metabolischen Syndrom , dessen auffallendstes Merkmal ebenfalls die Stammfettsucht ist.[heilberufe-ausbildung.de]
  • Neben Stammfettsucht und rundem Gesicht (sog.[beobachter.ch]
  • Symptome und Verlauf Typische Symptome eines Cushing-Syndrom (Hyperkortisolismus): Vollmondgesicht Stammfettsucht Hirsutismus Amenorrhö Dehnungsstreifen Das Cushing-Syndrom geht mit einem charakteristischen Symptomkomplex einher, der durch die hormonelle[gesundpedia.de]
  • Dabei kommt es zu einer typischen Fettverteilung mit einer Stammfettsucht, Gewichtszunahme. Gleichzeitig kann eine Muskelschwäche auftreten. Diverse Stoffwechselprozesse können gestört sein, vor allem der Blutzucker und der Knochenstoffwechsel.[ped-zu.ch]
Nebennierentumor
  • Auf der anderen Seite sind die Nebennierentumore im Gegensatz zu den häufigeren Hypophysentumoren doch eher bösartig und daher haben wir noch zusätzlich die Gefahr von Metastasen-Bildung. Zusammengefasst alles ziemlich blöd gerade.[hundeforum.com]
  • Damit sind Nebennierentumoren relativ häufige Erkrankungen. ...[aerzteblatt-thuer.de]
  • Nebennierenerkrankungen: Inzidentalom (Nebennierentumore), Phäochromozytom, Conn Syndrom, adrenales Cushing-Syndrom, Nebennierenkarzinom Morbus Addison (Nebennieren-Insuffizienz) , AGS (Adrenogenitales Syndrom).[endokrinologie-charlottenburg.de]
  • .- Hormoninaktive Nebennierentumoren.- 3.8 Benigne, hormoninaktive Nebennierentumoren.- 3.8.1 Fallpräsentation.- 3.8.2 Epidemiologie.- 3.8.3 Pathogenese.- 3.8.4 Klinik.- 3.8.5 Diagnostik.- 3.8.6 Therapie.- 3.9 Maligne, hormoninaktive Nebennierenraumforderung[deutscher-apotheker-verlag.de]
  • Die Herausforderung beim Inzidentalom liegt in der Differenzierung von primδren Nebennierentumoren, bzw. funktioneller von nicht-funktionellen Tumoren, und Metastasen. Dabei ist ein diagnostisches Ziel, ein Phδochromozytom oder ein Kortisol- bzw.[nebennierentumore.de]
Gewichtszunahme
  • Der Betroffene leidet dabei an einer relativ hohen Gewichtszunahme in einer kurzen Zeit.[gesundpedia.de]
  • Kennzeichnende Symptome sind Gewichtszunahme mit Stammfettsucht, ein rundes, gerötetes Gesicht sowie Bluthochdruck (Hypertonie).[beobachter.ch]
  • Dabei kommt es zu einer typischen Fettverteilung mit einer Stammfettsucht, Gewichtszunahme. Gleichzeitig kann eine Muskelschwäche auftreten. Diverse Stoffwechselprozesse können gestört sein, vor allem der Blutzucker und der Knochenstoffwechsel.[ped-zu.ch]
  • Eine spezielle Form des Cushing-Syndroms mit ähnlicher Symptomatik ist das Achard-Thiers-Syndrom. „ Vollmondgesicht “ (rund und rötlich) Gewichtszunahme durch Stammfettsucht „ Stiernacken “, auch Büffelnacken genannt, bedingt durch Fettansammlung zwischen[karteikarte.com]
  • Folgende Symptome weisen u.a. auf ein Cushing-Syndrom hin: starke Gewichtszunahme mit stammbetonter Fettverteilung (dicker Bauch, kräftige Brust und Schultern), rotes Vollmondgesicht und Stiernacken, Muskelabbau bzw.[gesundheit.gv.at]
Schwäche
  • -schwäche (dünne Arme und Beine), zunehmende Müdigkeit und Muskelschwäche trotz „blühendem Aussehen“, rote Dehnungsstreifen (Striae) auf der Haut, auffällig am Bauch, Akne, Hämatomneigung, Bluthochdruck, Psychische Störungen (meist Depressionen oder übertrieben[gesundheit.gv.at]
  • Patienten mit einem Cushing-Syndrom klagen häufig über eine abnorme Schwäche.[heilberufe-ausbildung.de]
  • Ich leide seit ca. 4 Monaten unter ständiger Müdigkeit, Muskelschmerzen, Schwäche(besonders in den Beinen), meine Konzentrations- und Leistungsfähigkeit ist so stark gesunken, das ich geistig nix mehr zustande bekomme, außerdem friere ich ständig und[ht-mb.de]
Hirsutismus
  • Leuko-, Thrombo- und Erythrozyten Erniedrigung von Lymphozyten Eosinophilie Hypertonie (85%) Veränderungen der Haut: schlechte Wundheilung Neigung zur Akne Furunkulose Ulzera Striae rubrae Atrophie der Haut (bes. am Handrücken) Bei Frauen: Virilismus Hirsutismus[med2click.de]
  • Symptome und Verlauf Typische Symptome eines Cushing-Syndrom (Hyperkortisolismus): Vollmondgesicht Stammfettsucht Hirsutismus Amenorrhö Dehnungsstreifen Das Cushing-Syndrom geht mit einem charakteristischen Symptomkomplex einher, der durch die hormonelle[gesundpedia.de]
  • Die Normalisierung des Blutdrucks, der Hautveränderungen und des Hirsutismus kann deutlich längere Zeit in Anspruch nehmen.[nebenniere.de]
  • […] bei Männern Zyklusstörungen bei Frauen Verstärkte Neigung zu Knochenbrüchen durch Knochenschwund, siehe Osteoporose Bildung von Gewebsstreifen durch Hautatrophien, sogenannte Striae rubrae Muskelschwäche, auch Herzschwäche und Muskelatrophie Akne und Hirsutismus[karteikarte.com]
  • Stoffwechsellage Hämatopoetisches System: Leukozyten, Thrombozyten, Erythrozyten sind vermehrt, Eosinophile und Lymphozyten vermindert Hypertonie Haut: schlechte Wundheilung, Neigung zu Akne, Furunkulose, Ulzera, Striae rubrae, Atrophie der Haut Bei Frauen: Hirsutismus[endokrine-chirurgie.at]
Striae distensae
  • distensae, Purpura, Striae rubrae, Hämatome, Akne, Hirsutismus (androgenartige Wirkung) Bewegungsapparat: Muskelschwäche und - atrophie, Osteoporose, Frakturen (als Substrat für die Gluconeogenese werden Aminosäuren aus z.B.[flexikon.doccheck.com]
  • distensae), Myopathie, arterielle Hypertonie, Depression sowie bei weiblichen Patienten Zyklusstörungen und Hirsutismus.[nebenniere.de]
Hautatrophie
  • […] häufigem Wasserlassen Erhöhter Blutdruck, speziell Arterielle Hypertonie Hypogonadismus und Potenzminderung bei Männern Zyklusstörungen bei Frauen Verstärkte Neigung zu Knochenbrüchen durch Knochenschwund, siehe Osteoporose Bildung von Gewebsstreifen durch Hautatrophien[karteikarte.com]
  • Typisch sind stammbetonte Adipositas, Striae, Hautatrophie, Wundheilungsstörungen, Akne, Myopathie, diabetogene Stoffwechsellage, Osteoporose, Adynamie, psychische Störungen etc.[uro.at]
Osteoporose
  • […] primäre Form Klinik ACTH-unabhängige primäre Form Das klinische Bild des ACTH unabhängigen primären Cushing Syndroms bietet: Störung im Fettstoffwechsel: Vollmondgesicht Stiernacken Stammfettsucht Hypercholesterinämie Störung im Eiweißstoffwechsel: Osteoporose[med2click.de]
  • Am häufigsten sind Erkrankungen der Schilddrüse, der Nebenschilddrüsen, der Nebennieren, der Hirnanhangsdrüse (Hypophyse), von Eierstöcke (Ovarien) und Hoden und des Knochens (Osteoporose).[endokrinologie-charlottenburg.de]
  • Es besteht ein erhöhtes Risiko für Osteoporose Es kann zu einer glukokortikoidbedingten Osteoporose kommen. Sie ist die Ursache für vermehrt auftretende Knochenbrüche an den Rippen und an den Wirbelkörpern.[medizinfo.de]
  • Typische Symptome sind neben der Hypertonie, die Plethora, der Büffelnacken, die Stammfettsucht, die Striae rubrae, die Myopathie, die Pergamenthaut und die Osteoporose.[endo-bochum.de]
  • Knochenstoffwechselerkrankungen Die häufigsten Knochenstoffwechselstörung sind die Osteopenie, Osteomalzie und die Osteoporose. Unserem Klinikum stehen die neuesten Methoden der Bildgebung und der Knochendichtemessung (DXA-Methode) zur Verfügung.[med2.mri.tum.de]
Muskelschwäche
  • Gleichzeitig kann eine Muskelschwäche auftreten. Diverse Stoffwechselprozesse können gestört sein, vor allem der Blutzucker und der Knochenstoffwechsel. Auch der Blutdruck kann ansteigen.[ped-zu.ch]
  • Patienten mit dem Cushing-Syndrom klagen meist über Bluthochdruck, Diabetes, manchmal auch über eine Muskelschwäche.[klinikum-muenchen.de]
  • Beim Pseudo-Cushing fehlt meist Muskelschwäche, während üblicherweise und typisch ein mitternächtliches Tief des Cortisolspiegels nachweisbar ist.[flexikon.doccheck.com]
  • […] speziell Arterielle Hypertonie Hypogonadismus und Potenzminderung bei Männern Zyklusstörungen bei Frauen Verstärkte Neigung zu Knochenbrüchen durch Knochenschwund, siehe Osteoporose Bildung von Gewebsstreifen durch Hautatrophien, sogenannte Striae rubrae Muskelschwäche[karteikarte.com]
  • -schwäche (dünne Arme und Beine), zunehmende Müdigkeit und Muskelschwäche trotz „blühendem Aussehen“, rote Dehnungsstreifen (Striae) auf der Haut, auffällig am Bauch, Akne, Hämatomneigung, Bluthochdruck, Psychische Störungen (meist Depressionen oder übertrieben[gesundheit.gv.at]
Knochenschmerz
  • Ätiologie zu: ACTH-unabhängige primäre Form Differentialdiagnosen zu: ACTH-unabhängige primäre Form Anamnese ACTH-unabhängige primäre Form Bei der Erhebung einer Anamnese zum ACTH - unabhängigen primären Cushing Syndroms sind folgende Fragen wichtig: Knochenschmerzen[med2click.de]
  • , Psychische Störungen (meist Depressionen oder übertrieben gehobene Stimmung), Sexualstörungen ( Libidoverlust, bei Frauen Zyklusstörungen, bei Männern Potenzstörungen ), Glukoseintoleranz (mit Diabetes mellitus ), Hyperlipidämie, Wirbelsäulen- und Knochenschmerzen[gesundheit.gv.at]
Amenorrhoe
  • Symptome und Verlauf Typische Symptome eines Cushing-Syndrom (Hyperkortisolismus): Vollmondgesicht Stammfettsucht Hirsutismus Amenorrhö Dehnungsstreifen Das Cushing-Syndrom geht mit einem charakteristischen Symptomkomplex einher, der durch die hormonelle[gesundpedia.de]
  • Typischerweise wird die monatliche Regelblutung von betroffenen Frauen unregelmäßig oder bleibt ganz aus (Amenorrhoe). Oft kommt es zum einem Verlust der Muskelkraft (Myopathie), der besonders die Gesäß- und Oberschenkelmuskulatur betrifft.[endokrinologie.net]
  • Glukosekonzentration via Gluconeogenese, Steroiddiabetes ) Hypertonie (mineralkortikoide Wirkung; vermehrte Natrium- und Wasserretention, vermehrte Kalium-Sekretion), selten Hypokaliämie Hypogonadismus : Potenzminderung (bei Männern); Zyklusstörungen, Amenorrhö[flexikon.doccheck.com]
  • Hirsutismus ), Ausbleiben der Menstruation (Amenorrhö) Bei Männern: Potenzprobleme Bei Kindern: Wachstumsstörungen Verlust des sexuellen Verlangens (Libido) Eine diabetische Stoffwechsellage Osteoporose, Knochen- und Rückenschmerzen, Muskelschwäche, Schwund[beobachter.ch]

Diagnostik

  • Differentialdiagnosen zu: ACTH-unabhängige primäre Form Diagnostik zu: ACTH-unabhängige primäre Form Diagnostik ACTH-unabhängige primäre Form Zur Diagnosefindung des primären Cushing Syndroms dienen: Klinik ein erhöhtes freies Kortisol im 24h-Urin niedrig[med2click.de]
  • .- 1.2.5 Diagnostik.- 1.2.6Therapie.- Überfunktion.- 1.3 Hochwuchs.- 1.3.1 Fallpräsentation.- 1.3.2 Epidemiologie.- 1.3.3 Pathogenese.- 1.3.4 Klinik.- 1.3.5 Diagnostik.- 1.3.6 Therapie.- 1.3.7 Notfall.- 1.4 Akromegalie.- 1.4.1 Fallpräsentation.- 1.4.2[deutscher-apotheker-verlag.de]
  • Wir führen die Diagnostik und die Behandlung folgender Hormonstörungen bzw. endokriner Tumore durch: Schilddrüsenerkrankungen: Diagnostik und Therapie der Struma (Kropf), der Schilddrüsenüber- oder -unterfunktion (Autonomie, Hashimoto Thyreoiditis, Morbus[endokrinologie-charlottenburg.de]
  • Durch diese enge Kooperation verfügen wir über die neuesten Methoden der Diagnostik und decken das gesamte Spektrum der Therapie ab.[med2.mri.tum.de]
  • Ist die Diagnose gesichert, empfiehlt sich eine bildgebende Diagnostik der Nebennieren durchzuführen. Bei Vorliegen eines einzelnen Adenoms ist die operative Entfernung die Therapie der Wahl.[ped-zu.ch]

Therapie

  • 364 25 Urologische Arzneimitteltherapie 366 252 Medikamentöse Therapie bei Steinerkrankungen 369 253 Benigne Prostatahyperplasie BPH 370 255 Therapie der Nierenkolik 371 257 Therapie der erektilen Dysfunktion 373 Weiterführende Literatur 375 Sachregister[books.google.de]
  • […] zu: ACTH-unabhängige primäre Form Therapie ACTH-unabhängige primäre Form Das ACTH - unabhängige primäre Cushing Syndrom wird therapiert via: Adrenalektomie (operativ oder endoskopisch) peri- und postoperativ ist bis zu 2 Jahre eine Glukokortikoidsubstitution[med2click.de]
  • Diagnostik.- 4.4.4 Therapie.- 4.5 Subakute Thyreoiditis (de Quervain).- 4.5.1 Epidemiologie.- 4.5.2[deutscher-apotheker-verlag.de]
  • Die Therapie der Wahl ist die operative Entfernung des Tumors.[ped-zu.ch]

Prognose

  • Die Prognose von Patienten nach vollständiger Adrenalektomie wegen einer bilateralen Nebennierenrindenhyperplasie ist schlechter.[nebenniere.de]
  • Sind bösartige Tumoren wie Nebennierenkarzinome oder Bronchialkarzinome für das Cushing-Syndrom verantwortlich, ist die Prognose eher ungünstig.[beobachter.ch]
  • Bei Patienten mit Fernmetastsen sollte aufgrund der infausten Prognose eine Operationsindikation kritisch gestellt werden. In Anbetracht der besten άbersicht wird am hδufigsten ein konventioneller thorakoabdomineller Zugang eingesetzt.[nebennierentumore.de]
  • Verursacht ein Tumor das Cushing-Syndrom und kann dieser erfolgreich behandelt werden, ist die Prognose gut.[netdoktor.de]
  • Ein therapiertes Cushing-Syndrom weist mit einer Erfolgsrate von 50 bis 80 Prozent eine günstige Prognose auf, wobei die Erfolgschancen im Falle eines malignen Tumors (Bronchialkarzinom, Nebennierenkarzinom) stark abnehmen.[gesundpedia.de]

Epidemiologie

  • […] zu: ACTH-unabhängige primäre Form Epidemiologie ACTH-unabhängige primäre Form Inzidenz von des ACTH produzierenden Nebennierenadenoms liegt bei bis zu 1:200.000/Jahr Frauen sind häufiger betroffen als Männer Ätiologie zu: ACTH-unabhängige primäre Form[med2click.de]
  • Thyreoiditis und Hypothyreose.- 4.4 Akute Thyreoiditis.- 4.4.1 Epidemiologie.- 4.4.2 Klinik.- 4.4.3 Diagnostik.- 4.4.4 Therapie.- 4.5 Subakute Thyreoiditis (de Quervain).- 4.5.1 Epidemiologie.- 4.5.2[deutscher-apotheker-verlag.de]
  • Epidemiologie Prävalenz 5–6/100 000, v. a. Frauen im 3. bis 4. Lebensjahrzehnt.[urologielehrbuch.de]
  • Epidemiologie Das Cushing-Syndrom in der Bevölkerung Während das exogene ( iatrogene ) Cushing-Syndrom sehr häufig ist, betrifft das endogene Cushing-Syndrom nur 2 bis 3 von 1 Mio. Einwohner.[lecturio.de]
  • […] konsekutiv supprimierter ACTH-Ausschüttung aus dem Hypophysenvorderlappen Hypothalamisch-hypophysäres Cushing-Syndrom: Störungen der hypothalamisch-hypophysären Regulation Kleinhirnbrücken-Symptomatik: Ausgelöst durch einen Kleinhirnbrückenwinkeltumor. 4 Epidemiologie[flexikon.doccheck.com]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!