Edit concept Question Editor Create issue ticket

Akute Endometritis


Symptome

  • Symptome : Blutungsstörungen gehören zu den wichtigsten Symptomen.[apotheken-umschau.de]
  • Eine diagnostische Abrasio sollte erst nach Rückgang der Symptome und unter Antibiotikaprophylaxe durchgeführt werden.[flexikon.doccheck.com]
Fieber
  • Bei Übergreifen der Entzündung auf die Adnexe bestehen meist starke Schmerzen und hohes Fieber. Laborchemisch fallen v. a. die erhöhten Entzündungswerte ( CRP, Leukozyten u. a.) auf.[de.wikipedia.org]
  • Komplikationen Fieber V. a. komplizierte Endometritis, Myometritis, Adnexitis Pyometra Dilatation des Zervikalkanals und Einsetzen eines Fehling-Röhrchens; nach Abklingen der akuten Entzündung Abrasio (Histologie und Bakteriologie) Therapie akute Endometritis[eref.thieme.de]
  • Breitet sich die Infektion auf die Uterusmuskulatur ( Endomyometritis ) aus, treten zusätzlich hohes Fieber und Unterbauchschmerzen auf. 4 Diagnostik Eine sorgfältige Anamneseerhebung liefert die entscheidenden Hinweise zur Diagnosefindung.[flexikon.doccheck.com]
  • Endometritis verursacht Fieber, Empfindlichkeit im Beckenbereich und unangenehm riechenden Ausfluss nach der Geburt.[cochrane.org]
  • Dazu kommen oft Fieber, in Schüben oder dauerhaft, und ein allgemeines Krankheitsgefühl. Die Bauchdecke ist meist druckempfindlich und gespannt. Zwischenblutungen sind ebenfalls möglich.[apotheken-umschau.de]
Bauchschmerz
  • Die Endometritis verursacht Unterbauchschmerzen (siehe auch unter: Bauchschmerzen ) und Blutungsstörungen. Sie kann auf den Eileiter und den Eierstock übergreifen.[naturheilt.com]
  • Kolikartige Bauchschmerzen s ignalisieren womöglich eine akute Komplikation: eine Verdrehung (Torsion) oder Einblutung/Aufplatzen (Ruptur). Eierstock(zysten-)Verdrehung (Torsion): Die Verdrehung eines Eierstocks um seine Achse wird Torsion genannt.[apotheken-umschau.de]

Diagnostik

  • Klinik und Diagnostik Meno-/Metrorrhagien Zwischenblutungen, Schmierblutungen Uterusdruckschmerz (nur bei starker Entzündung) evtl. CRP, BSG und Leukozyten erhöht selten putrides Zervixsekret V.a. Pyometra (s.u.)[eref.thieme.de]
  • Breitet sich die Infektion auf die Uterusmuskulatur ( Endomyometritis ) aus, treten zusätzlich hohes Fieber und Unterbauchschmerzen auf. 4 Diagnostik Eine sorgfältige Anamneseerhebung liefert die entscheidenden Hinweise zur Diagnosefindung.[flexikon.doccheck.com]
  • Dies erfolgt in der Regel mit Hilfe einer Ausschabung ( Abrasio uteri ) und pathologischer Diagnostik.[de.wikipedia.org]
  • Eine primär gezielte Antibiotika-Therapie ist auch deshalb nicht möglich, weil die Ergebnisse der mikrobiologischen Diagnostik, von Ausnahmen abgesehen, nur bei laparoskopisch gewonnenen Proben relevant sind und spät vorliegen.[infektliga.de]
Leukozyten erhöht
  • CRP, BSG und Leukozyten erhöht selten putrides Zervixsekret V.a. Pyometra (s.u.)[eref.thieme.de]

Therapie

  • Im Zweifelsfall sollte deshalb immer eine kalkulierte Antibiotika-Therapie eingeleitet werden.[infektliga.de]
  • Diagnose und Therapie : Aufgrund der Symptome ist auch hier eine notfallmäßige Klinikaufnahme unerlässlich. Die weitere Therapie richtet sich nach der Diagnose (siehe oben: Eierstock(zysten-)Verdrehung) und den Befunden.[apotheken-umschau.de]
  • Komplikationen Fieber V. a. komplizierte Endometritis, Myometritis, Adnexitis Pyometra Dilatation des Zervikalkanals und Einsetzen eines Fehling-Röhrchens; nach Abklingen der akuten Entzündung Abrasio (Histologie und Bakteriologie) Therapie akute Endometritis[eref.thieme.de]
  • Nach Abklingen der Entzündung sind hier eine Zervixzytologie nach Papanicolaou und eine Abrasio angezeigt. 6 Therapie Die sekundär aszendierte Endometritis und die Myometritis, werden antibiotisch therapiert.[flexikon.doccheck.com]
  • Therapie In der Regel wird die Entzündung mit Breitbandantibiotika stationär behandelt. Spasmen und Schmerzen lassen sich mit Butylscopolamin und Antiphlogistika behandeln.[de.wikipedia.org]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!