Edit concept Question Editor Create issue ticket

Akute interstitielle Pneumonie

Hamman-Rich-Syndrom


Symptome

Hypertonie
  • […] hängen vor allem vom Ausmaß des Funktionsschadens ab, zu messen an der Schwere einer Restriktion, der Erniedrigung der Diffusionskapazität, der ergometrischen Belastbarkeit mit eventueller Belastungshypoxämie, den Folgeerkrankungen wie einer pulmonalen Hypertonie[eref.thieme.de]
Kardiomegalie
  • In der Regel gibt es beim hydrostatischen Ödem Zusatzbefunde, wie eine Kardiomegalie, Pleuraergüsse und eine Verdickung des peribronchovaskulären Interstitiums sowie verdickte Interlobulärsepten, oder eine Niereninsuffizienz ist bekannt.[eref.thieme.de]
Herzinsuffizienz
  • Es bestehen keine Anzeichen einer Herzinsuffizienz; ein Pleuraerguss ist selten. Zunehmend kommt es zu einer diffusen Konsolidierung beider Lungen. Beim Übergang von der exsudativen zur fibrotischen Phase bilden sich die Konsolidierungen zurück.[eref.thieme.de]
Pneumonie
  • Eine idiopathische Lungenfibrose Lungenfibrose idiopathische (IPF) Exazerbation Pneumonie interstitielle (IP) nichtspezifische (NSIP) sowie eine nichtspezifische interstitielle Pneumonie können als akute interstitielle Pneumonie exazerbieren.[eref.thieme.de]
Husten
  • Monate bis Jahre nach Therapiebeginn entwickelt sich ein Lungensyndrom mit Husten, Dyspnoe und subfebrilen Temperaturen.[eref.thieme.de]
Dyspnoe
  • Monate bis Jahre nach Therapiebeginn entwickelt sich ein Lungensyndrom mit Husten, Dyspnoe und subfebrilen Temperaturen.[eref.thieme.de]
Lungenerkrankung
  • Die für die Asbestose erarbeitete Tabelle kann allgemein für fibrosierende Lungenerkrankungen übernommen werden (s. Tab. 4.24).[eref.thieme.de]
  • Sie gehört in die Gruppe der diffusen Lungenparenchymerkrankungen ( DLPD ) oder auch interstitiellen Lungenerkrankungen ( ILD ).[flexikon.doccheck.com]
Pleuraerguss
  • Überdies kommen ungewöhnliche Manifestationen mit Pleuraergüssen und Einschmelzungen vor. Alle anderen Organe können ebenfalls befallen sein.[eref.thieme.de]
Sepsis
  • Das Muster des akuten Alveolarschadens findet man auch bei Pneumonien, Kollagenosen, akutem Medikamentenschaden, Inhalationstrauma, Urämie, Sepsis, Massentransfusionen, Schock und Trauma.[eref.thieme.de]
Entzündung
  • Es handelt sich um eine foudroyant verlaufende Entzündung der gesamten Lunge. Betroffen sind Patienten in nahezu jedem Alter, im Mittel sind die Patienten 50 Jahre alt. Sehr selten tritt das Krankheitsbild auch bei Kindern auf.[eref.thieme.de]
Fieber
  • Oft gehen die Symptome eines viralen Infektes der oberen Atemwege mit Myalgie, Arthralgie, Fieber und Unwohlsein voraus.[eref.thieme.de]
Nekrose
  • Histologische Differenzialdiagnose: Kennzeichnender Unterschied gegenüber allen anderen IIP ist das Vorhandensein von hyalinen Membranen, während Granulome, Nekrosen oder Eosinophilie nicht zu finden sind.[eref.thieme.de]
Unwohlsein
  • Oft gehen die Symptome eines viralen Infektes der oberen Atemwege mit Myalgie, Arthralgie, Fieber und Unwohlsein voraus.[eref.thieme.de]
Arthralgie
  • Oft gehen die Symptome eines viralen Infektes der oberen Atemwege mit Myalgie, Arthralgie, Fieber und Unwohlsein voraus.[eref.thieme.de]
Myalgie
  • Oft gehen die Symptome eines viralen Infektes der oberen Atemwege mit Myalgie, Arthralgie, Fieber und Unwohlsein voraus.[eref.thieme.de]
Niereninsuffizienz
  • In der Regel gibt es beim hydrostatischen Ödem Zusatzbefunde, wie eine Kardiomegalie, Pleuraergüsse und eine Verdickung des peribronchovaskulären Interstitiums sowie verdickte Interlobulärsepten, oder eine Niereninsuffizienz ist bekannt.[eref.thieme.de]
Urämie
  • Das Muster des akuten Alveolarschadens findet man auch bei Pneumonien, Kollagenosen, akutem Medikamentenschaden, Inhalationstrauma, Urämie, Sepsis, Massentransfusionen, Schock und Trauma.[eref.thieme.de]

Prognose

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!