Edit concept Question Editor Create issue ticket

Allergie

Allergien

Eine Allergie ist eine Immunreaktion des Körpers auf körperfremde, eigentlich unschädliche Fremdstoffe, die als Allergen erkannt werden. Nach Coombs und Gell unterscheidet man zwischen vier Typen von Allergien: Typ-I-Allergie (IgE-vermittelter Soforttyp), Typ-II-Allergie (Zytotoxischer Typ), Typ-III-Allergie (Immunkomplex Typ) und Typ-IV-Allergie (Spättyp). Die Symptome einer Allergie können mild (Rhinitis allergica, Urtikaria, Kontaktekzem, etc. ) bis akut lebensbedrohlich (anaphylaktischer Schock) sein.


Symptome

  • Hypersensitivitätssyndrom (HSS) Hypersensitivitätssyndrom (HSS) HSS Hypersensitivitätssyndrom / Drug Reaction with Eosinophilia and Systemic Symptoms (DRESS): Drug Reaction with Eosinophilia and Systemic Symptoms (DRESS) DRESS Drug Reaction with Eosinophilia[eref.thieme.de]
Fieber
  • Arzneimittel fieber [T88.7] Arzneimittelfieber, Blutungen, Hepatopathien, Nephropathien[eref.thieme.de]
Unwohlsein
  • Diese lebensbedrohliche allergische Reaktion tritt innerhalb von Sekunden auf: Jucken, Hautrötungen, Schwellungen im Gesicht, starkes Hitzegefühl, Unwohlsein, Unruhe, Erbrechen signalisieren Gefahr.[pronovabkk.de]
  • Die Symptome sind vielfältig und mitunter ganz schön lästig: Husten, Schnupfen und Niesen Augentränen Jucken an der bestimmten Hautarealen Atemprobleme Unwohlsein Experten gehen derzeit davon aus, dass der Klimawandel zu einer längeren Leidenszeit für[allergie-ratgeber.de]
  • Diese vergären die Laktose und setzen dabei Gas frei, das wiederum zu Blähungen, Bauchschmerzen, Erbrechen, Durchfall und allgemeinem Unwohlsein führt. Als Säugling bilden fast alle Menschen das Enzym Laktase.[web.archive.org]
Niesen
  • Klinik: Jucken, Brennen, Niesen, wässrige Rhinorrhö, Konjunktivitis.[eref.thieme.de]
  • Alessandro Gottardo für ZEIT Doctor Wer begreifen will, warum so viele Menschen im Frühling wieder anfangen, zu niesen und sich die Augen wund zu reiben, stelle sich ein Bataillon aus unterbeschäftigten Kriegern vor: In den Kampf ziehen sie schon lange[zeit.de]
  • Sind Sie trotz Niesen und juckenden Augen draußen unterwegs, sollten Sie auf eines verzichten: auf bestimmte Sorten Alkohol.[t-online.de]
Allergischer Husten
  • Das können Sie tun, um die Heilung einer Bronchitis zu beschleunigen und Komplikationen ... mehr Allergischer Husten: Symptome, Ursachen, Behandlung Allergischer Husten ist ein typisches Symptom für eine Pollenallergie.[t-online.de]
Bauchschmerz
  • […] initial relativ unspezifische Symptomatik: Bauchschmerzen, Essstörungen (Appetitverlust), Vomitus, Regurgitationen, Diarrhö, Obstipation:[eref.thieme.de]
Nausea
  • Grad I (gering): Hitzegefühle, Nausea, Erytheme (Flushreaktionen), generalisierte Urtikaria mit oder ohne Angioödeme[eref.thieme.de]
Urtikaria
  • […] weitere Formen: Urtikaria nach Hautkontakt mit Flüssigkeiten (aquagene Urtikaria), Urtikaria bei Erhöhung der Körpertemperatur (cholinergische Urtikaria), Urtikaria bei körperlicher Anstrengung, Urtikaria bei Kontakt mit einem Allergen oder einer toxischen[eref.thieme.de]
Ekzem
  • Der Begriff „seborrhoisches“ Ekzem Ekzeme (s. auch Eczema) seborrhoische wird bei Säuglingen mit ekzem- und psoriasisartigen Läsionen verwendet, die initial am Kopf und im Windelbereich auftreten; im Gegensatz zu atopischen Ekzemen aber wenig jucken,[eref.thieme.de]
Angioödem
  • Angioödem Angioödem Ödem in der unteren Dermis und Subkutis bzw. Submukosa[eref.thieme.de]
Ausschlag
  • Seltene subakute allergische Reaktionen können bis ca. 2 Tage nach Impfung auftreten, hierzu gehören vor allem allergische Reaktionen der Haut (Rötung, Ausschlag, Nesselsucht).[eref.thieme.de]
  • So können Staubmilben, Pollen und Nahrungsallergene zum Beispiel aus Kuhmilch, Hühnerei und Soja den Ausschlag auslösen.[sueddeutsche.de]
  • Dabei entwickelt der Körper beim Kontakt mit den normalerweise harmlosen Umweltstoffen eine allergische Reaktion, die sich durch Ausschlag oder Entzündungen der Haut bemerkbar macht. Diese Allergieauslöser werden Allergene genannt.[rtl.de]
  • Typische Beschwerden sind Juckreiz, Rötung, Ausschläge (Exantheme) oder Quaddeln (Urtikaria).[allergie.hexal.de]
Juckender Hautausschlag
  • Typische Anzeichen einer Allergie können eine laufende Nase (z.B. bei Pollenallergie ), tränende und juckende Augen (Allergische Augenreizung), juckender Hautausschlag (Hautallergie, Nesselsucht) oder Asthmaanfälle sein.[doktorkarl.de]
  • Bienen- oder Wespenstiche) Medikamenten Die allergische Reaktion beginnt meist mit juckenden Hautausschlägen, im weiteren Verlauf können sich Hautschwellungen entwickeln.[aponet.de]
Blepharitis
  • Hyperämie, Lidekzeme (Blepharitis), Keratitis punctata, Keratokonus, Katarakt[eref.thieme.de]
Tränensekretion
  • Konjunktivitis bei verminderter Tränensekretion: Keratokonjunktivitis sicca (z.B. bei Sjögren-Syndrom)[eref.thieme.de]
Konjunktivale Injektion
  • Konjunktivitis mit Chemosis, Rötung durch konjunktivale Injektion und vermehrte Tränensekretion[eref.thieme.de]
Schwellung des Augenlids
  • Außerdem eine verstärkte Tränenproduktion, Rötung und Schwellung der Bindehäute, die oft begleitet ist von einer Schwellung der Augenlider. Nase: Das Riechorgan kommt zuerst mit einem Inhalationsallergen in Kontakt. Folgen sind Jucken und Niesen.[kinderaerzte-im-netz.de]
  • Symptome von Heuschnupfen sind: Rötung und Schwellung der Augenlider und der Nasenschleimhaut Juckreiz und Tränenfluss der Augen häufiges Niesen laufende Nase oder behinderte Nasenatmung Reizhusten Pollen von Hasel, Pappel, Erle oder Birke machen Ihnen[medikamente-per-klick.de]
  • […] der Augenlider , Schluckbeschwerden , Hypotonie , Tachykardie usw. bis Kreislaufversagen mit Multiorganversagen Typ II: Zytotoxischer Typ Verlauf : Auftreten 6–12 h nach Allergenexposition Beispiele Transfusionsreaktion Autoimmunzytopenien Medikamenteninduzierte[amboss.com]
Halonierte Augen
  • […] periokuläre Haut: Angioödeme, periokuläre Ekzeme, infraorbitale Dunkelfärbungen durch chronische venöse Hyperämie (halonierte Augen, „Ringe unter den Augen“)[eref.thieme.de]
Arthralgie
  • Die betroffenen Patienten zeigen meist ein relativ gleichartiges Krankheitsbild, das vor allem durch Arthralgien, verschiedenartige Hautveränderungen und Glomerulonephritiden gekennzeichnet ist Arthralgie Immunkomplexerkrankung Glomerulonephritis Immunkomplexerkrankung[eref.thieme.de]

Prognose

  • Die Prognose der häufigsten pädiatrischen Nahrungsmittelallergien gegen Kuhmilch, Hühnerei, Weizen und Soja ist sehr gut, da mit zunehmendem Lebensalter regelmäßig eine Toleranzentwicklung Nahrungsmittelallergene Toleranzentwicklung einsetzt.[eref.thieme.de]

Epidemiologie

  • Epidemiologie Arzneimittelreaktionen orale : ca. 5% Mundschleimhautbeteiligung bei Arzneimittelreaktionen an der Haut, ca. 5% isolierter Befall der Mundschleimhaut[eref.thieme.de]
  • Junfermann, Paderborn Schultze-Werninghaus G, Ring J (1997) Allergie: Aktuelles zur Epidemiologie - Qualitätssicherung - Jubiläen - 9. Mainzer Allergie-Workshop. Allergo J 1997; 1: 1 Tinker R, Wilson S (2000) EMDR mit Kindern.[traumatherapie.de]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Pathophysiologie

  • Die Pathophysiologie der IgE-vermittelten allergischen Reaktion Allergische Reaktion IgE-vermittelte ist Entzündungsreaktion IgE-vermittelte ein relativ komplexer biphasischer Vorgang: Es handelt sich um lösliche Antigen lösliches Antigene, meist Proteine[eref.thieme.de]
  • Medikamente Pathophysiologie Einteilung nach Coombs und Gell Alle allergischen Reaktionen erfordern eine vorherige Sensibilisierung durch Antigenkontakt.[amboss.com]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!
Zuletzt aktualisiert: 2019-06-28 09:12