Edit concept Question Editor Create issue ticket

Arrhythmie

Herzrhythmusstörung

Arrhythmie bezeichnet einen unregelmäßigen Rhythmus.


Symptome

  • Es gibt Arrhythmien, die überhaupt keine Symptome verursachen und daher diagnostiziert bleiben bzw. nur zufällig erkannt werden. Sind Symptome vorhanden, können das z.B.[cardiosecur.com]
  • Herzrhythmusstörungen: Symptome Alles Wichtige zu den Symptomen einer Herzrhythmusstörung lesen Sie im Beitrag Herzrhythmusstörungen: Symptome.[netdoktor.de]
  • Symptome der Arrhythmie erkennen Die mit einer Arrhythmie verbundenen Symptome können sehr unterschiedlich ausfallen.[t-online.de]
  • Zu dem am häufigsten auftretenden Symptom bei Herzrhythmusstörungen zählt das Vorhofflimmern, bei dem Betroffene gelegentlich ein starkes Herzklopfen verspüren.[rtl.de]
Angststörung
  • Koronare Herzkrankheit Herzinfarkt Herzklappenerkrankungen Herzmuskelentzündungen Schilddrüsenüber- oder Schilddrüsenunterfunktion Diabetes Chronische Lungenerkrankungen Kalium- oder Magnesiummangel im Blut Karotissinus-Syndrom Stress, Aufregung und Angststörungen[kardiologie-gamm.de]
Verwirrtheit
  • Die Symptome ( Zeichen) können folgende sein: Verwirrtheit, Sprach-, Schreib- oder Verständnisstörung, starke Kopfschmerzen, Schluckbeschwerden, Seh- und Hörstörungen, Taubheitsgefühl bzw. Lähmung in Armen oder Beinen.[praxis-gross.de]
  • Bei einem verlangsamten Herzschlag kann eine Benommenheit mit Schwindel auftreten, auch Verwirrtheit, Bewusstseinsverlust oder gar eine Ohnmacht sind möglich.[t-online.de]
Schwindelgefühl
  • „Manchmal merke ich, wie mein Herz regelrecht aussetzt“, „Ich habe öfter Schwindelgefühle“, „Ich spüre wenig davon, aber ich weiß, dass mein Herz stolpert.“ So oder so ähnlich erleben Betroffene ihre chronischen Herzrhythmusstörungen, die weit über zeitweiliges[ayurveda-badems.de]
  • Behandlungsbedürftig sind Herzrhythmusstörungen dann, wenn sie... den Patienten erheblich belasten, z.B. durch Herzstolpern, Herzjagen oder Schwindelgefühl die körperliche Leistungsfähigkeit des Patienten einschränken die lebenswichtige Blutversorgung[herz.hexal.de]
Schwindel und Benommenheit
  • Zu den möglichen Symptomen bei Herzrhythmusstörungen gehören: Herzstolpern Herzrasen Schwindel und Benommenheit Sehstörungen Kurzzeitiger Bewusstseinsverlust (Synkope) Leichte Erschöpfbarkeit und Leistungsschwäche Atemnot Herzschmerzen und Herzenge im[netdoktor.at]
Herzerkrankung
  • Der VES-Burden wurde von präinterventionell 16,5 % 13,4 % (Patienten mit struktureller Herzerkrankung) und 17,3 % 12,4 % (Patienten ohne strukturelle Herzerkrankung; p 0,5805) auf 5,8 9,4 % bzw. 2,9 6,5 % gesenkt (p 0,0026).[dgk.org]
  • Herzrhythmusstörungen wie ventrikulären Arrhythmien liegt oft eine Herzerkrankung zugrunde. Durch viele allgemeine Maßnahmen können Sie Ihr Herz entlasten und so dazu beitragen, dass sich eine Herzerkrankung nicht verschlimmert.[kardionet.de]
  • Bei gleichzeitiger Herzerkrankung und eingeschränkter Pumpfunktion der Herzkammer besteht allerdings auch ein deutlich erhöhtes Komplikationsrisiko (z. B. Auftreten von Lungenstauung, Blutdruckabfall).[afreeze.com]
  • Es muss jedoch bedacht werden, dass in dieser Altersgruppe kongenitale und erworbene Herzerkrankungen mit erhöhter Arrhythmieneigung vorliegen können ( QT-Syndrome , Brugada-Syndrom , arrhythmogene rechtsventrikuläre Kardiomyopathie , katecholaminerge[fokus-ekg.de]
  • Am häufigsten und bedeutsamsten sind Herzrhythmusstörungen, die Folgen einer Herzerkrankung sind.[herz.hexal.de]
Brustschmerz
  • Wenn Sie öfter unter Problemen wie Schwindel, Übelkeit, Schwächegefühl, Schweißausbrüchen oder Brustschmerzen leiden, sollten Sie in jedem Fall einen Arzt aufsuchen und Ihr Herz durchchecken lassen.[experto.de]
  • Ohnmacht, Schwindel, Kurzatmigkeit, Herzstolpern, Brustschmerzen, Angst, Müdigkeit oder ein Schwächegefühl sein. Nur die Symptome ermöglichen aber noch keine exakte Diagnose von Herzrhythmusstörungen.[cardiosecur.com]
  • Gibt es Begleitsymptome wie Kurzatmigkeit, Brustschmerzen oder können Sie das Pochen „weghusten/-atmen“ (ein Zeichen für Extrasystolen)? Darüber hinaus müssen Sie Lebensstilfaktoren (z.B.[medical-tribune.ch]
Koronare Herzkrankheit
  • Arrhythmien (Herzrhythmusstörungen) entstehen, wenn der Ablauf der Erregung im Herzen (Erregungsbildung und Erregungsleitung) gestört ist, beispielsweise durch Herzklappenfehler, Herzmuskelschäden als Folge von Entzündungen oder einer koronaren Herzkrankheit[aponorm.de]
  • Außerdem sollten alle Risikofaktoren für eine Koronare Herzkrankheit (KHK) vermieden werden.[lifeline.de]
  • Sie können zum Beispiel als Folge von koronaren Herzkrankheiten oder einer Herzschwäche auftreten. Von tachykarden Herzrhythmusstörungen ist die Rede, wenn der Herzrhythmus sich auf über 100 Schläge in der Minute beschleunigt hat.[t-online.de]
  • Bei den jährlich stattfindenden bundesweiten Herzwochen informieren ausgewiesene Herzspezialisten über verschiedene Risikokrankheiten wie Koronare Herzkrankheit, Bluthochdruck, zu hohes Cholesterin, Diabetes oder den Umgang mit Stress.[kardiologie-gamm.de]
Bewusstlosigkeit
  • Abklärung von Bewusstlosigkeiten (Synkopen) mit unklarer Ursache.[w2.umm.de]
  • Das äußert sich in Müdigkeit, Konzentrationschwierigkeiten und Schwindel oder sogar Bewusstlosigkeit.[sanderbusch.de]
  • Diese reichen von „Aussetzern“ oder Herzklopfen bis zu Kurzatmigkeit, Schwächeanfällen oder Bewusstlosigkeit. Herzrhythmusstörungen können in jedem Alter auftreten, ihre Häufigkeit steigt jedoch mit zunehmendem Alter, insbesondere ab dem 60.[gesundheit.gv.at]
  • Neben den genannten häufigen Ursachen plötzlicher Bewusstlosigkeiten gibt es weitere Ursachen, auch aus dem Gebiet der Nervenerkrankungen (Neurologie).[klinikum-lueneburg.de]
  • Ein zu langsamer Herzrhythmus kann sich als Schwindel, Leistungsschwäche und kurzeitige Bewusstlosigkeit äussern, ein zu schneller Rhythmus als heftiges Herzklopfen und Herzrasen.[swissheart.ch]
Sturz
  • Zu diesem Ergebnis kommt zumindest eine Studie, bei der Probanden mit der Neigung zu Stürzen ein Ereignisrekorder implantiert worden war. Das Forscherteam untersuchte 70 Sturz-Patienten im durchschnittlichen Alter von 70 Jahren.[heilpraxisnet.de]
  • V80-V89 Sonstige Landtransportmittelunfälle V90-V94 Wasserfahrzeugunfälle V95-V97 Luftverkehrs- und Raumfahrtunfälle V98-V99 Sonstige und nicht näher bezeichnete Transportmittelunfälle W00-X59 Sonstige äußere Ursachen von Unfallverletzungen W00-W19 Stürze[dimdi.de]

Diagnostik

  • Die Bedeutung der genetischen Diagnostik ist bei den verschiedenen Erkrankungen unterschiedlich.[aerzteblatt.de]
  • Es erfolgt die Diagnostik und therapeutische Betreuung sämtlicher supraventrikulärer und ventrikulärer Rhythmusstörungen einschließlich genetisch determinierter Erkrankungen mit der Möglichkeit der DGK-zertifizierten genetischen Beratung.[herzzentrum.ukbonn.host]
  • Eine Diagnostik (EKG, Herzsonographie, Belastungs-EKG usw.) durch einen Kardiologen oder anderen geeigneten Arzt sollte zuerst abklären, ob akute Gefahr besteht.[taramax.de]

Therapie

  • Therapie: Medikamente, Ablation, Schrittmacher Info[osypka-herzzentrum-muenchen.de]
  • Die Effekte waren nach 6-wöchiger Therapie stärker ausgeprägt als nach 3-wöchiger Therapie.[thieme-connect.com]
  • […] behandelt werden muss, denn diese Therapie birgt paradoxerweise das Risiko für weitere Herzrhythmusstörungen.[dr-gumpert.de]
  • […] bei Patienten mit Herzschwäche trotz optimaler Therapie mit Medikamenten) Home-Monitoring und telemetrische Nachsorge und Überwachung vor Risikopatienten Univ.[herzzentrum.ukbonn.host]

Prognose

  • Die Prognose bei Herzinsuffizienz wäre jedoch deutlich besser, wenn die Therapie nach den gültigen Leitlinien durchgeführt würde, so Prof. Dr. Karl Josef Osterziel (Berlin).[aerzteblatt.de]
  • Präzisere Prognose Doch wie sehr ähneln die virtuellen den echten Herzen? Das offenbarte ein Blick in die Patientengeschichte der Probanden.[scinexx.de]
  • Willenheimer, Lund, Schweden Betablocker und ACE-Hemmer sind beides Wirkstoffklassen, welche bei einer Herzinsuffizienz einen günstigen Einfluss auf die Prognose haben.[tellmed.ch]
  • Die Prognose von Herzrhythmusstörungen ist höchst unterschiedlich, viele geringe Rhythmusstörungen sind harmlos, aber andere Störungen sind gefährlich oder sogar lebensbedrohlich wie z. B. Kammerflimmern.[rotkreuzkliniken.de]
  • […] lassen: Kurz-Anfrage: Wir beraten Sie gerne. vor zehn Jahren, heute 76a, seitdem Anwendung der Spirovitaltherapie, „… Gerne beschreibe ich mal den Erfolg mit dem nun schon seit Jahren angewendeten Airnergy-Gerät … Mein Mann machte, trotz gegenteiliger Prognosen[airnergy.de]

Epidemiologie

  • Epidemiologie Die Prävalenz der hier beschriebenen Erkrankungen reicht von 1 : 500 (HCM) über 1 : 1000 (ARVC) bis 1 : 2000 (LQTS, CPVT, BrS) beziehungsweise 1 : 2500 (DCM) ( 9 – 11 ).[aerzteblatt.de]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Pathophysiologie

  • Pathophysiologie Sinusrhythmus : Normalerweise wird der Herzrhythmus durch den Sinusknoten bestimmt, der etwa 60 – 70 mal pro Minute in regelmäßigen Abständen einen Reiz aussendet, auf den hin sich die Herzmuskulatur kontrahiert.[medicoconsult.de]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!
Zuletzt aktualisiert: 2018-06-21 14:52