Edit concept Question Editor Create issue ticket

Asphyxie

Asphyxia


Symptome

  • […] postpartal: schwere Lungenerkrankung, schwere rezidivierende Apnoen und Bradykardien, großer PDA mit Symptomen der Herzinsuffizienz, angeborene Herzfehler, septischer Schock[eref.thieme.de]
Krampfanfall
  • Seit der routinemäßigen kontinuierlichen Überwachung dieser Neugeborenen mittels aEEG werden auch klinisch nicht eindeutige Krampfanfälle häufig detektiert.[eref.thieme.de]
Kopfschmerz
  • Der Betroffene kann durch den Sauerstoffmangel an Schwindel und Kopfschmerzen leiden, in einigen Fällen kommt es zur Ohnmacht. Durch die Sauerstoffknappheit wird ein Zittern und Schwitzen ausgelöst. Oft hat der Patient Todesangst.[medlexi.de]
  • B. durch allergische Reaktionen, Asthma (Analgetika Asthma) oder Kopfschmerzen. Analgetika-Nephropathie A.-N. ist eine Schädigung der Nieren durch langen Gebrauch einer hohen Dosis an Schmerzmitteln.[ratiopharm.de]
Stupor
  • Asphyxie “) Zentrale Zyanose RR („weiße Asphyxie “) Bradykardie Herz -Kreislauf-Stillstand Mögliche Folgen Hypoxisch-ischämische Enzephalopathie (HIE) Akute Symptome Mild: 24 h Übererregbarkeit Moderat: Lethargie, muskuläre Hypotonie über 2–14 Tage Schwer: Stupor[amboss.com]
Hypotonie
Zyanose
  • Die Symptome sind Tachykardie oder Bradykardie, Zyanose oder Blässe und ein schlaffer Muskeltonus.[eref.thieme.de]
  • Je nach Dauer und Stärke unterscheidet man dabei die Asphyxia livida (Zyanose, Schnappatmung, P21.1) oder als prognostisch ungünstige Asphyxia pallida („weißer Scheintod“, P21.0).[de.wikipedia.org]
  • Hypoxie (Erstickungsablauf ohne CO 2 -Retention) entsteht bei der Asphyxie in Folge der gleichzeitigen Hyperkapnie eine Erstickungsangst. 3 Ursachen Atemlähmung Verlegung der Atemwege Herzinsuffizienz 4 Klinik Die Asphyxie macht sich durch eine zentrale Zyanose[flexikon.doccheck.com]
Plötzlicher Kindstod
  • Atemstillstand (Apnoe), Scheintod Knebel (Mund) Lagebedingter Erstickungstod Plötzlicher Kindstod Ohnmachtsspiel Burking Roche Lexikon Medizin, 5.[de.wikipedia.org]
  • Das Risiko für Plötzlichen Kindstod wird vermindert, wenn das Baby gestillt wird und ein einer rauchfreien Umgebung aufwächst.[medlexi.de]
Lungenerkrankung
  • […] postpartal: schwere Lungenerkrankung, schwere rezidivierende Apnoen und Bradykardien, großer PDA mit Symptomen der Herzinsuffizienz, angeborene Herzfehler, septischer Schock[eref.thieme.de]
  • Sie kann u. a. verursacht werden durch Lungenerkrankungen, Atemdepression, Diabetes mellitus, Nierenerkrankungen oder durch eine ausgeprägte Durchfallerkrankung.[ratiopharm.de]
Schnappatmung
  • Je nach Dauer und Stärke unterscheidet man dabei die Asphyxia livida (Zyanose, Schnappatmung, P21.1) oder als prognostisch ungünstige Asphyxia pallida („weißer Scheintod“, P21.0).[de.wikipedia.org]
  • Die meisten Patienten versuchen bei der Asphyxie mehr Sauerstoff einzuatmen, was oft zu einer Schnappatmung und einer panischen Situation führt.[medlexi.de]
Dyspnoe
  • […] einer primären Apnoe („blaue Asphyxie “) Keine Reaktion des Atemzentrums im Verlauf bzw. nicht ausreichende Stimulation des Neugeborenen Sekundäre Apnoe RR („weiße Asphyxie “) Bradykardie Herz -Kreislauf-Stillstand Symptome/Klinik Postnatale Symptome Dyspnoe[amboss.com]
  • Es kommt dabei v. a. zu trockenem Reizhusten, Fieber und Luftnot während Belastung (Dyspnoe). Amid-Typ Mit A.[ratiopharm.de]
Ersticken
  • B. beim Erhängen, Ersticken oder bei Brustverletzungen. Er kann auch Folge einer Lähmung der Nervenzentren sein, welche die Lungen steuern, und zwar aufg....[enzyklo.de]
  • Um ein paar zu nennen: Ersticken durch Strangulation, Ertrinken, Kohlenmonoxidvergiftung, Bolusereignis (also das Verschlucken eines Fremdkörpers in die Luftröhre) und und und...[medi-learn.de]
Erbrechen
  • Gase, Mageninhalt (Erbrechen bei Bewußtlosigkeit) oder Fremdkörper "eingeatmet" werden, bzw. in die Luftwege gelangen. Asthma A. ist eine anfallsweise Atemnot durch Verengung der Bronchien.[ratiopharm.de]
Sehstörung
  • Die Folge können blau-rote Verfärbungen im Hals- und Kopfbereich, Einblutungen unter die Haut und blutunterlaufene Augen, Sehstörungen bis zur Erblindung, Gehirnblutungen oder ein Hirnödem sein.[de.wikipedia.org]

Diagnostik

Hyperkapnie
  • Bearbeiten Synonyme: Asphyxia, "Pulslosigkeit" Englisch : asphyxia 1 Definition Unter einer Asphyxie versteht man einen drohenden Erstickungszustand durch Absinken des arteriellen Sauerstoffgehalts ( Hypoxämie ) bei gleichzeitiger Kohlendioxidretention ( Hyperkapnie[flexikon.doccheck.com]
  • Als eine Asphyxie oder Asphyxia (von altgriechisch ἀσφυξία asphyxía „kein Puls“) wird allgemein ein Zustand mit Kreislaufschwäche und Atemdepression bis -stillstand bezeichnet, der mit Hypoxie und Hyperkapnie einhergeht.[de.wikipedia.org]

Prognose

Epidemiologie

  • Definition Epidemiologie Ätiologie Pathophysiologie Symptome/Klinik Diagnostik Therapie Komplikationen Prognose Kodierung nach ICD-10-GM Version 2019[amboss.miamed.de]
  • Epidemiologie 3–9/1000 Neugeborene haben eine Asphyxie , 10–20% davon entwickeln eine Zerebralparese Asphyxie ist für ein Viertel aller Todesfälle in der Neonatalperiode verantwortlich Wenn nicht anders angegeben, beziehen sich die epidemiologischen Daten[amboss.com]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Pathophysiologie

  • Definition Epidemiologie Ätiologie Pathophysiologie Symptome/Klinik Diagnostik Therapie Komplikationen Prognose Kodierung nach ICD-10-GM Version 2019[amboss.miamed.de]
  • Opioide ) Medikamente (insb. bei Sectio caesarea in Vollnarkose ) Pathophysiologie Präpartal plazentarer oder postpartal pulmonaler Gasaustausch gestört Minderversorgung der Organe mit Sauerstoff Empfindlichkeit des ZNS : Hypoxisch-ischämische Enzephalopathie[amboss.com]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!