Edit concept Question Editor Create issue ticket

Atemnotsyndrom des Neugeborenen

Surfactant-Mangelsyndrom


Symptome

  • […] und das Abdomen betreffen R20-R23 Symptome, die die Haut und das Unterhautgewebe betreffen R25-R29 Symptome, die das Nervensystem und das Muskel-Skelett-System betreffen R30-R39 Symptome, die das Harnsystem betreffen R40-R46 Symptome, die das Erkennungs[dimdi.de]
  • Hinweisende Symptome sind zunehmende Atemnot des Neugeborenen mit Zyanose, Einziehungen im Bereich der Rippenzwischenräume oder über dem Brustbein beim Atmen, Stöhnen beim Ausatmen, Bewegung der Nasenflügel beim Atmen (Nasenflügeln) sowie eine beschleunigte[de.wikipedia.org]
Zyanose
  • Hinweisende Symptome sind zunehmende Atemnot des Neugeborenen mit Zyanose, Einziehungen im Bereich der Rippenzwischenräume oder über dem Brustbein beim Atmen, Stöhnen beim Ausatmen, Bewegung der Nasenflügel beim Atmen (Nasenflügeln) sowie eine beschleunigte[de.wikipedia.org]
Tachypnoe
  • Die Kinder werden häufig nach einem mehrstündigen symptomarmen Intervall mit kompensiertem Gasaustausch durch eine zunehmende Tachypnoe Tachypnoe postnatale Dyspnoe postnatale und Dyspnoe auffällig.[eref.thieme.de]
  • Symptome sind zunehmende Atemnot des Neugeborenen mit Zyanose, Einziehungen im Bereich der Rippenzwischenräume oder über dem Brustbein beim Atmen, Stöhnen beim Ausatmen, Bewegung der Nasenflügel beim Atmen (Nasenflügeln) sowie eine beschleunigte Atmung (Tachypnoe[de.wikipedia.org]
  • P22.0 - Atemnotsyndrom (Respiratory distress syndrome) des Neugeborenen Hyaline Membranenkrankheit P22.1 - Transitorische Tachypnoe beim Neugeborenen P22.8 - Sonstige Atemnot (Respiratory distress) beim Neugeborenen P22.9 - Atemnot (Respiratory distress[flexikon.doccheck.com]
Pneumonie
  • Da die meisten Frühgeborenen mit Atemstörungen im Röntgenbild auch infiltrative Veränderungen aufweisen, die sich differenzialdiagnostisch nicht von einer kongenitalen Pneumonie unterscheiden lassen, erfolgt Antibiotikatherapie in der Regel (zunächst)[eref.thieme.de]
  • P23.0 - Angeborene Pneumonie durch Viren P23.1 - Angeborene Pneumonie durch Chlamydien P23.2 - Angeborene Pneumonie durch Staphylokokken P23.3 - Angeborene Pneumonie durch Streptokokken, Gruppe B P23.4 - Angeborene Pneumonie durch Escherichia coli P23.5[flexikon.doccheck.com]
  • […] mit Ausbildung hyaliner Membranen und Atemnot: Übermäßige Inaktivierung von bereits gebildetem Surfactant, wie zum Beispiel Mekoniumaspirationssyndrom (Einatmung von mekoniumhaltigem Fruchtwasser, hier spielen allerdings weitere Aspekte wie chemische Pneumonie[de.wikipedia.org]
Lungenerkrankung
  • Das RDS oder Hyaline-Membran-Syndrom stellt Respiratory-Distress-Syndrom (RDS) Hyaline-Membran-Syndrom eine häufige Lungenerkrankung des unreifen Neugeborenen dar.[eref.thieme.de]

Diagnostik

  • Gortner Saarbrücken Inhalte Gründe für die Themenwahl: Wichtiges Krankheitsbild der pädiatrischen Intensivmedizin Zielorientierung der Leitlinie: Übersicht über aktuelle Diagnostik und Therapie[awmf.org]
  • Charakteristische Zeichen der Haut in ca. 50% der Fälle sind stecknadelkopfgroße, weißlich-gelbliche Knötchen mit einem roten Hof. 4 Diagnostik Bei Verdacht einer mütterlichen Infektion kann die Beteiligung des Kindes durch Erregeranzucht aus Amnionpunktat[flexikon.doccheck.com]
  • Zur symptomatischen Therapie gehören: Minimal handling: Belastungen bei Pflege und Diagnostik vermeiden sorgfältige Beobachtung regelmäßige Temperaturkontrollen (Kind, Inkubator, Atemgas) Blutgasanalyse (am besten über transkutane Messung) Sauerstoffzufuhr[de.wikipedia.org]

Therapie

  • Bei der Therapie des manifesten ANS unterscheidet man prinzipiell eine symptomatische und eine kausale Therapie.[de.wikipedia.org]

Prognose

  • Die Übertragung der Bakterien erfolgt innerhalb der letzten Schwangerschaftswochen transplazentar. 3 Klinik und Prognose Aufgrund des ungenügenden Immunschutzes des Ungeborenen besteht ein schwerer Krankheitsverlauf mit Sepsis und multipler granulomatöser[flexikon.doccheck.com]

Pathophysiologie

  • Schematische Darstellung eines Pneumozyten II Surfactant-produzierende surfactant-produzierenden Typ II-Pneumozyten und der Pathophysiologie des primären und sekundären Surfactantmangels.[eref.thieme.de]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!