Edit concept Question Editor Create issue ticket

Atypischer Gesichtsschmerz


Symptome

  • Oftmals begleitend kann ein anhaltender Gesichtsschmerz außerdem weitere körperliche Symptome hervorrufen insbesondere Rückenschmerzen, Nackenschmerzenund Migräne.[devocko.de]
  • Begleitend kann ein anhaltender Gesichtsschmerz außerdem weitere körperliche Symptome hervorrufen insbesondere Rückenschmerzen, Nackenschmerzenund Migräne.[physio-team-lendringsen.de]
  • Symptome (Leitbilder) Atypischer Gesichtsschmerz Zurück zur alphabetischen Auswahl Anhaltender Idiopatischer Gesichtsschmerz; Schmerzen im Gesicht, die keinen Hinweis auf eine Nervenerkrankung oder eine andere Erkrankung geben, v.a. bei Frauen vorkommend[medizin-kompakt.de]
  • Zu den Symptomen von Kiefergelenkstörungen können Kopfschmerzen, Nackenverspannungen, Schwindel, Schmerzen im Gesicht, Sehstörungen, Bewegungseinschränkungen im Kiefergelenk, Knacken oder chronische Heiserkeit gehören.[rueckenwind-berlin.de]
Verhaltensstörung
  • B. in Form von depressiven Verstimmungen, neurotische Verhaltensstörungen oder psychovegetative Labilität. Atypische Gesichtsschmerzen werden sehr häufig mit der Trigeminusneuralgie verwechselt.[doctorhelp.de]
Trigeminusneuralgie
  • HIER KLICKEN UND MEHR ERFAHREN Die Gesichtsschmerzen der Trigeminusneuralgie gehören zu den stärksten Schmerzen überhaupt. Lesen Sie mehr zum Thema Trigeminusneuralgie ![trigeminusneuralgie24.de]
  • Trigeminusneuralgie ( ): paroxysmal, Triggerpunkte, dermatomgebunden[eref.thieme.de]
  • .- G50.0 Trigeminusneuralgie Inkl.: Syndrom des paroxysmalen Gesichtsschmerzes Tic douloureux G50.1 Atypischer Gesichtsschmerz G50.8 Sonstige Krankheiten des N. trigeminus G50.9 Krankheit des N. trigeminus, nicht näher bezeichnet[icd-code.de]
  • Im Gegensatz zu einer Neuralgie (Trigeminusneuralgie) ist der Schmerzcharakter nicht brennend schneidend sondern eher dumpf-drückend.[web4health.info]
Haarverlust
  • Immer mehr Menschen leiden unter starkem Haarverlust. Oftmals entsteht dieser bereits in jungen Jahren und löst bei den Betroffenen Selbstzweifel und Unwohlsein aus.[wissen-gesundheit.de]
Gänsehaut
  • […] da ich eine erhebliche phobie habe, was das betäubungsgefühl angeht, brach für mich da die welt komplett zusammen. vor allem, da ich im gesicht seit 2 tagen eine art gänsehaut verspüre.....ich kann echt nicht mehr. ich war so von ihm enttäuscht...es klang[med1.de]
  • “ da ich eine erhebliche phobie habe, was das betäubungsgefühl angeht, brach für mich da die welt komplett zusammen. vor allem, da ich im gesicht seit 2 tagen eine art gänsehaut verspüre… ich kann echt nicht mehr. ich war so von ihm enttäuscht… es klang[zahnfilm.de]
Gesichtsschmerz
  • Den Begriff atypischer Gesichtsschmerzen prägten Frazier und Russell im Jahr 1924, um den typischen Gesichtsschmerz ( Trigeminusneuralgie ) von anderen Formen des Gesichtsschmerzes zu unterscheiden.[beobachter.ch]
  • IHS-Code 13.18.4 neu als: Anhaltender idiopathischer Gesichtsschmerz (als Gesichtsschmerz unverbindliche Bezeichnung zu bevorzugen lt. IHS), Ausschlussdiagnose[eref.thieme.de]
  • Man unterscheidet den typischer Gesichtsschmerzen, Trigeminusneuralgie und den atypischer Gesichtsschmerz Ein atypischer Gesichtsschmerz ist ein hartnäckiger Schmerz, der keine typischen Merkmale von Nervenschmerzen zeigt.[devocko.de]
  • Häufige Gesichtsschmerzen sind die Trigeminusneuralgie und der anhaltende idiopathische Gesichtsschmerz, der vor 2004 als so genannter atypischer Gesichtsschmerz klassifiziert wurde.[neurologen-und-psychiater-im-netz.org]
Taubheit im Gesicht
  • Entstehung einer Taubheit im Gesicht), und die Erfolgsaussichten hängen sehr von der Erfahrung des Operateurs ab.[dgss.org]
  • Entstehung einer Taubheit im Gesicht). Sie können dann zum Einsatz kommen, wenn die medikamentöse Behandlung nicht ausreichend wirksam war. Die Erfolgsaussichten dieser Operation sind sehr von der Erfahrung des Operateurs abhängig.[dgpsf-verein.de]
Syndrom des paroxysmalen Gesichtsschmerzes
  • .: Syndrom des paroxysmalen Gesichtsschmerzes Tic douloureux G50.1 Atypischer Gesichtsschmerz G50.8 Sonstige Krankheiten des N. trigeminus G50.9 Krankheit des N. trigeminus, nicht näher bezeichnet[icd-code.de]
Tumor am Kopf
  • Sind keine Ursachen für den Gesichtsschmerz gefunden werden, so sollte ein Neurologe mit weiteren diagnostischen Verfahren einen Tumor im Kopf oder eine Erkrankung des Gesichtsnervs (Trigeminusneuralgie) ausschließen.[medlexi.de]
Syndrom des paroxysmalen Gesichtsschmerzes
  • .: Syndrom des paroxysmalen Gesichtsschmerzes Tic douloureux G50.1 Atypischer Gesichtsschmerz G50.8 Sonstige Krankheiten des N. trigeminus G50.9 Krankheit des N. trigeminus, nicht näher bezeichnet[icd-code.de]

Diagnostik

  • Diagnostik und Therapie gehören in die Hände von Neurologen bzw. speziellen Schmerztherapeuten und sollten nicht unter CMD-Therapie subsummiert werden.[madsen.de]
  • […] nachts meist keine (keine Schlafstörungen) Allgemeinsymptome: Rücken-/Nackenschmerzen, Migräne, Depression Diagnose Anamnese: Klinik, Ausschluss anderer Gesichtsschmerzen Körperliche Untersuchung: Augen, Nase, Nasennebenhöhlen, Zähne, Kiefer Apparative Diagnostik[medizin-kompakt.de]
  • Diagnostik Die Differentialdiagnose des atypischen Gesichtsschmerzes betrifft neben raumfordernden und infektiösen Prozessen den cervikogenen Kopfschmerz, den Clusterkopfschmerz, die Trigeminus- und Glossopharyngeusneuralgie, die postzosterische Neuralgie[denta-beaute.at]

Therapie

  • Diagnostik und Therapie gehören in die Hände von Neurologen bzw. speziellen Schmerztherapeuten und sollten nicht unter CMD-Therapie subsummiert werden.[madsen.de]
  • Salze Medikamentöse Therapie: Antidepressiva, Antikonvulsiva, Antiepileptika gg[medizin-kompakt.de]

Prognose

  • Prognose: Ungünstiger als primäre Kopfschmerzformen.[eref.thieme.de]
  • Gabapentin Analgetika Psychotherapie (verhaltenstherapeutische Verfahren) Entspannungsverfahren ( Autogenes Training, Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson) Massagen Kieferorthopädische und zahnmedizinische Maßnahmen Chirurgische Eingriffe 6 Verlauf und Prognose[flexikon.doccheck.com]
  • Je schwerwiegender die Erkrankung ist, desto schwieriger gestaltet sich die Prognose. Dies ist insbesondere bei chronischen Leiden oder einer fehlenden Krankheitseinsicht gegeben.[medlexi.de]
  • Verlauf und Prognose: Sobald plötzliche und starke Schmerzen im Gesicht auftreten oder es zu immer wiederkehrenden Schmerzattacken kommt, sollte ein Arzt zur weiteren Abklärung aufgesucht werden.[gesundheits-lexikon.com]

Epidemiologie

  • […] idiopathischer („atypischer“)Gesichtsschmerz Definition Anhaltender Gesichts- oder oraler Schmerz mit wechselndem Erscheinungsbild, täglich für mehr als 2 Stunden über mehr als 3 Monate wiederkehrend, ohne klinisch nachweisbares neurologisches Defizit Epidemiologie[eref.thieme.de]
  • Epidemiologie: Nach aktuellen Daten aus den Niederlanden lag die Inzidenz der persistierenden idiopathischen Gesichtsschmerzen bei 4,4/100.000 Personenjahre. In erster Linie ist das weibliche Geschlecht betroffen: Frauen 3-7: 1 Männer.[schmerznetz.at]
  • Epidemiologie Frauen sind häufiger als Männer betroffen Häufigkeitsgipfel: mittleres Lebensalter Bei Betroffenen werden gehäuft eine depressive Verstimmung, eine Tendenz zur Somatisierung, Zwanghaftigkeit und Ängstlichkeit gefunden.[biologie-seite.de]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Pathophysiologie

  • […] pathologischen Lokalbefund Assoziierte Erkrankungen Häufig begleitende psychische Erkrankung (Depression, Angststörung, Persönlichkeitstörung); teilweise zusätzliche Schmerzsyndrome wie chronische Rückenschmerzen, Migräne, Reizdarm-Syndrom [ 1372 ] Pathophysiologie[eref.thieme.de]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!