Edit concept Question Editor Create issue ticket

Bruxismus

Zähneknirschen


Symptome

  • Symptome von Bruxismus Bruxismus kann vielseitige Symptome zeigen.. Zum einen sind das Schmerzen an den Zähnen und in den Kiefergelenken.[zahnaerzte-luebeck.de]
  • Symptome von Bruxismus Die charakteristischen Symptome, an denen man Bruxismus erkennen kann, sind Schmerzen an den Zähnen und Kiefergelenken. Auch Verspannungen im Kopf-und Nackenbereich sind aufgrund der Überbelastung des Kaumuskels typisch.[cmd-arztsuche.de]
  • Synonyme: Zähneknirschen Englisch : bruxism, grinding of the teeth Inhaltsverzeichnis 1 Definition 2 Epidemiologie 3 Ätiologie 4 Symptome 5 Diagnose 6 Therapie 1 Definition Als Bruxismus wird ein unbewusstes, meist nächtlich auftretendes Zähneknirschen[flexikon.doccheck.com]
  • Aus wissenschaftlicher Sicht ist es bspw. auch denkbar, dass unterschiedliche Auslöser zu ähnlichen Symptomen führen können.[bruxismus-cmd.de]
Kopfschmerz
  • Kopfschmerzen, Kieferschmerzen, Spannungsveränderungen der Kiefermuskulatur bis hin zur kraniomandibulären Dysfunktion (CMD), Abrieb der Kauflächen, Schmerzausstrahlung ins Ohr, Tinnitus, Schwindel, Sehstörungen, Übelkeit sowie Dysfunktionen der Kopfgelenke[eref.thieme.de]
  • Chronische Kopfschmerzen oder Gesichtsschmerzen sind sehr häufig ein Fall für spezialisierte Zahnmediziner.[dr-pierchalla.de]
Schmerz
  • Aus der vegetativen Ebene ergeben sich folgende Organe als mögliche Auslöser für den lokalen Schmerz:[eref.thieme.de]
Ohrenschmerz
  • Bruxismus tritt häufig mit Begleitsymptomen wie Schwindel, Migräne, Tinnitus oder Ohrenschmerzen auf.[a4-zahnarztpraxis.de]
  • Zu diesem Krankheitsbild zählen daher auch weitere Symptome, wie Kiefergelenksschmerzen, Kopfschmerzen und Schwindel, Knack- und Reibegeräusche im Kiefergelenk, Muskelverspannungen im Nacken- und Schulterbereich, Ohrenschmerzen, Ohrensausen.[drborissommer.de]
  • Zusätzlich verspüren die Bruxismus-Patienten Zahnschmerzen, Ohrenschmerzen, Schmerzen im Kaumuskel (M. Masseter), den Kiefergelenken bis hin zur Halswirbelsäule.[h-praxis.de]
  • […] meist an folgenden Symptomen zu erkennen: Knack- und Reibegeräusche der Kiefergelenke Nächtliches Zähneknirschen und -pressen vor allem in Stresssituationen Muskelverspannungen mit ausstrahlenden Schmerzen in Kopf-, Gesichts-, Nacken und Schulterbereich Ohrenschmerzen[dr-brigitte-jansen.de]
  • Hinweis auf Bruxismus geben können, so etwa: Muskelverspannungen im Kieferbereich Schmerzen im Kiefergelenk Müdigkeit/Antriebslosigkeit unerklärliche Zahnschmerzen Gesichtsschmerzen schmerzende Schläfen eine verspannte Nackenmuskulatur unerklärliche Ohrenschmerzen[leadingimplantcenters.com]
Bruxismus
  • Bruxismus bei Kindern ist ein Teilaspekt der Persönlichkeitsentwicklung und hört zumeist nach einiger Zeit von selbst auf. Derzeit ist kein Zusammenhang zwischen juvenilem und adultem Bruxismus bekannt (Kieser u. Groeneveld 1998).[eref.thieme.de]
Kieferschmerz
  • Kopfschmerzen, Kieferschmerzen, Spannungsveränderungen der Kiefermuskulatur bis hin zur kraniomandibulären Dysfunktion (CMD), Abrieb der Kauflächen, Schmerzausstrahlung ins Ohr, Tinnitus, Schwindel, Sehstörungen, Übelkeit sowie Dysfunktionen der Kopfgelenke[eref.thieme.de]
  • Durch die Arbeit mit EMDR ist es möglich sowohl das Eine, als auch das Andere in kurzer Zeit aufzulösen, um wieder ohne Kieferschmerzen am nächsten Morgen aufzuwachen. Weiterlesen...[motivationswerkstatt.de]
  • Bei einer Gefährdung von bleibenden Zähnen und bei Gesichts- oder Kieferschmerzen empfiehlt der Zahnarzt eine Schutzschiene für nachts. Diese Schiene ähnelt dem Mundschutz, der bei manchen Sportarten von Sportlern getragen wird.[doc-grosch.de]
  • Indikationen • Schutz gegen Zähneknirschen und Zahnpressen sowohl nachts als auch tagsüber • Ideal auf Reisen und als kurzfristiger Ersatz Gegenindikationen • Zahnfleischbeschwerden • Lockere Zähne • Zahn- oder Kieferschmerzen beim Zähneknirschen • nicht[shop.apotal.de]
  • Viele Betroffene wissen nichts davon und die Folgen sind erheblich: Von Zahn- und Kieferschmerzen beim Aufwachen bis hin zu Dauerschäden an Zahnsubstanz und Halteapparat in besonders schwerwiegenden Fällen.[deutschlandfunk.de]

Diagnostik

  • Nach weiterer Diagnostik (sogenannter Funktionsanalyse) gibt es die Möglichkeit sogenannte Relaxierungs- oder Positionierungsschienen anzufertigen (je nach therapeutischem Ansatz bzw. dem therapeutischen Ziel).[zahnarzt-geist.de]
  • Eine umfassende und sorgfältige Untersuchung unterstützt dabei die Diagnostik und hilft im Hinblick auf die Linderung der Beschwerden. Auswirkungen und Folgen von Bruxismus Die mechanischen Auswirkungen von Bruxismus sind enorm.[cmd-arztsuche.de]

Therapie

  • Mehr Infos zur Bruxismus-Therapie mit Botox lesen Sie hier. Risiken der Bruxismus-Therapie mit Botox Die Therapie mit Botox ist sehr risikoarm, sofern sie vom Experten durchgeführt wird. Die Wirkung lässt nach einigen Monaten vollständig nach.[drbresser.de]

Prognose

  • Prognose Der Bruxismus ist in der Medizin noch ein recht unerforschtes Gebiet. Jeder Patienten, der unter dem (nächtlichen) Zähneknirschen leidet, sollte den für sich besten Weg aus dem Teufelskreis von Stress und "Zähne zusammenbeißen" finden.[naturheilt.com]

Epidemiologie

  • Methodologisch basiert die Epidemiologie größtenteils auf Selbstberichten, Fragebogen sowie klinischen Befunden.[eref.thieme.de]
  • […] und Aufeinanderpressen der Schneide- und Mahlzähne bezeichnet, welches meist in den Leichtschlafstadien auftritt. 2 Epidemiologie Bruxismus ist vor allem Kindesalter häufig.[flexikon.doccheck.com]
  • Epidemiologie Die sichere Diagnose, ob ein Patient wirklich an Bruxismus leidet, ist relativ aufwendig (s. u.); es mangelt an aussagekräftigen Studien zur Epidemiologie.[zmk-aktuell.de]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!