Edit concept Question Editor Create issue ticket

Chronisch-aktive Hepatitis

Chronisch-aktive Leberentzündung (Hepatitis) durch Viren


Symptome

  • Symptome sind Juckreiz und Brennen der Scheide, scharf riechender, grün-gelblicher Ausfluss oder Brennen beim Wasserlassen. Bei Männern zeigen sich meist keine Symptome.[netdoktor.de]
  • […] sind die Symptome Zeichen eines allgemeinen Gesundheitsproblems.[symptomeundbehandlung.com]
  • Lupus erythematodes -ähnliche Symptome Lupoide Form der chronisch aggressiven Hepatitis. Disclaimer Bitte fragen Sie Ihren betreuenden Arzt, um eine endgültige und belastbare Diagnose zu erhalten.[enzyklopaedie-dermatologie.de]
  • Die klinischen Symptome einer chronischen Hepatitis B sind oft nur gering ausgeprägt. Bei geringer oder milder entzündlicher Aktivität der Hepatitis herrscht meist Beschwerdefreiheit bei normal großer Leber.[gastropraxis-osnabrueck.de]
  • Was sind die Symptome? Bei einer frischen („akuten“) Infektion gibt es oft keine Symptome. Es können leichte, grippeähnliche Symptome auftreten wie z.B.[leberhilfe.org]
Fieber
  • Nebenwirkungen Interferontherapie: Mόdigkeit, Abgeschlagenheit, Fieber und Husten. Vor allem vorbestehende Depressionen kφnnen durch das Medikament deutlich verstδrkt werden.[dr-med-heuer.de]
  • Typischerweise fallen Allgemeinsymptome wie Appetitverlust, Unwohlsein, Müdigkeit und Abgeschlagenheit sowie Fieber auf.[flexikon.doccheck.com]
  • Zu den ersten Beschwerden, die auftreten können, gehören Müdigkeit, Appetitlosigkeit, Übelkeit, Muskel- und Gelenkschmerzen, Abneigung gegen bestimmte Lebensmittel oder leichtes Fieber.[dasgastroenterologieportal.de]
  • Fieber, aber auch Übelkeit, heller Stuhl und dunkler Urin oder eine Gelbfärbung der Haut und/oder der Augen. Auch bei einer chronischen Infektion haben die meisten Betroffenen keine Symptome, bis sie Zirrhose oder Leberkrebs entwickeln.[leberhilfe.org]
  • Darunter fallen Müdigkeit, Übelkeit, Appetitverlust, Fieber, Gelenkschmerzen und der typische Ikterus, sobald die Leberleistung nicht mehr ausreicht, das anfallende Bilirubin abzubauen.[de.wikipedia.org]
Schmerz
  • Wachstumsstörungen 292 31 Chirurgie 295 313 Leitsymptom Verbrennung 299 314 Leitsymptom tastbare Schwellung Tumor unterschiedlicher Lokalisation 301 315 Leitsymptom Schwellung der Brust 302 316 Leitsymptom Dyspnoe 303 317 Leitsymptom restrosternaler Schmerz[books.google.de]
  • Typische Symptome sind Juckreiz, brennende Schmerzen, Schwellung, Rötung und verstärkter bröckeliger Ausfluss, der an Hüttenkäse erinnert.[netdoktor.de]
  • Wie bei allen Impfungen kann es auch nach einer Hepatitis-B-Impfung innerhalb von ein bis drei Tagen (selten länger) zu lokalen Reaktionen wie Rötungen, Schmerzen oder Schwellungen kommen.[9monate.de]
  • Erste Injektion – zu jeder Zeit Zweite Auffrischung – mindestens einen Monat nach der ersten Dosis Dritte Auffrischung – sechs Monate nach der ersten Dosis Nebenwirkungen der Impfung Die häufigsten Nebenwirkungen sind: Schmerzen, Schwellung und Rötung[symptomeundbehandlung.com]
Unwohlsein
  • Man kann über einige Tage oder Wochen unter allgemeinem Unwohlsein leiden. In anderen Fällen kann man sich sofort schlecht fühlen, wenn es sich um eine fulminante Hepatitis handelt.[symptomeundbehandlung.com]
  • Typischerweise fallen Allgemeinsymptome wie Appetitverlust, Unwohlsein, Müdigkeit und Abgeschlagenheit sowie Fieber auf.[flexikon.doccheck.com]
  • Die Erkrankung beginnt mit unspezifischen Symptomen, wie Appetitlosigkeit, Unwohlsein, Übelkeit, Erbrechen und Arthralgien (Gelenkschmerzen). Wenige Tage später beginnt die ikterische Phase (Gelbsucht).[chirurgie-portal.de]
  • Appetitlosigkeit, Gelenkschmerzen, Unwohlsein, Übelkeit, Erbrechen und Fieber. Drei bis 10 Tage später beginnt ggf. die ikterische Phase. Dabei verfärbt sich der Urin dunkel und ein Ikterus tritt auf.[rki.de]
Gewichtsverlust
  • Seltener wurden auch starker Gewichtsverlust und Haarausfall beobachtet. Eine vorbestehende Thrombozytopenie kann sich unter Interferongabe verstärken. Durch die Interferon-Therapie können auch Autoimmunphänomene oder Depressionen induziert werden.[rki.de]
Appetitverlust
  • Typischerweise fallen Allgemeinsymptome wie Appetitverlust, Unwohlsein, Müdigkeit und Abgeschlagenheit sowie Fieber auf.[flexikon.doccheck.com]
  • Interferon hat einige unerwünschte Nebenwirkungen, darunter Unwohlsein, Depression und Appetitverlust. Zusätzlich kann es die Anzahl der weißen Blutkörperchen verringern. Epivir. Dieses Medikament wird einmal am Tag oral eingenommen.[symptomeundbehandlung.com]
  • Darunter fallen Müdigkeit, Übelkeit, Appetitverlust, Fieber, Gelenkschmerzen und der typische Ikterus, sobald die Leberleistung nicht mehr ausreicht, das anfallende Bilirubin abzubauen.[de.wikipedia.org]
Bauchschmerz
  • 316 Leitsymptom Dyspnoe 303 317 Leitsymptom restrosternaler Schmerz 305 318 Leitsymptom Dysphagie Ösophaguskarzinom divertikel 307 319 Leitsymptom uncharakteristische Oberbauchbeschwerden 308 3110 Leitsymptom Ikterus 310 3111 Leitsymptom lokalisierter Bauchschmerz[books.google.de]
Arthralgie
  • Insbesondere bei höhergradiger oder schwergradiger entzündlicher Aktivität in der Leberbiopsie sind oft Leistungsminderung und Müdigkeit ein führendes Symptom, außerdem Appetitlosigkeit, Druckschmerz in der Lebergegend und Arthralgien.[gastropraxis-osnabrueck.de]
  • Die Erkrankung beginnt mit unspezifischen Symptomen, wie Appetitlosigkeit, Unwohlsein, Übelkeit, Erbrechen und Arthralgien (Gelenkschmerzen). Wenige Tage später beginnt die ikterische Phase (Gelbsucht).[chirurgie-portal.de]
  • Fragen nach der Regelblutung bei Frauen (häufig Amenorrhö), Gelenkbeschwerden (Arthralgien bei z. B. Virushepatitis), Juckreiz und trockene Augen und trockenem Mund (Sicca-Syndrom beim AIH-PBC-Overlapsyndrom) ergänzen die Anamnese.[medicoconsult.de]
  • Ebenfalls können lebertypische Hautveränderungen wie Spider naevi und Palmarerythem in Erscheinung treten. 30—50% der Patienten haben extrahepatische immunologische Begleiterkrankungen wie Arthralgien oder Arthritiden, Glomerulopathien, Hämaturie, hämolytische[hepatitis-kinder.de]
Amenorrhoe
  • Fragen nach der Regelblutung bei Frauen (häufig Amenorrhö), Gelenkbeschwerden (Arthralgien bei z. B. Virushepatitis), Juckreiz und trockene Augen und trockenem Mund (Sicca-Syndrom beim AIH-PBC-Overlapsyndrom) ergänzen die Anamnese.[medicoconsult.de]

Diagnostik

  • Erkrankungen des Knochens 751 52 Untersuchungsmethoden 753 53 Metabolische Knochenerkrankungen 754 54 Nebenschilddrüsenerkrankungen 756 55 Morbus Paget Osteodystrophia deformans 758 56 Hyperostosen 760 57 Knochenneoplasien 761 62 Klassifikation 762 63 Diagnostik[books.google.de]
  • Diagnose der Hepatitis B Für die Diagnostik der Hepatitis B stehen diverse Verfahren zum Nachweis von HBV-DNA sowie HBsAg sowie HbeAg zur Verfügung.[chirurgie-portal.de]
  • Die notwendige Diagnostik beinhaltet eine umfangreiche Anamnese, insbesondere im Hinblick auf mögliche Infektionsquellen, eine Beurteilung des zeitlichen Verlaufes der Erkrankung, die Untersuchung zur Differentialdiagnose und dann die Bestimmung der Laborparameter[gastropraxis-osnabrueck.de]
  • S3- Leitlinie Hepatitis-B-Virusinfektion – Prophylaxe, Diagnostik und Therapie der Deutschen Gesellschaft für Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS). In: AWMF online (Stand 31. Januar 2011) Baruch S.[de.wikipedia.org]
Hepatozelluläres Karzinom
  • Karzinome histologisch immunologische Immunstimulation immunsuppressiv behandelt immunsuppressive Therapie Indikation infection interferon Jahre Klinik klinisch-chemischen klinischen konnten Kontraindikation Kortikosteroiden Kranken KUNTZ Lancet Langzeittherapie[books.google.de]
  • Indikationen sind neben einer progredienten Leberinsuffizienz auch Komplikationen durch einen zunehmenden portalen Hochdruck und der Nachweis eines hepatozellulären Karzinoms.[hepatitis-kinder.de]
  • Zudem steigt das Risiko einen bösartigen Lebertumor (Hepatozelluläres Karzinom) zu entwickeln. Die Ursachen einer chronischen Hepatitis sind vielfältigt.[eesom.com]
  • Etwa 30% der Patienten entwickeln langfristig eine Leberzirrhose oder ein hepatozelluläres Karzinom. Weltweit sterben jährlich 600.000 bis 1.000.000 Menschen an den Folgen des viralen Infekts.[deutsche-apotheker-zeitung.de]
  • Etwa 2% der Patienten mit Leberzirrhose auf dem Boden einer HVC- Infektion entwickeln jährlich ein hepatozelluläres Karzinom. Nicht bei allen HVC-Patienten lag bei der Entstehung des Leberzellkarzinoms eine Zirrhose vor.[fwiegleb.de]

Therapie

  • Ausgewählte Seiten Seite 85 Seite 84 Seite 27 Seite 28 Seite 45 Andere Ausgaben - Alle anzeigen Die immunsuppressive Therapie der chronisch-aktiven Hepatitis W.[books.google.de]
  • Liegt chronisch aktive Hepatitis B vor, so sollten die Patienten zusätzlich eine antivirale Therapie (zum Beispiel mit Lamivudin) erhalten. Bezüglich der TNF-Blocker Therapie bei HIV-Patienten ist die Datenlage noch spärlicher.[rheuma-online.de]
  • […] eine antiviral Therapie einzuleiten.[dr-med-heuer.de]
  • Die Therapie sollte während mindestens einem Jahr durchgeführt werden. Ziel der Therapie ist eine anhaltende biochemische und virologische Remission.[tellmed.ch]
  • Therapie der Hepatitis C Innerhalb kürzester Zeit haben sich in der Therapie der Hepatitis C bahnbrechende Änderungen ergeben.[netdoktor.at]

Prognose

  • […] des Schweregrades der Erstmanifestation für die weitere Prognose 523 Lebensqualität in der Remission 524 Der hochgefährdete Patient Verlauf und Prognose der schweren fulminanten Kolitis 525 Verlauf und Prognose des Morbus Crohn im Kolon 528 Beziehung[books.google.de]
  • Klinik Die chronische Virushepatits hat eine ungünstige Prognose und kann in eine Zirrhose münden. Eine Interferontherapie kann die Prognose verbessern (10% Heilung, 50% Serokonv.)[eliph.klinikum.uni-heidelberg.de]
  • Prävention: Therapie: Prognose der Erkrankung: Art des Verlaufes Häufigkeit subklinischer Verlauf 75% ikterischer Verlauf 25% fulminante Hepatitis: tödlicher Verlauf 1% Verlaufsformen: Ausheilung mit Viruselimination 20-50% chronische Infektion: 50-80%[laborlexikon.de]
  • Prognose: Nicht selten Übergang in chronische Hepatitis. Nach Jahren bis Jahrzehnten Leberzirrhose und Leberkrebs als Spätfolge. Übertragung: Geschlechtsverkehr, Stiche von Bettwanzen (fraglich), ärztliche Eingriffe.[akupunktur-fuer-alle.de]
  • Chronische Hepatitis Hepatitis die länger als 6 Monate besteht Verlaufsformen: alte Nomenklatur 1. chronisch persistierende ( Hepatitis mit besserer Prognose) o lymphohistiozytäre Infiltrationen der Portalfelder o erhaltene Läppchenstruktur (Grenzplatte[idr.med.uni-erlangen.de]

Epidemiologie

  • HCV-Immunoblot keine Banden nachweisbar Antigennachweise HCV-PCR negativ Bewertung: siehe: Test Material Bewertung HCV-ELISA Serum HCV- Immunoblot Serum HCV-PCR (Polymerase- kettenreaktion) EDTA-Blut Morphologie des Virus: Übertragungswege: Risikogruppen: Epidemiologie[laborlexikon.de]
  • Epidemiologie der Hepatitis C Das Hepatitis-C-Virus (HCV) ist ein RNA-Virus mit weltweiter Verbreitung. Weltweit sind etwa 200 Millionen Menschen infiziert, dies entspricht rund 3% der Weltbevölkerung.[netdoktor.at]
  • Epidemiologie der Hepatitis B Verursacht wird Hepatitis B durch das gleichnamige Virus. Das Hepatitis-B-Virus (HBV) gehört zur Familie der Hepadnaviridae. Das behüllte Virus hat als Genom eine zirkuläre, teilweise doppelsträngige DNA.[chirurgie-portal.de]
  • Epidemiologie und klinische Befunde Die Autoimmunhepatitis ist eine seltene Erkrankung. Man rechnet in Nordeuropa mit einer Prävalenz von 170 Erkrankungen auf 1 Mio. Einwohner.[hepatitis-kinder.de]
  • ., Epidemiologie der Hepatitis A E. In:Maass, G., Stück, B. (Hrsg.), Virushepatitis A - E -Diagnose, Therapie, Prophylaxe. Kilian Verlag 1994, S. 18-29. ANOMO-Studie, 1988-1994. Schriftenreihe des Bundesministeriums für Gesundheit. Nomos 1996.[pharmazeutische-zeitung.de]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!