Edit concept Question Editor Create issue ticket

Diabetes mellitus Typ 2

Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus) durch Insulinresistenz vom Typ A


Symptome

  • Die Krankheit ist tückisch, denn sie entwickelt sich schleichend (4-10 Jahre) und geht nicht mit Schmerzen oder anderen Symptomen einher. Daher wird der Diabetes mellitus Typ II häufig viel zu spät erkannt.[freiburg-internist.de]
  • Welche Symptome treten bei Diabetes auf? Während der Typ-1-Diabetes schnell mit dem Auftreten von Symptomen einhergeht, besteht beim Diabetes-Typ-2 ein langsamer Beginn, meist ohne Symptome im Anfangsstadium.[primomedico.com]
  • Symptome Der Diabetes Typ 2 entwickelt sich langsam und unauffällig, deswegen werden die Symptome häufig nicht wahrgenommen oder falsch gedeutet.[weltdiabetestag.de]
  • Symptome bei Diabetes-Typ 2 Der Typ 2-Diabetes tritt häufig im mittleren Alter auf. Der Beginn des Typ 2-Diabetes verläuft meist schleichend und kann anfangs zunächst völlig beschwerdefrei sein.[dr-handke.de]
Kopfschmerz
  • Klinische Anzeichen einer Unterzuckerung, bei der die Gefahr eines hypoglykämischen Schocks besteht, sind beispielsweise Herzklopfen, Hautblässe, Schweißausbruch, Zittern, Hunger, Angst, Unruhe, Kopfschmerzen, Konzentrationsmangel und Reizbarkeit.[endocrinology-guide.com]
  • Unterzuckerung beginnt meist plötzlich mit Heißhunger, Schwitzen, Blässe, leichten Kopfschmerzen, Zittern oder Herzklopfen. Betroffene werden unruhig, manchmal auch verwirrt. Krampfanfälle sind möglich.[meine-gesundheit.de]
  • Die Warnzeichen sind: Heißhunger Übelkeit und Erbrechen Unruhe Gefühle von Schwäche Schweißausbrüche Zittern Herzrasen Kopfschmerzen Verwirrtheitszustände Müdigkeit Konzentrationsschwäche Ein Diabetiker sollte seine individuellen Anzeichen kennen.[krankenkassenzentrale.de]
  • Kopfschmerzen sind auch nicht ungewöhnlich. Therapie Beim Typ-1-Diabetes muss das fehlende Hormon Insulin künstlich in Form von Insulinpräparaten zugeführt werden, siehe Insulintherapie.[de.wikipedia.org]
Parästhesie
  • Formen der diabetischen Neuropathie Periphere sensomotorische Polyneuropathie (ca. 80%) : Vor allem distal und symmetrisch: Parästhesien („Burning Feet“), Areflexie, Schmerzempfinden Autonome diabetische Neuropathie Kardial Stummer Herzinfarkt Variabilität[amboss.com]
Hypertonie
  • .: 07931 - 594170 Fax: 07931 - 9613839 E-Mail: [email protected] www.fidam.de Für Typ 2-Diabetiker mit arterieller Hypertonie Hypertonie-Behandlungs- und Schulungsprogramm (HBSP) Kontakt und Infos: www.hypertonie-schulungsprogramm.de Dipl.[aok-gesundheitspartner.de]
  • Für die Behandlung und Betreuung der Diabetes-Patienten müssen die Begleiterkrankungen (insbesondere die Hypertonie) und die besonderen Lebensumstände unter Beachtung einer effektiven und evidenzbasierten Versorgung berücksichtigt werden.[vdek.com]
  • Für die Behandlung und Betreuung dieser Diabetes-Patienten müssen die Begleiterkrankungen (insbesondere die Hypertonie) und die besonderen Lebensumstände unter Beachtung der evidenzbasierten Medizin berücksichtigt werden.[kvs-sachsen.de]
Schwäche
  • Erste Anzeichen können Schwäche, Müdigkeit, verstärkter Durst und häufiges Wasserlassen sein. Dauerhaft erhöhte Blutzuckerwerte müssen behandelt werden, da die Blutgefäße beeinträchtigt werden.[aok-erleben.de]
  • Diabetiker leiden oft an weiteren Erkrankungen, etwa zu hohem Blutdruck oder Herz-Kreislauf-Schwäche – bis hin zum Herzinfarkt und/oder Schlaganfall.[dak.de]
  • Sie können auch so schwach ausgeprägt sein, dass sie gar nicht bemerkt werden. Oft werden erste Anzeichen falsch interpretiert, sowohl von den Betroffenen, als auch von ihren Ärzten.[medizinfo.de]
  • Dabei kann es auch zu Schmerzen und zu einer Schwäche der Oberschenkel- und Beckenmuskulatur kommen.[primomedico.com]
  • Schwache Knochen. Osteoporose ist behandelbar. Diabetes. Was gegen den Zucker hilft. Gefährlicher Cocktail. Zu viele Arzneien schaden. Raus aus dem Dunkel. Wie man der Depression entkommt. Außerdem: Kliniken und Arztpraxen im Vergleich.[tagesspiegel.de]
Gewichtszunahme
  • Gewichtszunahme und Unterzuckerungen vermeiden Eine gute Blutzuckereinstellung heißt nicht, dass um jeden Preis möglichst niedrige Blutzuckerwerte erreicht werden sollen. Sulfonylharnstoffe, Glitazone und Insulin führen zu einer Gewichtszunahme.[diabetes-news.de]
  • Gewichtszunahme. Gefahr der Unterzuckerung. Glinide (“Sulfonylharnstoffanaloga”) Repaglinid, Nateglinid Steigert die Insulinfreisetzung aus der Bauchspeicheldrüse. Gewichtszunahme. Gefahr der Unterzuckerung.[netdoktor.de]
  • Dadurch kann es jedoch zu einer Hypoglykämie und zur Gewichtszunahme kommen. GLP-1(glucagon-like peptide 1)-Analoga ahmen die Wirkung des Darmhormons GLP-1 nach.[deutschesapothekenportal.de]
  • Die gewichtigsten Nebenwirkungen von Insulin sind Unterzuckerungen und häufig eine Gewichtszunahme.[aponet.de]
Gewichtsverlust
  • Symptome und Beschwerden Polyurie – vermehrtes Wasserlassen Starker Durst, bedingt durch den Wasserverlust Abgeschlagenheit Appetitlosigkeit Gewichtsverlust Heißhungerattacken Müdigkeit und Leistungsschwäche Sehstörungen Azetongeruch – Geruch von Nagellackentferner[freiburg-internist.de]
  • Zu den akuten Beschwerden gehören Durst, Hunger, vermehrtes Wasserlassen, Müdigkeit und ein Gewichtsverlust.[pharmawiki.ch]
  • Müdigkeit, Sehstörungen und Gewichtsverlust werden als Alterserscheinungen aufgefasst und nicht näher untersucht. Aus diesem Grunde ist es wichtig, alle 2 Jahre die kostenlosen Gesundheitschecks regelmäßig durchführen zu lassen.[medizinfo.de]
  • Die Symptome der Hyperglykämie sind: Allgemeinsymptome Müdigkeit Antriebsarmut Kraftlosigkeit Juckreiz Gewichtsverlust Durst, Polydipsie Niere Polyurie Glucosurie Auge Sehstörungen Haut Dermatitis Wundheilungsstörungen Necrobiosis lipoidica diabeticorum[flexikon.doccheck.com]
Ermüdung
  • Allgemeine Symptome wie vermehrter Durst oder Hunger, schlechtes Allgemeinbefinden, erhöhte Infektanfälligkeit, Juckreiz, schnelle Ermüdung und Schwindel werden häufig beobachtet, dabei aber oft fehlgedeutet.[dr-handke.de]
  • Unerklärliche Müdigkeit Durch die Insulinresistenz kann der Körper Zucker nicht in Energie umwandeln, was eine geistige und körperliche Ermüdung zur Folge hat.[focus.de]
  • Symptome Diabetes Typ 1 Symptome Diabetes Typ 2 Kaum erträglicher Durst Häufiger Durst Vermehrtes Wasserlassen Gewichtsverlust Gewichtsverlust Abgeschlagenheit Schnelle Ermüdung Starker Leistungsabfall Schlechter Allgemeinzustand Häufige Infektionen Anfälligkeit[krankenkassenzentrale.de]
Schwitzen
  • Ziel 2: An mindestens fünf Tagen in der Woche jeweils 30 Minuten so bewegen, dass man etwas ins Schwitzen kommt. Das einfachste Fitness-Studio sind Ihre Beine, Nordic-walking oder zügige Spaziergänge.[dimini.org]
  • Unterzuckerung, (Hypoglykämie), bei Blutzuckerwerten unter 50 mg/dl kommt es zu Symptomen wie Heißhungergefühlen, plötzliches Zittern, Schwitzen oder Herzrasen bis zur Bewusstlosigkeit.[aponet.de]
  • Unterzuckerung beginnt meist plötzlich mit Heißhunger, Schwitzen, Blässe, leichten Kopfschmerzen, Zittern oder Herzklopfen. Betroffene werden unruhig, manchmal auch verwirrt. Krampfanfälle sind möglich.[meine-gesundheit.de]
  • Dies wiederum führt zu einer Notfallreaktion, wodurch es zu körperlichen Reaktionen wie Schwitzen, erhöhter Puls und Zittern kommt. Was den Schlaf stört aber nicht zwingend zum Erwachen führt.[alterung.eu]
  • Manche Betroffene schwitzen auch weniger als sonst. Manche dieser Symptome treten allerdings nur bei massiv erhöhten Blutzuckerwerten auf.[jameda.de]
Polydipsie
  • Hierzu zählen: Müdigkeit Häufiges Wasserlassen (Polyurie) Starker Durst (Polydipsie) bedingt durch den Wasserverlust Häufige Haut- und Schleimhautinfektionen (Pilzinfektionen im Genitalbereich) Juckreiz Achten Sie besonders auf diese Anzeichen, wenn das[netdoktor.at]
  • Der Patient versucht den Wasserverlust durch erhöhtes Trinken ( Polydipsie ) zu kompensieren.[flexikon.doccheck.com]
  • Antidiabetika zum Einsatz, insbesondere Metformin. synonym: Typ-2-Diabetes , Altersdiabetes , Nicht-insulinpflichtiger Diabetes Mellitus , T2D , Zuckerkrankheit , NIDDM Symptome Zu den möglichen akuten Beschwerden eines Typ-2-Diabetes gehören: Durst (Polydipsie[pharmawiki.ch]
  • Zu den Hauptsymptomen des Diabetes gehören Müdigkeit, Leistungsschwäche, vermehrtes Wasserlassen (Polyurie) und ein starkes Durstgefühl (Polydipsie).[primomedico.com]
  • Erste Hinweise können sein: stark vermehrter Durst (Polydipsie) sehr häufiges Wasserlassen (Polyurie) Abgeschlagenheit Ein Typ-2 Diabetes kann sich auch hinter Symptomen wie häufigen Infektionen, schlechter Wundheilung, Wadenkrämpfen, verminderter Sehschärfe[lifeline.de]
Bauchschmerz
  • , Erbrechen, Verdauungsstörungen DPP-4-Hemmer Niedrig Nein Infektionen des Magen-Darm-Trakts und der oberen Atemwege SGLT-2-Hemmer Niedrig Nein Erhöhtes Risiko für Harnwegs- und Genitalinfektionen α-Glukosidasehemmer Niedrig Nein Bauchschmerzen, Blähungen[deutschesapothekenportal.de]
  • Zu den häufigsten unerwünschten Wirkungen gehören Verdauungsbeschwerden wie Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Bauchschmerzen und Geschmacksstörungen. Die gefürchtete Laktatazidose tritt als Nebenwirkung äusserst selten auf.[pharmawiki.ch]
  • Zusätzlich treten Symptome wie Übelkeit und Erbrechen, Durst, Bauchschmerzen, trockene Haut, tiefe Atmung und Acetongeruch in der Ausatemluft auf.[endocrinology-guide.com]
  • Warnzeichen dafür sind eine beschleunigte Atmung, Bauchschmerzen, Übelkeit und Erbrechen. Das diabetische Koma kündigt sich außerdem durch Bewusstseinstrübungen und Benommenheit an, ehe es zur Bewusstlosigkeit kommt.[meine-gesundheit.de]
  • Schwäche, Schwindel Sehverschlechterung, wechselnde Sehstärke trockene Haut, Juckreiz abwechselnd Appetitlosigkeit und Hungerattacken Potenzstörungen/Libidoverlust Muskelkrämpfe Nervenerkrankungen schlecht heilende Wunden, besonders an den Füßen Übelkeit, Bauchschmerzen[ndr.de]
Sehstörung
  • Symptome und Beschwerden Polyurie – vermehrtes Wasserlassen Starker Durst, bedingt durch den Wasserverlust Abgeschlagenheit Appetitlosigkeit Gewichtsverlust Heißhungerattacken Müdigkeit und Leistungsschwäche Sehstörungen Azetongeruch – Geruch von Nagellackentferner[freiburg-internist.de]
  • Dann kann es zu schweren Sehstörungen, Nierenschäden sowie Schmerzen und Geschwüren an den Füßen kommen. Zudem haben Patienten mit schlecht eingestellten Blutzuckerwerten ein erhöhtes Risiko, einen Herzinfarkt oder Schlaganfall zu erleiden.[ugb.de]
  • Außerdem berichten Betroffene von Müdigkeit, Abgeschlagenheit und Sehstörungen. Auch Entzündungen im Blasen- und Genitalbereich, Juckreiz treten in diesen Fällen häufiger auf.[havelhoehe.de]
Polyurie
  • Symptome und Beschwerden Polyurie – vermehrtes Wasserlassen Starker Durst, bedingt durch den Wasserverlust Abgeschlagenheit Appetitlosigkeit Gewichtsverlust Heißhungerattacken Müdigkeit und Leistungsschwäche Sehstörungen Azetongeruch – Geruch von Nagellackentferner[freiburg-internist.de]
  • Hierzu zählen: Müdigkeit Häufiges Wasserlassen (Polyurie) Starker Durst (Polydipsie) bedingt durch den Wasserverlust Häufige Haut- und Schleimhautinfektionen (Pilzinfektionen im Genitalbereich) Juckreiz Achten Sie besonders auf diese Anzeichen, wenn das[netdoktor.at]
  • Die Symptome der Hyperglykämie sind: Allgemeinsymptome Müdigkeit Antriebsarmut Kraftlosigkeit Juckreiz Gewichtsverlust Durst, Polydipsie Niere Polyurie Glucosurie Auge Sehstörungen Haut Dermatitis Wundheilungsstörungen Necrobiosis lipoidica diabeticorum[flexikon.doccheck.com]
  • Typ-2-Diabetes , Altersdiabetes , Nicht-insulinpflichtiger Diabetes Mellitus , T2D , Zuckerkrankheit , NIDDM Symptome Zu den möglichen akuten Beschwerden eines Typ-2-Diabetes gehören: Durst (Polydipsie) und Hunger (Polyphagie) Vermehrtes Wasserlassen (Polyurie[pharmawiki.ch]
Nykturie
  • Weitere Probleme die mit Diabetes mellitus Typ 2 in Zusammenhang mit der Blase stehen sind das mehrfache (nächtliche) Urinieren (Nykturie) sowie das häufigere Urinieren geringer Harnmengen (Pollakisurie).[alterung.eu]

Diagnostik

  • Durch eine frühzeitige Diagnostik im Rahmen einer optimalen Koordination und Einbindung der Versorgungssektoren, eine qualifizierte Schulung und Betreuung der Patienten sowie eine individualisierte Therapie können die Lebensqualität der Patienten deutlich[kvs-sachsen.de]
  • Effektive Früherkennung und Diagnostik können helfen, schwere Verläufe zu vermeiden und die Lebenserwartung zu steigern.[gesundheitsziele.de]

Therapie

  • Nicht nur die Blutzuckerwerte sehen Bevor man mit der Therapie beginnt, muss man sich im Klaren sein, was mit der Therapie erreichbar ist. Die Therapie besteht nicht nur in dem Versuch, die Blutzuckerwerte so gut wie möglich einzustellen.[diabetes-news.de]
  • Nichtsdestotrotz spielt die medikamentöse Therapie eine ebenfalls wichtige Rolle. Medikamentöse Diabetes-Therapie Meistens beginnt die medikamentöse Diabetes-Therapie mit blutzuckerspiegelsenkenden Medikamenten zum Einnehmen.[meine-gesundheit.de]
  • Mai 2015 neue und bewährte Therapien.[deutsche-diabetes-gesellschaft.de]
  • Dieser Umstand spielt auch bei der Therapie dieser Diabetesform eine große Rolle. Noch vor der medikamentösen Therapie stehen Gewichtsnormalisierung und körperliche Aktivität im Vordergrund (s. u.).[deutschesapothekenportal.de]
  • Ziel der Therapie ist es daher, die Konzentration des Blutzuckers zu normalisieren.[ugb.de]

Prognose

  • Epidemiologische Untersuchungen zur Prognose des Diabetes mellitus Typ 2 zeigen, dass durch eine adäquate Betreuung und kompetenten Umgang der Patienten mit der Erkrankung der Gesundheitszustand, die Lebensqualität und die Folgekrankheiten positiv beeinflusst[vdek.com]
  • Prognose Der Diabetes Typ 2 kann über lange Zeiträume hinweg durch eine kalorien- und fettarme Kost sowie durch regelmäßige Bewegung und Gewichtsreduktion behandelt werden.[netdoktor.at]
  • Lesen Sie mehr über Ursachen, Symptome, Diagnose, Therapie und Prognose von Diabetes Typ 2![netdoktor.de]
  • Der Herzinfarkt weist eine erhöhte Komplikationsrate und Sterblichkeit noch im Krankenhaus sowie eine schlechtere Prognose nach der Entlassung aus dem Krankenhaus auf.[ufop.de]

Epidemiologie

  • Das Vorstadium eines Diabetes mellitus bezeichnet man als Prädiabetes. 2 Klassifikation nach ICD-10 E10: Primär insulinabhängiger Diabetes mellitus (Typ-1-Diabetes) E11: Nicht primär insulinabhängiger Diabetes mellitus (Typ-2-Diabetes) 3 Epidemiologie[flexikon.doccheck.com]
  • Epidemiologie Ätiologie Klassifikation Pathophysiologie Symptome/Klinik Diagnostik Differentialdiagnosen Therapie Therapieziele und Ernährung Stufenschema für Typ-2-Diabetiker Insulintherapie Probleme bei der Insulintherapie Stationäres Blutzuckermanagement[amboss.miamed.de]
  • ., Tamayo T. (2015): Epidemiologie des Diabetes in Deutschland. In (Hrsg.) diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe, Deutscher Gesundheitsbericht. Diabetes 2015. Die Bestandsaufnahme. S. 8-16. Dr. HJ. Lucas.[alterung.eu]
  • Epidemiologie Steigende Prävalenz in den letzten Jahren Geographisch deutliche Unterschiede Lebenszeitprävalenz (D) : Ca. 8% der 18–79-Jährigen, ab dem 60.[amboss.com]
  • .: Epidemiologie und Verlauf des Diabetes mellitus in Deutschland.[aerzteblatt.de]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Pathophysiologie

  • Peter Hien Bernhard Böhm Simone Claudi-Böhm Christoph Krämer Klaus Kohlhas Chapter First Online: 13 August 2013 Zusammenfassung Im Gegensatz zur Pathophysiologie des Typ-1-Diabetes, welche von einem Insulinmangel bestimmt ist, ist die Pathophysiologie[link.springer.com]
  • Davon erkrankten ca. 90% an Diabetes Typ 2. [1] 4 Pathophysiologie Durch die anhaltend hohen Saccharidwerte im Blut werden Proteine des Blutplasmas in einer nicht-enzymatischen Glykierung ( Amadori-Umlagerung ) mit Saccharidresten versehen und damit teilweise[flexikon.doccheck.com]
  • Pathophysiologie Der Diabetes mellitus Typ II ist vorwiegend eine Erkrankung des mitlleren und höheren Lebensalters ( 40 Jahre). Ein Diabetes mellitus Typ II entwickelt sich fast immer auf dem Boden eines sogenannten metabolischen Syndroms (s.[vmrz0100.vm.ruhr-uni-bochum.de]
  • Epidemiologie Ätiologie Klassifikation Pathophysiologie Symptome/Klinik Diagnostik Differentialdiagnosen Therapie Therapieziele und Ernährung Stufenschema für Typ-2-Diabetiker Insulintherapie Probleme bei der Insulintherapie Stationäres Blutzuckermanagement[amboss.miamed.de]
  • Basierend auf der Pathophysiologie ist somit das primäre Ziel die Stabilisierung und Verbesserung der Glukosetoleranz über eine Verbesserung der Insulinresistenz.[uniklinikum-dresden.de]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!