Edit concept Question Editor Create issue ticket

Digoxin


Symptome

  • Klinik Bisher wurden keine Symptome bei gestillten Säuglingen, deren Mütter Digoxin einnehmen, berichtet. Die aufgenommene Menge durch den Säugling ist in der Regel so gering, dass keine Symptome erwartet werden.[embryotox.de]
  • Patienten mit Vorhofflimmern sollten zur Regulierung der Herzfrequenz künftig keine Digoxin-Behandlung mehr erhalten – vor allem dann nicht, wenn die Symptome mit anderen Therapieoptionen beherrschbar sind.[kardiologie.org]
  • Kardiomyopathie UAW • HerzrhythmusStrg (Tachykardie, AV-Block, VES, Bradykardie) • ZNS- und GIT-Symptome Intoxikation: • Nausea, Emesis, Bauchbeschwerden, AV-Block • Gelbsehen, Desorientierung Metabolismus und Ausscheidung HWZ 36h A/M enteral, 75% Resorption[stuedeli.net]
  • Symptome einer Überdosierung können folgende sein: am Herzen: Herzrhythmusstörungen wie Kammerflimmern, Extrasystolen in der Kammermuskulatur, AV-Block im zentralen Nervensystem : Farbsehstörungen, Müdigkeit, Verwirrtheitszustände im Gastrointestinaltrakt[dr-gumpert.de]
  • Der Mikrobiomforscher ist sich jedoch sicher, dass die durch Veränderungen des Mikrobioms verursachten Fehlregulationen im Abwehrsystem früher oder später zu ersten Symptomen und letztlich zu einer Autoimmunkrankheit führen können (10).[pharmazeutische-zeitung.de]
Kopfschmerz
  • Häufig treten Appetitlosigkeit, Herzrhythmusstörungen, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Gesichtsschmerzen, Kopfschmerzen, Müdigkeit, Kraftlosigkeit und Benommenheit auf.[de.wikipedia.org]
  • Das sind unter anderem: verminderter Pulsschlag Herzrasen Magen-Darm-Beschwerden wie Appetitlosigkeit, Übelkeit oder Durchfall Schwindel Verwirrung Kopfschmerzen selten auch Sehstörungen Weitere Nebenwirkungen entnehmen Sie bitte der Packungsbeilage oder[ratgeber-herzinsuffizienz.de]
  • Wichtige Digoxin-Nebenwirkungen sind zum Beispiel Herzrhythmusstörungen (Arrhythmien), Übelkeit, Erbrechen, Müdigkeit, Verwirrtheit, Kopfschmerzen, Psychosen, Störungen des Farbensehens und allgemeine Sehstörungen.[netdoktor.de]
  • Wichtige Digoxin-Nebenwirkungen sind zum Beispiel Herzrhythmusstörungen (Arrhythmien), Übelkeit, Erbrechen, Müdigkeit , Verwirrtheit, Kopfschmerzen, Psychosen, Störungen des Farbensehens und allgemeine Sehstörungen .[netdoktor.de]
  • Es kann bei Männern Brustvergrößerungen und Herzfunktionsstörungen auslösen sowie Übelkeit und Kopfschmerzen bewirken.[wissenschaft-aktuell.de]
Bauchschmerz
  • Seltener kommt es zu Verwirrtheit, Desorientierung, Wahrnehmungsstörungen, Psychosen, Sehstörungen und Bauchschmerzen.[de.wikipedia.org]
  • Herzinsuffizienz Antidot Digitalis-Antikörper Wechselwirkungen Wirkungssteigerung: Verapamil, Chinidin, Amiodaron, Nifedipin, Propafenon Wirkungsminderung: Laxantien, Antazida, Metoclopramid Nebenwirkungen Übelkeit/ Erbrechen Durchfall Appetitlosigkeit Bauchschmerzen[medizin-kompakt.de]
  • Selten können Verwirrtheit, Desorientierung, Wahrnehmungsstörungen, Psychosen, Sehstörungen (Farbensehen) und Bauchschmerzen auftreten.[pharmawiki.ch]
  • Selten können Verwirrtheit, Desorientierung, Wahrnehmungsstörungen, Psychosen , Sehstörungen (Farbensehen) und Bauchschmerzen auftreten.[pharmawiki.ch]
Emesis
  • Kardiomyopathie UAW • HerzrhythmusStrg (Tachykardie, AV-Block, VES, Bradykardie) • ZNS- und GIT-Symptome Intoxikation: • Nausea, Emesis, Bauchbeschwerden, AV-Block • Gelbsehen, Desorientierung Metabolismus und Ausscheidung HWZ 36h A/M enteral, 75% Resorption[stuedeli.net]
Diarrhoe
  • […] androsteron- Sulfat Delta-Aminolävulin- säure Delta-Antigen Delta-Antikörper Dengue-Virus- Antikörper Desoxypyridinolin Dermatophyten Dexamethason- Kurztest Dexamethason- Langtest DHEA DHEA-S DHEA-Sulfat Diabetes insipidus Diabetes-mellitus- Diagnostik Diarrhö[laborlexikon.de]
Nausea
  • Kardiomyopathie UAW • HerzrhythmusStrg (Tachykardie, AV-Block, VES, Bradykardie) • ZNS- und GIT-Symptome Intoxikation: • Nausea, Emesis, Bauchbeschwerden, AV-Block • Gelbsehen, Desorientierung Metabolismus und Ausscheidung HWZ 36h A/M enteral, 75% Resorption[stuedeli.net]

Diagnostik

  • Dehydroepi- androsteron- Sulfat Delta-Aminolävulin- säure Delta-Antigen Delta-Antikörper Dengue-Virus- Antikörper Desoxypyridinolin Dermatophyten Dexamethason- Kurztest Dexamethason- Langtest DHEA DHEA-S DHEA-Sulfat Diabetes insipidus Diabetes-mellitus- Diagnostik[laborlexikon.de]

Therapie

  • Wie die abschließende Analyse ergab, war ein konsistenter klinischer Nutzen der Apixaban-Therapie in Relation zur Warfarin-Therapie sowohl bei Patienten mit als auch ohne Digoxin-Therapie vorhanden.[kardiologie.org]
  • Um Digitalis-Glykoside endgültig aus der Therapie bei Vorhofflimmern zu verbannen, reichen die verfügbaren Studiendaten nicht aus. Sie mahnen aber nach Ansicht vieler Experten zur Vorsicht beim Einsatz dieser Therapie.[aerztezeitung.de]
  • Empfehlungen zur Schwangerschaft Planung einer Therapie oder Planung einer Schwangerschaft unter Therapie: Herzglykoside können in der Schwangerschaft bei Herzinsuffizienz und als Antiarrhythmika bei Mutter oder Fetus eingesetzt werden.[embryotox.de]
  • Olav Hagemann zur Umfrage Suchen nach: Material: 1 ml Serum, Blutentnahme vor Einnahme der nächsten Dosis Norm: Ergebnis Bewertung 1,1-1,4 µg/ml Therapie-Bereich 3,0 µg/ml toxischer Bereich Hinweise: Digoxin wird überwiegend unverändert renal ausgeschieden[laborlexikon.de]

Prognose

  • Herzglykoside sind ein bewährtes Mittel zur symptomatischen Therapie der Herzinsuffizienz (allerdings ohne die Prognose der Patienten zu verbessern).[aerzteblatt.de]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!