Edit concept Question Editor Create issue ticket

Erkrankung der ableitenden Harnwege

Harnwegserkrankung


Symptome

  • Die häufigsten Symptome • ständiger Harndrang • vermin der te Harnausscheidung • Brennen und Schmerzen beim Wasserlassen • Blut im Urin • Druckschmerz im Blasenbereich • die Blasenentzündung verläuft bei fast 50% der Fälle ohne Symptome Mögliche Ursachen[yumpu.com]
  • Symptome im Endstadium: Erbrechen, Atemnot (infolge urämisch bedingter Pleuritis oder bei Lungenödem), Rückgang der Urinmenge, Urämische Enzephalopathie: Benommenheit, Schläfrigkeit, Krämpfe, Koma, u.a.[quizlet.com]
  • Bei 80 Prozent aller Patienten mit Blasenkrebs oder anderen bösartigen Tumoren der ableitenden Harnwege trete dieses Symptom auf, so die Deutsche Krebshilfe.[t-online.de]
  • Im Mittelpunkt stehen zunächst die aktuellen Symptome - wo, wann und wie häufig sie auftreten, ob sie plötzlich angefangen haben oder schon länger bestehen und ob weitere Beschwerden vorliegen.[gesundheit.de]
  • Urologen stehen besondere Diagnoseverfahren zur Abklärung von Symptomen zur Verfügung.[krebsinformationsdienst.de]
Atemnot
  • Symptome im Endstadium: Erbrechen, Atemnot (infolge urämisch bedingter Pleuritis oder bei Lungenödem), Rückgang der Urinmenge, Urämische Enzephalopathie: Benommenheit, Schläfrigkeit, Krämpfe, Koma, u.a.[quizlet.com]
Rezidivierender Harnwegsinfekt
  • Die klinische Symptomatik äußert sich in den jeweiligen Symptomen der Grunderkrankung Miktionsstörungen : Oligurie bis Anurie und rezidivierenden Harnwegsinfekten 4 Diagnostik Die Abklärung der Harnabflussstörung umfasst die Anamnese bzgl.[flexikon.doccheck.com]
  • .: rezidivierende Harnwegsinfekte) ist eine weiterführende Diagnostik notwendig.[netdoktor.de]
Osteopathie
  • Die Patienten entwickeln auch einen Vitamin D Mangel, was mit einer renalen Osteopathie einhergeht.[quizlet.com]
Hämaturie
  • Weitere häufige Ursachen für Nierenerkrankungen sind Diabetes mellitus und Bluthochdruck Wasseransammlungen (Ödeme) Bluthochdruck (Hypertonie) als Folge einer Nierenerkrankung Blutarmut (Anämie) als Folge chronischen Nierenversagens Hämaturie („Blut im[internisten-im-netz.de]
  • Eine Hämaturie ist durch das Auftreten von Erythrozyten im Urin definiert. Dabei unterscheidet man in Makro- und Mikrohämaturie. Die Makrohämaturie ist durch eine sichtbare Rotfärbung des Urins sofort erkennbar.[dred.com]
  • Der Fachausdruck für Blut im Urin lautet "Hämaturie". Man hat häufiger als sonst das Bedürfnis, auf die Toilette zu gehen. Trotz des Harndrangs "kommt nichts", man muss nur wenig Wasser lassen. Man hat das Gefühl einer Blasenentzündung.[krebsinformationsdienst.de]

Diagnostik

  • Heidenreich, J., Frantzen, Ch., Beck, L.: Diagnostik der Streßinkontinenz der Frau mit Hilfe der simultanen Druckmessung in Urethra und Blase, Arch. Gynäk. (im Druck). Google Scholar 4.[link.springer.com]
  • Diagnostik und Therapie (in Kooperation mit der urologischen Klinik) aller Nieren- und Harnwegsfehlbildungen (z.B. vesikoureteraler Reflux, Harntransportstörungen) von Blasenfunktionsstörungen, Harninkontinenz, Enuresis Urologischer Probleme bei Meningomyelocele[unimedizin-mainz.de]
  • .- Urogramm ) ggf. erweiterte bildgebende Diagnostik mittels MRT 5 Therapie Die Therapie erfolgt durch die endoskopische oder chirurgische Rekanalisation der Harnwege.[flexikon.doccheck.com]
  • Im Falle einer Erkrankung von Nieren, Harnwegen und Blase ist eine genaue Diagnostik sehr wichtig, um möglichst früh mit einer angemessenen Therapie beginnen zu können.[praxis-bauer.de]
  • .: rezidivierende Harnwegsinfekte) ist eine weiterführende Diagnostik notwendig.[netdoktor.de]

Therapie

  • Je besser sich die Anwendung dieser Therapie in den Alltag übertragen lässt, um so eher ist auch gewährleistet, dass der Betroffene die Therapieform annimmt.[schuessler-info.de]
  • Die Funktion der zerstörten Niere muss nun von der kontralateralen (gegenüberliegenden) Niere übernommen werden. nach oben Therapie Die Behandlung richtet sich nach der genauen Diagnose.[tierklinik.de]
  • Diagnostik und Therapie (in Kooperation mit der urologischen Klinik) aller Nieren- und Harnwegsfehlbildungen (z.B. vesikoureteraler Reflux, Harntransportstörungen) von Blasenfunktionsstörungen, Harninkontinenz, Enuresis Urologischer Probleme bei Meningomyelocele[unimedizin-mainz.de]
  • Gynäkologische Ursachen der Blasendysfunktion der operativen gynäkologischen Therapie und zur Vermeidung von Therapieversagern besonders wichtig.[link.springer.com]
  • Begleitsymptomen die Sonographie der Harnblase und des Abdomens die röntgenologische Darstellung der ableitenden Harnwege (i.v.- Urogramm ) ggf. erweiterte bildgebende Diagnostik mittels MRT 5 Therapie Die Therapie erfolgt durch die endoskopische oder[flexikon.doccheck.com]

Prognose

  • Verlauf und Prognose: Die durch die obstruktive Uropathie und Refluxuropathie verursachte Harnstauung führt zu einer erhöhten Infektanfälligkeit der Harnwege.[gesundheits-lexikon.com]
  • Prognose Ein angeborener vesikoureteraler Reflux heilt in vielen Fällen unter langfristiger Antibiotikaprophylaxe aus. Schwere Formen mit erweiterten Harnleitern enden trotz der operativen Möglichkeiten häufig in einem chronischen Nierenversagen.[apotheken.de]

Pathophysiologie

  • .: Pathophysiologie der Miktion und Ätiologie der Harninsuffizienz. Arch. Gynäk. (im Druck). Google Scholar Copyright information Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1976 Authors and Affiliations L. Beck 1 1. Univ.-Frauenklinik Düsseldorf Deutschland[link.springer.com]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!