Edit concept Question Editor Create issue ticket

Eunuchoidismus


Symptome

  • Mangel an Geschlechtstrieb u. wurden auf Grund der klinischen Symptome (mangelhafte Entwicklung der Geschlechtsorgane u. der sekundären Geschlechtsmerkmale, eigentumliche Fettablagerung u. disproportionale Extremitätenlange etc.) als Eunuchoidismus diagnostiziert[jstage.jst.go.jp]
  • Die Symptome des Eunuchoidismus: Die Hauptmerkmale der Eunuchoidismus: die Verstöße der Größe – der Riesenwuchs und die Disproportionen des Skelettes (die übermäßig langen Gliedmaßen, besonders unter); die feinen Knochen (es sind die Ausrenkungen und[medicalmeds.eu]
  • Dennoch müssen keine Symptome (Krankheitszeichen) auftreten.[prostata.de]
  • Häufig verbirgt sich hinter diesen Symptomen ein Hormonmangel (Hypogonadismus): In der Lebensmitte kann es zu einem langsamen Absinken des Hormons „Testosteron“ kommen.[ferring.de]
  • Es treten Symptome wie Hirndruckzeichen mit Nausea, Erbrechen, Kopfschmerzen, Störungen des Farbsehens, Gesichtsfeldeinschränkungen und Visusbeeinträchtigung bis -verlust auf, die in Abhängigkeit von Lokalisation u.[heiler-forum.net]

Therapie

  • Unter Therapie sollten regelmäßige Kontrollen des Prostata-spezifischen Antigens, des Blutbildes und der Blutfette stattfinden, ebenso wie die Endosonographie der Prostata.[neuro24.de]
  • Deshalb sind hier wie auch bei anderen Formen des Hypogonadismus genaue Untersuchungen nötig, bevor die Diagnose gestellt und eine Therapie begonnen wird. Die Behandlung des Hypogonadismus ist medikamentös möglich.[prostata.de]
  • Eine schmerzfreie Therapie, wie z. B. der Einsatz von Testosteron-Gels, kann kurzfristig und anhaltend helfen. Sprechen Sie Ihren Arzt/Ihre Ärztin vertrauensvoll auf das Thema „Testosteronmangel“ an.[ferring.de]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!