Edit concept Question Editor Create issue ticket

Hydrozephalus

Hydrozephalie


Symptome

  • Symptome des Hydrozephalus: Hydrozephalus (s. auch Hydrocephalus) Symptome[eref.thieme.de]
Kopfschmerz
  • Kopfschmerz Kopfschmerz Hydrozephalus , Berührungs-, Geräusch- und Lichtempfindlichkeit[eref.thieme.de]
Gangstörung
  • Gangstörung Gangstörung Normaldruckhydrozephalus (Gangapraxie bei guter Beweglichkeit der Beine im Liegen)[eref.thieme.de]
Lethargie
  • Erst im weiteren Verlauf kommt es zu den klassischen Symptomen des erhöhten ICP mit Lethargie, Krampfanfällen, Erbrechen und Lähmungen vor allem der Hirnnerven.[eref.thieme.de]
Gedächtnisstörung
  • Der normotensive Hydrozephalus Hydrozephalus normotensiver ist klinisch durch Inkontinenz, kleinschrittiges Gangbild und Gedächtnisstörungen gekennzeichnet.[eref.thieme.de]
Erbrechen
  • Übelkeit und Erbrechen Hirndruck Erbrechen Erbrechen Hydrozephalus[eref.thieme.de]
Spastik
  • Es besteht eine Gangapraxie, die von einer beinbetonten Spastik und Harninkontinenz begleitet wird. Der Palmomentalreflex ist bds. positiv. Psychopathologisch fallen zunächst kognitive Störungen, z. B.[eref.thieme.de]
Skelettdysplasie
  • Hydrozephalus, Pseudotumor cerebri, intrakranielle Blutung, Skelettdysplasie und angeborene Syndrome (z.B.[eref.thieme.de]
Inkontinenz
  • 68-jähriger Patient mit der klinischen Trias: Gangstörungen – Inkontinenz – Demenz.[eref.thieme.de]

Epidemiologie

Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Pathophysiologie

  • Hydrocephalus, Hirnwasserabflussstörung, "Wasserkopf" Englisch : hydrocephalus 1 Definition Als Hydrozephalus wird eine angeborene oder erworbene Erweiterung der inneren beziehungsweise äußeren Liquorräume aufgrund einer Liquorzirkulationsstörung bezeichnet. 2 Pathophysiologie[flexikon.doccheck.com]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!