Edit concept Question Editor Create issue ticket

Hypermobilitätssyndrom


Symptome

  • Aber Menschen mit überbeweglichen Gelenken ohne Symptome sind einfach nur hypermobil.[de.academic.ru]
  • Dennoch gilt sie aufgrund ihrer vielfältigen Symptome als wichtige Differentialdiagnose zu Erkrankungen wie rheumatoide Arthritis, Polyarthrose, Spondarthritis, Fibromyalgie und unklare Polyarthralgie.[medical-tribune.de]
  • Nicht nur die Gelenke, sondern auch Sehnen, Muskeln, Weichteile und die Haut können betroffen sein. 3 Symptome Durch die Überbeweglichkeit der Gelenke kommt es zu einer größeren Belastung, was mit starken Schmerzen einhergeht.[flexikon.doccheck.com]
  • Der Beginn der Beschwerden beim Hypermobilitätssyndrom variiert bei den Betroffenen und ist ebenso vielfältig wie die Symptome.[wikivisually.com]
Arthralgie
  • Arthralgien sowie Kapsel- und Bänderüberdehnungen kommen bei diesen Patienten gehäuft vor. Auch wird innerhalb der Familien eine deutliche Assoziation mit der Entwicklung von Schmerzverstärkungs-Syndromen beobachtet.[eref.thieme.de]
  • Hauptkriterien Beighton Score 4 (aktuell oder historisch) Arthralgien länger als 3 Monate in 4 oder mehr Gelenken Nebenkriterien Beighton Score 1,2 oder 3/9 (0, 1,2 oder 3/9 bei 50 Jahre) Arthralgien länger als 3 Monate in 1 bis 3 Gelenken oder Rückenschmerzen[dictionnaire.sensagent.leparisien.fr]
Beinschmerz

Diagnostik

  • Für die Diagnostik stehen zwei Scores – nach Beighton und Mishra – zu Verfügung, auf die der...[medical-tribune.de]
  • Artikel Literatur Briefe & Kommentare Statistik Der Zugang zur Darstellung der Marfan-verwandten Erkrankungen geht hier für die genetische Diagnostik vom Marfan-Syndrom selbst aus.[aerzteblatt.de]
  • J......................................................... ........................... hier Volltext Fokale Dystonie bei einer 21jährigen Querflötistin - Diagnostik, Therapie, Rehabilitation - Fallstudie Seidel, E.[pdes.de]
  • Sie werden bei der Diagnostik praktisch als Nebenbefund erkannt (6). Ebenso neigen die Patienten zu lumbalen oder zervikalen Spondylolysthesen.[physiotherapeuten.de]

Therapie

  • Gruß Tomma Sabi Profi Beiträge: 1084 Registriert: Fr, 17.01.2003 - 09:40 Geschlecht: weiblich Diagnose: Skoliose Hypermobilität Spondyloarthritis Therapie: aktuell Nachtkorsett von Rahmouni manuelle Therapie Schroth-KG Beitrag von Sabi » Mi, 30.03.2005[skoliose-info-forum.de]
  • Diese ist von einem angeborenen Kollagendefekt, wie er zum Beispiel beim Ehlers-Danlos-Syndrom oder Marfan-Syndrom vorliegt, abzugrenzen. 5 Therapie Primär sollte die Überextension der Gelenke vermieden werden, wodurch auch die Schmerzen reduziert werden[flexikon.doccheck.com]

Prognose

  • Beginn/Prognose/Therapie Der Beginn der Beschwerden beim Hypermobilitätssyndrom variiert bei den Betroffenen und ist ebenso vielfältig wie die Symptome. Früheste Erscheinungsform ist bei Kleinkindern mit Schwierigkeiten beim Laufen lernen.[de.academic.ru]
  • […] hypermobile Variante von EDS gelten, unspezifisch und für beide Seiten nicht exklusiv. [8] Deshalb vertreten einige Ärzte und Wissenschaftler die Auffassung, dass das Hypermobilitätssyndrom eine milde Variante des hypermobiler Typs von EDS darstellt. [9] Prognose[dictionnaire.sensagent.leparisien.fr]
  • Verlauf/Prognose Lebenserwartung ist beim Typ IV massiv (für Frauen und Männer 34 bzw. 37 Jahre), beim Typ VI deutlich vermindert, bei den übrigen Typen meistens normal.[enzyklopaedie-dermatologie.de]

Epidemiologie

  • Epidemiologie: Die Prävalenz des FMS beträgt 2% der Bevölkerung in Europa; 3-4% der Frauen sind betroffen. Die Frauen machen 70-90% der Fibromyalgiker aus.[suisse-fibromyalgie.ch]
  • Typ nn: Ehlers-Danlos-Syndrom mit Tenascin-X-Defizienz [Q79.6] Vorkommen/Epidemiologie Prävalenz etwa 1:400.000. Keine ethnische Dominanzen; m:f 1:1. Manifestation Meist in der Kindheit.[enzyklopaedie-dermatologie.de]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Pathophysiologie

  • Viele f-MRI-Untersuchungen bei FMS- Patienten haben einen eindeutigen Unterschied zu Kontrollpersonen ohne Schmerz gezeigt (Stoeter, Egle 2007, Tracey 2008…) D) PATHOPHYSIOLOGIE des FMS: E1) Der Schmerz ist ein "zentraler Schmerz" (zentrales Nervensystem[suisse-fibromyalgie.ch]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!