Edit concept Question Editor Create issue ticket

Hypervitaminose D

Akute Hypervitaminose Dakute Vitamin-D-Intoxikation


Symptome

  • Sie kann zu schweren, mitunter lebensbedrohlichen Symptomen führen. Im Gegensatz dazu steht ein Vitamin-D-Mangel mit ebenfalls charakteristischen Symptomen.[flexikon.doccheck.com]
  • Symptome einer Hypervitaminose Aufgrund der Tatsache, dass eine Überdosis langsam entwickelt, gipervitaminoza Manifestationen und Symptome der Pathologie kann unsichtbar sein.[medizinische-artikel.eu]
  • Die Symptome einer Hypervitaminose Aufgrund der Tatsache, dass eine Überdosierung allmählich entwickelt, Hypervitaminose Symptome und Krankheitssymptome möglicherweise nicht offensichtlich.[de.mymedinform.com]
  • Symptome und Verlauf Typische Symptome einer Hypervitaminose: Kopfschmerzen Übelkeit Appetitlosigkeit Erbrechen Koordinationsstörungen Sehstörungen Hypervitaminose lässt sich anhand verschiedener Symptome feststellen.[gesundpedia.de]
Sehstörung
  • Zuletzt müssen Folgeerkrankungen wie Nierensteine, Sehstörungen und Hautreizungen behandelt werden.[gesundpedia.de]
  • Zuletzt müssen Folgeerkrankungen wie Nierensteine , Sehstörungen und Hautreizungen behandelt werden.[gesundpedia.de]
  • Bei schweren Vergiftungen kommen Sehstörungen wie das Sehen von Doppelbildern oder eine verschwommene Sicht hinzu. Äußerlich ist eine Hypervitaminose an den eingerissenen Mundwinkeln und der übermäßig blassen Haut zu erkennen.[medlexi.de]
Thoraxdeformität
  • […] bei Kindern: Die Symptome einer Hypervitaminose Die Behandlung von Hypervitaminose von Vitamin D Bei Kindern Alter besteht ein Risiko von Rachitis - eine Krankheit, die auftritt, Hintergrund der Mangel an Vitamin D, und wird durch die Entwicklung von Thoraxdeformitäten[medizinische-artikel.eu]

Diagnostik

  • Auch die Anamnese trägt zur Diagnostik bei. Der Arzt klärt im Gespräch mit dem Patienten die bisherige Krankengeschichte, informiert sich über eingenommene Medikamente und Vitaminpräparate und kann die Ursachen eingrenzen.[gesundpedia.de]
  • Urinuntersuchungsbefunde ohne Vorliegen einer Diagnose R83-R89 Abnorme Befunde ohne Vorliegen einer Diagnose bei der Untersuchung anderer Körperflüssigkeiten, Substanzen und Gewebe R90-R94 Abnorme Befunde ohne Vorliegen einer Diagnose bei bildgebender Diagnostik[dimdi.de]

Therapie

  • Therapie: Erste Therapieversuche einer Hypervitaminose D wurden von Feye et al. ( 1991 ) bei mehreren Exemplaren mit Erfolg duhrgeführt.[reptilien.hooxs.com]
  • Die Therapie ist abhängig von der Schwere der Symptome.[flexikon.doccheck.com]
  • Aus diesem Grund besteht die Nachsorge zum Teil darin, nach Abschluss der Therapie für einige Zeit eine körperliche Schonung zu beachten.[medlexi.de]
  • Heben das Ergokalziferol und die Insolationen auf, ernennen das Wachstumsvitamin und JE, infusionnuju die Therapie in der Kombination mit diuretikami (furossemidom). Für die schweren Fälle ernennen prednisolon zum kurzen Kurs.[medicalmeds.eu]
  • Therapie Vitamin D-Substitution absetzen. Kalziumarme Kost (keine Milchprodukte!). Behandlung der Hyperkalzämie. Forcierte Diurese mit 2-3 l physiologischer (0,9%) NaCl-Lösung, ggf. mit Zusatz von Furosemid und ggf. Kalium.[enzyklopaedie-dermatologie.de]

Prognose

  • Prognose bei Vitamin D-Überschuss Ein Vitamin D-Überschuss hat eine gute Prognose, wenn er rechtzeitig erkannt und behandelt wird. Wird er nicht rechtzeitig erkannt und behandelt, kann er mit dem Tod enden.[eesom.com]
  • Prognose bei Vitamin D-Überschuss Ein Vitamin D-Überschuss hat eine gute Prognose , wenn er rechtzeitig erkannt und behandelt wird. Wird er nicht rechtzeitig erkannt und behandelt, kann er mit dem Tod enden.[eesom.com]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!