Edit concept Question Editor Create issue ticket

Hyponatriämie

Natrium niedrig

Hyponatriämie ist ein erniedrigter Natriumspiegel im Blut.


Symptome

  • Abb. 2.7 Symptome Hyponatriämie chronische Symptome und Befunde der akuten und chronischen Hyponatriämie. Schwere neurologische Symptome finden sich nur bei der akuten Hyponatriämie mit Hirnödem.[eref.thieme.de]
Hypotonie
  • Die Behandlung, die auf die Suppression des kompensatorischen Hyperaldosteronismus abzielt (und in einem relativen Hypoaldosterismus mündet), verstärkt oft die Neigung zur Hyponatriämie und Hypotonie.[eref.thieme.de]
Krampfanfall
  • Eine akute Hyponatriämie Entwicklung Form kann zu Hirnödem Hirnödem , Krampfanfällen Krampfanfall Hyponatriämie und Tod durch Hirneinklemmung Hirneinklemmung führen.[eref.thieme.de]
Kopfschmerz
  • […] chronische Hyponatriämie Hyponatriämie chronische : abgeschwächte Symptomatik mit Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen und mentaler Verlangsamung[eref.thieme.de]
Verwirrtheit
  • Klinik: Verwirrtheit Verwirrtheit , Halluzinationen, Bewusstseinstrübung bis zum Koma, Para- oder Tetraparese bis hin zum Locked-in-Syndrom, Hirnnervenstörung (Störungen der Blickmotorik, Schluckstörungen, Sprechstörungen), zerebrale Krampfanfälle, Blasen[eref.thieme.de]
Lethargie
  • Klinische Symptome einer schweren Hyponatriämie sind Lethargie, Ataxie, Koma bis hin zur Einklemmung, eine Cheyne-Stokes-Atmung (S. ), Übelkeit, Erbrechen und erniedrigte Sehnenreflexe.[eref.thieme.de]
Somnolenz
Dyspnoe
  • Bei Hypervolämie stehen Ödeme, Aszites mit abdomineller Drucksymptomatik sowie Lungenstauung mit Dyspnoe im Vordergrund.[eref.thieme.de]
Cheyne-Stokes-Atmung
  • Klinische Symptome einer schweren Hyponatriämie sind Lethargie, Ataxie, Koma bis hin zur Einklemmung, eine Cheyne-Stokes-Atmung (S. ), Übelkeit, Erbrechen und erniedrigte Sehnenreflexe.[eref.thieme.de]
Hypothermie
  • Ursache der „breast-feeding-associated hypernatriaemia breast-feeding-associated-hypernatriaemia “: zu wenig Muttermilch, relativ hoher NaCl-Gehalt der Muttermilch; Symptome: Apnoe, Bradykardie, Lethargie, Krämpfe, Fieber, Hypothermie, Hyperbilirubinämie[eref.thieme.de]
Erbrechen
  • Als 1. treten Übelkeit und Erbrechen (sog. saliprives Erbrechen saliprives Erbrechen) auf. Zwischen 110 und 120mmol/l setzen Kopfschmerzen und Bewusstseinstrübung ein.[eref.thieme.de]
Appetitverlust
  • KASUISTIK First Online: 25 April 2014 928 Downloads 2 Citations Zusammenfassung Anamnese und Diagnostik: Ein 75-jähriger Patient wies neben unspezifischen anamnestischen Symptomen (Appetitverlust, Merkfähigkeitsstörung und Muskelschwäche) klinisch diskrete[link.springer.com]
  • Bei einer langsamen Entwicklung, wie Frau Maier sie erlebt hat, stehen zunehmend Mattigkeit, Verwirrtheit, Appetitverlust und auffällige Wesensveränderungen im Vordergrund.[artikelmagazin.de]
Muskelkrampf
  • Es können jedoch Muskelkrämpfe Muskelkrampf auftreten.[eref.thieme.de]
  • Eines der Opfer hatte in der irrigen Annahme, Muskelkrämpfe so verhindern zu können, 16 Liter Wasser getrunken. Weitere tragische Einzelfälle ereigneten sich bei Amateursportlern und beim Yoga.[spektrum.de]
Muskelschwäche
  • Lethargie, Appetitlosigkeit, Übelkeit, Muskelschwäche und/oder Kopfschmerz können auftreten, wenn Plasmanatriumwerte auf   120 mmol/l abfallen. Bei schweren Hyponatriämien (  110 mmol/l) drohen Bewusstseinstrübung, Koma und Grand-Mal-Anfälle.[eref.thieme.de]
  • Folgen der daraus entstehenden Hyponatriämie sind unter anderem Kopfschmerzen, Verwirrungszustände, Muskelschwäche und Krämpfe. In Extremfällen kann dieser Zustand zu Anfällen, Bewusstlosigkeit oder sogar zum Koma führen.[fitforfun.de]
  • KASUISTIK First Online: 25 April 2014 928 Downloads 2 Citations Zusammenfassung Anamnese und Diagnostik: Ein 75-jähriger Patient wies neben unspezifischen anamnestischen Symptomen (Appetitverlust, Merkfähigkeitsstörung und Muskelschwäche) klinisch diskrete[link.springer.com]

Diagnostik

Natrium im Urin erniedrigt
  • „Als erstes muss überprüft werden, ob auch die Osmolalität und das Natrium im Urin erniedrigt sind“, erklärt Reincke das Vorgehen. Dies erlaube eine erste grobe Einteilung möglicher Ursachen.[deutsch.medscape.com]
  • Als erstes muss überprüft werden, ob auch die Osmolalität und das Natrium im Urin erniedrigt sind Messung im Spontanurin Dr.[de.wikibooks.org]

Prognose

  • Prognose: Mortalität verdoppelt im Vergleich zu normalem Na Serum.[eref.thieme.de]

Epidemiologie

  • Epidemiologie Eine Hyponatriämie weisen 15–20 % der hospitalisierten Patienten auf. Sie ist damit die häufigste Elektrolytstörung.[akdae.de]
  • Bollheimer: Hyponatriämie im Alter: Neues zur Epidemiologie, Pathophysiologie und klinischen Konsequenzen Dtsch Med Wochenschr 2014 Almond CS et al. N Engl J Med 2005; 352:1550-1556 Androgue HJ et al.[de.wikibooks.org]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Pathophysiologie

  • Definition Ätiologie Pathophysiologie Symptome/Klinik Diagnostik Therapie Komplikationen Kodierung nach ICD-10-GM Version 2019[amboss.miamed.de]
  • Für die Therapie der Störung ist es essenziell, die Veränderungen korrekt zu diagnostizieren, da die Therapieansätze entsprechend der Pathophysiologie unterschiedlich sind.[eref.thieme.de]
  • Die Hyponatriämie ist die häufigste Elektrolytstörung, weshalb das Verständnis ihrer Pathophysiologie und Therapie besonders wichtig ist.[amboss.com]
  • Klinisches Bild/Pathophysiologie Die Schnelligkeit des Auftretens und das Ausmaß der Hyponatriämie bestimmen die Symptome. Entsprechend sind diese außerordentlich variabel.[akdae.de]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!
Zuletzt aktualisiert: 2019-06-28 09:02