Edit concept Question Editor Create issue ticket

Invagination

Intussuszeption

Als Invagination (Intussuszeption) wird die Einstülpung eines Darmabschnittes in einen anderen bezeichnet. Sie tritt hauptsächlich bei Säuglingen und Kleinkindern auf.


Symptome

  • Wiederholt sich dieser Ablauf mehrfach, erschöpft sich das Kind und es verfällt zunehmend; peritonitische und septische Symptome treten in den Vordergrund. Blutige Stühle (bzw.[eref.thieme.de]
Lethargie
  • Ohne Therapie zunehmende Verschlechterung, Erbrechen, blutiger Stuhl (himbeergeleeartig), Lethargie, Schock. Bei ca. 50% walzenartiger intraabdomineller Tumor palpabel.[eref.thieme.de]
Blässe
  • Sven, 10 Monate alt Invagination , hat zunächst starke Bauchschmerzen, ist dann blass und apathisch. Er wird daraufhin in eine Klinik eingewiesen.[eref.thieme.de]
Fieber
  • Relative Kontraindikationen für eine interventionelle Reposition sind hohes Fieber und schwere Dehydratation. Finden sich bereits Zeichen einer Peritonitis oder Perforation, ist dagegen eine sofortige Operation indiziert [494].[eref.thieme.de]
  • Hohes Fieber kann ebenfalls auftreten. Was ist eine Darminvagination? Bei einer Darminvagination dringt ein Teil des Darms in das nächste Darmsegment ein.[deximed.de]
  • Fieber, Erbrechen, Schwächegefühle oder der Verlust des Tatendrangs, sollten untersucht und behandelt werden.[gesundpedia.de]
  • […] übertragen werden A65-A69 Sonstige Spirochätenkrankheiten A70-A74 Sonstige Krankheiten durch Chlamydien A75-A79 Rickettsiosen A80-A89 Virusinfektionen des Zentralnervensystems A92-A99 Durch Arthropoden übertragene Viruskrankheiten und virale hämorrhagische Fieber[dimdi.de]
Weinen
  • Klinik: Plötzlicher Beginn mit schmerzhaftem Weinen (Darmkoliken), später Blässe und andere Schocksymptome mit auffallend ruhigem, ängstlich angespanntem Verhalten. Darmsteifungen, Invaginat manchmal tastbar. Rektaler Blutabgang ist Spätsymptom![eref.thieme.de]
  • Die Kinder weinen plötzlich unstillbar, ziehen die Beinchen an oder machen sich ganz steif. Zwischendurch (zum Beispiel, wenn gerade keine oder nur wenig Darmbewegung vorhanden ist) können auch beschwerdefreie Intervalle auftreten.[praxisvita.de]
Gangrän
  • Gangrän kompliziert. Klinik: akuter, intermittierender Obturations-, später Strangulationsileus mit paradoxer Diarrhö, evtl. initial Blutabgang, oft tastbarer Tumor. Bei chronischer I. (mit kurzem Invaginat) keine Wandschädigung u.[gesundheit.de]
  • Die eingestülpten Darmabschnitte verlegen das Darmlumen, verringern letztendlich die Darmdurchblutung zum Invaginationssegment ( Invagination ) und verursachen Ischämie, Gangrän und Perforation. Invagination Ressourcen in diesem Artikel[msdmanuals.com]
  • Nur dadurch lässt sich letztlich vermeiden, dass das schlecht durchblutete Darmstück abstirbt (Gangrän, Nekrose). Meistens kann der Darm bei der Operation vollständig erhalten werden.[beobachter.ch]
Erbrechen
  • Galliges Erbrechen Erbrechen galliges ist insbesondere bei Neugeborenen so lange chirurgisch, bis das Gegenteil erwiesen ist.[eref.thieme.de]
Bauchschmerz
  • Die Kinder fallen durch rezidivierende kolikartige Bauchschmerzen mit Erbrechen aus völligem Wohlbefinden heraus auf. Die Intensität der Beschwerden nimmt im Krankheitsverlauf zu.[eref.thieme.de]
Starker Bauchschmerz
  • Sven, 10 Monate alt Invagination , hat zunächst starke Bauchschmerzen, ist dann blass und apathisch. Er wird daraufhin in eine Klinik eingewiesen.[eref.thieme.de]
  • Dabei hat er immer starke Bauchschmerzen. Bei einer Sonographie konnte keine Invagination mehr festgestellt werden, aber überblähte Darmschlingen.[rund-ums-baby.de]
Akutes Abdomen
  • Invagination ist die häufigste Ursache für einen Ileus und die zweithäufigste Ursache für ein akutes Abdomen im Kindesalter.[eref.thieme.de]
  • Die Diagnose akutes Abdomen bei Invagination wird meist erst intraoperativ erkannt. In unserer Klinik wurden in den letzten 2 Jahren 7 Patienten mit akuten Abdomen wegen Invagination behandelt.[egms.de]
  • Schlussfolgerung: Die Invagination ist beim (sub-)akuten Abdomen des Erwachsenen eine seltene Diagnose.[thieme-connect.com]
Blut im Stuhl
  • Er hatte vorher zwei-drei mal Blut im Stuhl, verbunden mit starken Schmerzen im Bauch und leichtes auslaufen der Nahrung aus dem Mund. Der letzte Stuhl vorm Krankenhaus war etwas grünlich.[rund-ums-baby.de]
  • Blut im Stuhl sowie Verstopfungen sind typische Anzeichen. Der Mediziner bezeichnet unter der Invagination eine Einstülpung von mehreren Darmteilen in andere Abschnitte des Darms.[gesundpedia.de]

Prognose

  • Epidemiologie Ätiologie Klassifikation Pathophysiologie Symptome/Klinik Diagnostik Differentialdiagnosen Therapie Komplikationen Prognose Kodierung nach ICD-10-GM Version 2019[amboss.miamed.de]

Epidemiologie

  • Epidemiologie Ätiologie Klassifikation Pathophysiologie Symptome/Klinik Diagnostik Differentialdiagnosen Therapie Komplikationen Prognose Kodierung nach ICD-10-GM Version 2019[amboss.miamed.de]
  • Invagination bei Erwachsenen Epidemiologie Die Dünn- und Dickdarminvagination im Erwachsenenalter ist eine seltene Diagnose. In einer großen deutschen chirurgischen Klinik gab es nur 7 Fälle in zwei Jahren.[de.wikipedia.org]
  • Auch multiple Invaginationen sind möglich. 3 Epidemiologie Eine Invagination tritt bei Säuglingen und Kleinkindern bis zum 2.[flexikon.doccheck.com]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Pathophysiologie

  • Epidemiologie Ätiologie Klassifikation Pathophysiologie Symptome/Klinik Diagnostik Differentialdiagnosen Therapie Komplikationen Prognose Kodierung nach ICD-10-GM Version 2019[amboss.miamed.de]
  • […] der Invagination Ileoileale Invagination Ileozökale Invagination im Bereich der Bauhin-Klappe / Ileozökalklappe (mit 85–90% die häufigste Invagination) Ileokolische Invagination Kolosigmoidale Invagination Appendikozökale Invagination (sehr selten) Pathophysiologie[amboss.com]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!
Zuletzt aktualisiert: 2017-05-04 13:06