Edit concept Question Editor Create issue ticket

Kolonpolyp


Symptome

  • Klinisch gibt es kein zuverlässiges Symptom, das auf das Vorhandensein eines Polypen hindeutet. Blutungen aus polypösen Läsionen sind selten.[eref.thieme.de]
  • Da ich gelesen habe, dass hyperplastische Polypen sich zwar selten, aber doch zu Krebs entwickeln koennen, wuerde ich Sie gerne um Ihre Meinung bitten, insbeondere deshalb, da die Symptome auch auf eine rezidiviernde Colitis hindeuten koennten, die ja[onmeda.de]
Anämie
  • Mögliche Komplikationen sind ein Ileus (Darmverschluss), da die Polypen die Stuhlpassage behindern können sowie eine Anämie (Blutarmut), die sich auf Grund von Blutverlusten durch blutende Polypen entwickeln kann.[gesundheits-lexikon.com]
  • […] genannten Symptomen kann es in seltenen Fällen zu Komplikationen kommen: Sehr große Polypen können das Darmlumen einengen und zu Verstopfung oder zum Darmverschluss führen; die Blutung eines Polyps kann akut gefährlich werden oder langfristig zu Blutarmut (Anämie[medizin-netz.de]
  • Typische Beschwerden sind unter anderem: Blutarmut (Anämie), Blut im Stuhl (Hämatochezie), Gewichtsabnahme (10% in 6 Monaten ungewollt), B-Symptomatik (Nachtschweiß, subfebrile Temperaturen, Gewichtsverlust), paradoxe Diarrhoe (erst Verstopfung über Tage[jameda.de]
  • Halten die Blutungen auf Dauer an, besteht das Risiko einer Anämie (Blutarmut). Diese kann mit Symptomen wie Schwäche - und Schwindelgefühlen verbunden sein. Von einigen Kolonpolypen wird zudem Schleim gebildet.[medlexi.de]
Struma
  • Papeln im Gesicht, Papillome der Mundschleimhaut, hamartomatöse Tumoren der Mamma, Ovarien, Struma u. a.[eref.thieme.de]
Rezidivierende Entzündung
  • Entstehung bei chronisch entzündlichen Darmerkankungen (Colitis ulcerosa, Morbus Crohn) im Verlauf der rezidivierenden Entzündungen, Ulzerationen und Regenerationsvorgänge der Schleimhaut.[eref.thieme.de]
Alopezie
  • Cronkhite-Canada-Syndrom [D12.6] Cronkhite-Canada-Syndrom: seltene generalisierte Polypose unbekannter Ursache mit Befall vom Magen bis zum Dickdarm; zusätzlich Hautpigmentierung und Alopezie. Therapierefraktäre Diarrhö, Karzinomrisiko ca. 5 %.[eref.thieme.de]
Blut im Stuhl
  • Meist symptomlos • Blut im Stuhl ist Frühzeichen.[eref.thieme.de]
  • Auch bei einer Vorsorgeuntersuchung auf okkultes Blut im Stuhl können sie festgestellt werden. Große Polypen können zu Obstipation oder gar einen Darmverschluß durch Einstülpung führen.[vmrz0100.vm.ruhr-uni-bochum.de]
  • Spezielle Tests geben Aufschluss darüber, ob Blut im Stuhl enthalten ist. Lesen Sie auch unser Thema: Blut im Stuhl Ursachen der Dickdarmpolypen Dickdarmpolypen kommen durch ein vermehrtes Wachstum der Darmschleimhaut zustande.[dr-gumpert.de]
  • Riemann Verfahren: 079/10 - Stand der Veröffentlichung: 21.11.2011 Der Fall Ein 33jähriger junger Mann war wegen rezidivierender Abgänge von Blut im Stuhl proktologisch untersucht worden.[laek-rlp.de]
Veränderung der Stuhlgewohnheiten
  • Möglich sind eventuell Veränderungen der Stuhlgewohnheiten, die aber durch gesunde Ernährung und reichliche Flüssigkeitszufuhr und nur selten mit Medikamenten reguliert werden können.[adventrum.ch]

Diagnostik

Polyp
  • Einige Arten der Kolonpolypen sind Präkanzerosen für das Kolonkarzinom. 2 Pathologie Durch histologische Untersuchung können Polypen des Kolons eingeteilt werden in: Entzündliche Polypen ( Pseudopolypen ) Hyperplastische Polypen Adenome Hamartome Während[flexikon.doccheck.com]

Therapie

  • Lebensjahr Diagnostik zu: Intestinale Polypen Therapie zu: Intestinale Polypen Therapie Intestinale Polypen typischer juveniler Kolonpolyp: Koloskopie Abtragung und Bergung durch Diathermieschlinge andere Polypformen: Abtragung größerer Polypen Biopsieentnahme[med2click.de]
  • Jedoch gibt es auch Polyposis-Syndrome, die gutartig verlaufen und neben einer regelmäßigen Kontrolle keiner weiteren speziellen Therapie bedürfen.[flexikon.doccheck.com]

Prognose

  • Vererbung Zu 50% Neumutation Endoskopische Diagnostik : Meist vorwiegend im Dünndarm Prognose Lebenszeitrisiko für kolorektales Karzinom : 40% Erhöhtes Risiko für Ovarial, Mamma - und Pankreaskarzinom Besonderheit : Periorale Hyperpigmentierung Familiäre[amboss.com]
  • Hier finden Sie Ihre Medikamente: Aussicht & Prognose Bei einer frühzeitigen Diagnosestellung und Einleitung einer Behandlung, ist die Prognose bei einem Kolonpolyp günstig.[medlexi.de]
  • Eine freie Perforation in die Bauchhφhle muss operiert werden, wobei die Prognose sehr gut ist. Wann ist eine Operation erforderlich? Alle grφίeren Polypen kφnnen nur durch einen operativen Eingriff entfernt werden.[endoskopie-online.at]
  • Verlauf und Prognose: Da Kolonpolypen in den meisten Fällen beschwerdefrei verlaufen, werden sie eher als Zufallsbefunde während einer Koloskopie (Darmspiegelung) entdeckt.[gesundheits-lexikon.com]

Epidemiologie

  • Epidemiologie: Zunahme mit dem Alter ( 60 Jahre 20 %).[eref.thieme.de]
  • […] zu: Intestinale Polypen Epidemiologie Intestinale Polypen Die Informationen für diesen Bereich werden derzeit von unseren med2click-Autoren erstellt.[med2click.de]
  • Definition Jede unklare Schleimhautvorwölbung in das Lumen des Kolons Epidemiologie Bei ca. 30% der Menschen 60 Jahren Kolorektale Polypen sind zu 70% Adenome Wenn nicht anders angegeben, beziehen sich die epidemiologischen Daten auf Deutschland.[amboss.com]
  • Gastroenterol 2008; 46:799-814 Bünte H: Akuter Bauch, Klinik IMC WIKI Das offene universitäre Medizin-Lexikon MIB Medizin, Information und Beratung GmbH Copyright 2003-2011 Grundmann RT, Petersen M, Lippert H, Meyer F: Das akute (chirurgische) Abdomen – Epidemiologie[laek-rlp.de]
  • Aussagen zur Epidemiologie und Ätiologie sind hier nur eingeschränkt möglich, da verschiedene Entitäten (zum Beispiel das sessile serratierte Adenom) erst kürzlich abgegrenzt wurden.[aerzteblatt.de]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!