Edit concept Question Editor Create issue ticket

Locked-in-Syndrom

Das Locked-in-Syndrom ist eine Zustand, bei dem der Betroffene zwar bei Bewusstsein ist, sich jedoch sprachlich oder körperlich nicht verständlich machen kann. Es entsteht meist als Folge einer Basilaristhrombose.


Symptome

  • Ätiologie Traumatisch Zentrale pontine Myelinolyse Thrombotischer Verschluss der A. basilaris Symptome/Klinik Tetraplegie und Parese fast aller Hirnnerven Beatmungspflichtig Augenmuskeln für vertikale Bewegungen und Lidschluss nicht betroffen![amboss.com]
  • Entscheidend für die klinischen Symptome und die Wahrscheinlichkeit für die Entstehung eines LiS ist die Lokalisation des Gefäßverschlusses. 3.2 non-vaskuläre Ursachen Unter diesem Überbegriff können alle Fälle eines LiS zusammengefasst werden, die nicht[flexikon.doccheck.com]
  • Symptome Das Erscheinungsbild des LiS ist durch die selektive oder komplette Schädigung der motorischen Nervenbahnen bei Erhalt des übrigen Gewebes geprägt. Dies bedeutet, dass das Bewusstsein und das Sprachverständnis nicht beeinträchtigt sind.[deutschefachpflege.de]
  • Bei Schlaganfällen ist häufig ein Verschluss des Anfangsteils der Arteria basilaris ursächlich, die Symptome äußern sich mit Lähmungen, Schluckstörungen, Sprechstörungen, Atemstörungen und vielen anderen Symptomen.[deutsche-apotheker-zeitung.de]
  • Wachkoma – hohe Verwechselungsgefahr Ein wichtiger Punkt im Klinikalltag ist aber, dass das Locked-In-Syndrom aufgrund seiner Symptome sehr leicht mit einem Komazustand verwechselt werden kann.[return-stiftung.org]
Quadriplegie
  • Beim Locked-in- Syndrom besteht per Definition eine Quadriplegie (Lähmung aller 4 Extremitäten) und eine Anarthrie (Unfähigkeit zu sprechen) bei erhaltendem Bewusstsein.[neuro24.de]
  • Die Sprache versagt Beim Locked-in-Syndrom besteht per Definitionem eine Quadriplegie (Lähmung aller vier Extremitäten) und eine Anarthrie (Unfähigkeit zu sprechen). Die Patienten sind bei Bewusstsein und wach. Das EEG ist meist normal.[deutsche-apotheker-zeitung.de]
  • […] abhängig von Komatiefe abhängig von Komatiefe keine bewusste, zielgerichtete Motorik vorhanden oder partiell erloschen unterschiedlich gestört abhängig von der Ätiologie Locked-in-Syndrom intakt intakt intakt Quadriplegie, nur Augenbewegungen intakt ([organspende-wiki.de]

Diagnostik

  • Vigilanz nicht eingeschränkt Diagnostik Es muss festgestellt werden, inwieweit die Aufnahmefähigkeit des Patienten tatsächlich noch erhalten ist (in Abgrenzung z.B. zum apallischen Syndrom)![amboss.com]
  • Diagnostik Da sich die verschiedenen Krankheitsbilder der Bewusstseinsstörungen auf den ersten Blick sehr ähneln, ist die Abgrenzung gegenüber dem Wachkoma erforderlich. Sie gelingt mithilfe der funktionalen Magnetresonanztomographie fMRT.[medizinfo.de]
  • Die wissenschaftliche Erforschung unseres Oberstübchens hat zu einer besseren Diagnostik und effektiveren Behandlung geführt. Doch nicht immer sind Krankheitsbilder, die das Gehirn betreffen, konkret.[apotheken-umschau.de]
  • Daher ist das LiS auch vom Wachkoma abzugrenzen. 5 Diagnostik Zur sicheren Befundung des LiS ist eine langfristige, sorgfältige Verlaufsbeobachtung notwendig.[flexikon.doccheck.com]
  • Fortschreibung der Entscheidungshilfen Wert - schon deswegen nicht falsch positiv einem Hirntod-Syndrom zugeordnet werden, weil im Rahmen der Forderung nach Erfüllung der Vorausstzungen (Stufe I der Hirntod-Diagnostik) die Art der Hirnerkrankung zunächst[organspende-wiki.de]

Therapie

  • Der Verein LIS e.V. setzt sich für intensivere Therapien ein, um Betroffenen den Weg in ein zufriedenes Leben zu ermöglichen.[lecturio.de]
  • Therapie Mit umfassenden Behandlungsmaßnahmen, die Krankengymnastik, Ergotherapie und logopädische Übungen einschließen, kann bei vielen Betroffenen eine Besserung des klinischen Krankheitsbildes erreicht werden.[medizinfo.de]
  • Der Einsatz von Logopäden als dritte Säule der Therapie dient vor allem dem Schlucktraining, um selbstständige Nahrungsaufnahme wieder zu ermöglichen.[medlexi.de]
  • Es gilt vor allem das LiS von einer Reihe weiterer neurologischer Störungen abzugrenzen: akinetischer Mutismus apallisches Syndrom Koma Hirntod 6 Therapie In der akuten Anfangsphase sind therapeutische Maßnahmen angezeigt, die mit der Therapie eines Schlaganfalls[flexikon.doccheck.com]
  • Therapie In der akuten Phase des LiS gelten identische therapeutische Maßnahmen wie bei einem Schlaganfall. Im weiteren Verlauf ist der Fokus auf die Entwicklung einer Kommunikationsmöglichkeit mit dem Betroffenen gerichtet.[deutschefachpflege.de]

Prognose

  • Er macht große Fortschritte und straft alle schlechten Prognosen Lügen. "Schlaganfall-Patienten erholen sich oft gut, weil das menschliche Gehirn ein soziales Organ ist.[daserste.de]
  • Prognose Die Prognose bei bestehendem Locked-in-Syndrom ist grundsätzlich schlecht. Es handelt sich um eine schwerwiegende Erkrankung des Nervensystems, welches äußerst empfindlich ist und nur langsam heilt.[dr-gumpert.de]
  • Hier finden Sie Ihre Medikamente: Aussicht & Prognose Die Prognose des Locked-In-Syndroms ist im Normalfall ungünstig. In den meisten Fällen halten die Beschwerden lebenslang an oder zeigen über die Lebensspanne nur leichte Verbesserungen.[medlexi.de]
  • Je weniger Fortschritte nämlich in der Anfangsphase zu beobachten sind, desto schlechter sei auch die langfristige Prognose.[morgenpost.de]

Epidemiologie

  • (Daher der Name locked-in : eingeschlossen) 2 Epidemiologie Zur Inzidenz des Locked-in-Syndroms allgemein ist bisher wenig statistisch festgehalten.[flexikon.doccheck.com]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Pathophysiologie

  • Ätiologie und Pathophysiologie Ursache für das oft verkannte Krankheitsbild ist eine isolierte bilaterale Schädigung des ventralen Pons, meistens durch einen Verschluss der A. basilaris oder infolge einer zentralen pontinen Myelinolyse.[lecturio.de]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!
Zuletzt aktualisiert: 2019-06-28 08:57