Edit concept Question Editor Create issue ticket

Lymphozytäre Choriomeningitis

LCM


Symptome

  • Die Erkrankung verläuft zumeist mit grippalen Symptomen. Bei längerer Erkrankung kann eine Meningitis entstehen. Die Mortalität beträgt 1–2 %.[de.wikipedia.org]
  • Symptome bei Schwangeren Problematisch ist die Erkrankung für schwangere Frauen.[9monate.de]
  • Bei Ausbruch treten allgemeine Symptome auf. Hierunter fallen das Vorkommen von struppigem Fell, Bindhautentzündungen sowie Abmagerungen und eine verminderte Nahrungsaufnahme.[vistano.com]
  • Meistens treten nach einer Inkubationszeit von ein bis zwei Wochen unspezifische Symptome eines grippalen Infekts auf, die von geschwollenen Lymphknoten und Schmerzen bei Augenbewegungen begleitet werden.[flexikon.doccheck.com]
  • (das Gehirn und die Hirnhäute betreffende) Symptome).[gesundheits-lexikon.com]
Kopfschmerz
  • Die Erkrankung beginnt zunächst mit Fieber, Abgeschlagenheit, Kopfschmerzen und Myalgien. Das Fieber hält über 4 bis 14 Tage an. Die Kopfschmerzen sind oftmals ausgeprägt und frontal oder retroorbital betont.[urbia.de]
  • Staubpartikel Inkubationszeit: 6-21 Tage Klinik: verläuft häufig inapparent biphasischer Verlauf: Allgemeinsymptome: Fieber Myalgien katarrhalischen Erscheinungen Atembeschwerden (eventuell infolge atypischer hämorrhagischer Pneumonie) (retroorbitalen) Kopfschmerzen[laborlexikon.de]
  • Flaviviren), – Herpes-Viren (schwerer Verlauf mit Hirndruckerscheinungen), – Entero-Viren, – Myxo-Viren (vor allem Masern, Mumps), – Grippe oder Röteln (selten) Differenzierung einer Meningitis oder Enzephalitis bei folgender Symptomentrias: Fieber, Kopfschmerz[infektionsnetz.at]
  • Eine Komplikation dieser Verlaufsform ist die Meningitis myalgica (Fieber, Kopfschmerzen, meningitische Zeichen, auch meningoenzephalitische Symptome und reversible Paresen).[rki.de]
Somnolenz
  • Überwiegen der Lymphozyten, im stehengelassenen Liquor oft Spinngewebsgerinnsel Enzephalitis Symptome Nicht spezifische wie starke Kopfschmerzen, Lähmungen, u.a. der Hirnnerven, tonisch-klonische Krämpfe, Ataxie, evtl. erhöhte Temperatur, schließlich Somnolenz[infektionsnetz.at]
Meningismus
  • Inhalt Lähmung periodische 154 Liquor blutiger 157 Liquor pathologischer 160 Meningismus 163 Migräne 166 Miosis 168 Muskelatrophien 170 Muskelhypertrophie 175 Muskelschwäche 177 Mydriasis 180 Nystagmus 183 Ohrgeräusche 187 Ophthalmoplegie 190 Opisthotonus[books.google.de]
Parästhesie
  • […] blutiger 157 Liquor pathologischer 160 Meningismus 163 Migräne 166 Miosis 168 Muskelatrophien 170 Muskelhypertrophie 175 Muskelschwäche 177 Mydriasis 180 Nystagmus 183 Ohrgeräusche 187 Ophthalmoplegie 190 Opisthotonus 193 Optikusatrophie 196 Otalgie 199 Parästhesien[books.google.de]
Fieber
  • Die Erkrankung beginnt zunächst mit Fieber, Abgeschlagenheit, Kopfschmerzen und Myalgien. Das Fieber hält über 4 bis 14 Tage an. Die Kopfschmerzen sind oftmals ausgeprägt und frontal oder retroorbital betont.[urbia.de]
  • […] insbesondere: Hamster (als Haustiere) Hausmäuse (Kontakt oder Biß) Übertragung auch indirekt durch: kontaminierte Speisen inhalierte Staubpartikel Inkubationszeit: 6-21 Tage Klinik: verläuft häufig inapparent biphasischer Verlauf: Allgemeinsymptome: Fieber[laborlexikon.de]
  • Beim Menschen verläuft die Infektion mit LCMV meist mild und unspezifisch mit Fieber, Schwindel, Kopf- und Muskelschmerzen, in seltenen Fällen als Meningitis oder Enzephalitis.[aerzteblatt.de]
  • Viren Afrikanische Pferdepest-Virus Afrikanische Schweinepest-Virus Anden-Virus Aviäre Influenza-Viren [2] Blauzungen-Virus Chapare-Virus Chikungunya-Virus Choclo-Virus Virus der Klassischen Schweinepest (Hog cholera virus) Krim-Kongo-Hämorrhagisches-Fieber-Virus[australiagroup.net]
  • Zeckenenzephalitis (Flaviviren), – Herpes-Viren (schwerer Verlauf mit Hirndruckerscheinungen), – Entero-Viren, – Myxo-Viren (vor allem Masern, Mumps), – Grippe oder Röteln (selten) Differenzierung einer Meningitis oder Enzephalitis bei folgender Symptomentrias: Fieber[infektionsnetz.at]
Tierarzt
  • Falls Sie den Verdacht hegen, daß Ihr Hamster LCM hat - äußert sich durch Bindehautentzündung, Erkältung und einem gestörten Allgemeinbefinden - so suchen Sie den Tierarzt auch. Zuletzt aktualisiert am 07.06.2014 von Stefen Baetge.[hamsterseiten.de]
  • Im Zweifelsfall sollten Sie den Tierarzt befragen, der den Hamster auf Lymphozytäre Choriomeningitis testen kann. Fazit Schwangere Frauen sollten sich sehr wohl überlegen, ob sie sich einen jungen Hamster anschaffen.[9monate.de]
  • Tierärzte raten häufig aus diesem Grund auch zur Euthanasie des betroffenen Tieres um einer weiteren Verbreitung vorzubeugen. Ursachen für Hinhautentzündungen Meningokokken.[meerschweinchen-ratgeber.de]
Schüttelfrost
  • Myalgia epidemica (Bornholmsche Krankheit): Plötzlicher Krankheitsbeginn mit Schüttelfrost, Fieber, Übelkeit, Erbrechen, Durchfällen.[rki.de]
Erbrechen
  • Myalgia epidemica (Bornholmsche Krankheit): Plötzlicher Krankheitsbeginn mit Schüttelfrost, Fieber, Übelkeit, Erbrechen, Durchfällen.[rki.de]
Exanthem
  • Waterhouse-Friedrichsen-Syndrom) Inkubationszeit: 1–5 Tage Symptome – Prodromi: Frösteln, Abgeschlagenheit, Glieder-, Leibschmerzen, Schluckbeschwerden; nach Stunden rascher Temperaturanstieg,schweres Krankheitsgefühl – Hohes Fieber, bei Meningokokken-M. in 50% Exanthem[infektionsnetz.at]
Photophobie
  • Krankheitsgefühl – Hohes Fieber, bei Meningokokken-M. in 50% Exanthem v.a. am Rumpf – Meningeale Zeichen: Opisthotonus, Kernigsches oder Brudzinskisches Zeichen positiv, "Jagdhundstellung" mit Rückenlordose und angezogenen Extremitäten, starker Kopfschmerz, Photophobie[infektionsnetz.at]
Myalgie
  • […] insbesondere: Hamster (als Haustiere) Hausmäuse (Kontakt oder Biß) Übertragung auch indirekt durch: kontaminierte Speisen inhalierte Staubpartikel Inkubationszeit: 6-21 Tage Klinik: verläuft häufig inapparent biphasischer Verlauf: Allgemeinsymptome: Fieber Myalgien[laborlexikon.de]
  • Die Erkrankung beginnt zunächst mit Fieber, Abgeschlagenheit, Kopfschmerzen und Myalgien. Das Fieber hält über 4 bis 14 Tage an. Die Kopfschmerzen sind oftmals ausgeprägt und frontal oder retroorbital betont.[urbia.de]
  • „Sommergrippe“), Konjunktivitiden (durch Echo 7 und 11, auch hämorrhagisch durch Echo 70), Myalgie und Pleurodynie (durch Echo 6 und 9), Myokarditis und Perikarditis (vor allem bei Neugeborenen), Gastroenteritis (gefährlich für Neugeborene), u.U. auch[rki.de]
Rückenschmerz
  • Muskelhypertrophie 175 Muskelschwäche 177 Mydriasis 180 Nystagmus 183 Ohrgeräusche 187 Ophthalmoplegie 190 Opisthotonus 193 Optikusatrophie 196 Otalgie 199 Parästhesien 202 Paraspastik 205 ParkinsonSyndrom 207 Ptose 210 Pupillenstarre 213 Querschnittssyndrom 217 Rückenschmerzen[books.google.de]
Arthralgie
  • Es bestehen weiterhin Appetitlosigkeit, Halsschmerzen, Übelkeit, Schwindel und Arthralgien. Bei der körperlichen Untersuchung fällt eine Entzündungen des Rachens auf. In seltenen Fällen verläuft die Infektion letal.[urbia.de]

Diagnostik

  • Liquorrhoe Listeria- monocytogenes- Nachweis Listerien-Antikörper Lithium LKM-Antikörper LSD Lues-Diagnostik Lungen-Diagnostik Lupus-Antikoagulans Luteinisierendes Hormon Lyme Lymphozytäre Choriomeningitis- Antikörper Lymphozyten- Differenzierung Ich[laborlexikon.de]
  • Nachdem die Symptome abgeklungen sind, ist das Auftreten einer Meningitis möglich, welche häufig ohne Komplikationen abheilt, wobei aber auch der Übergang in eine enzephalitische oder auch meningoenzephalitische Form möglich ist. 5 Diagnostik Zu Beginn[flexikon.doccheck.com]
  • Gisela Enders, Medizin-Diagnostik Gemeinschaftslabor, Institut für Virologie, Infektiologie und Epidemiologie e. V., Rosenbergstraße 85, 70193 Stuttgart.[aerzteblatt.de]
  • Aktive und passive Immunisierung – Sehr selten: Rickettsieninfekt, Typhus, Maltafieber, Listeriose, Leptospirose, Mykoplasma-pneumoniae-Infektion, Kryptokokkose, Syphilis Diagnostik Diagnose durch Lumbalpunktion Liquor: Zell-Eiweissdissoziation; klares[infektionsnetz.at]
  • Diagnostik/Differenzialdiagnosen Erregernachweis (als Untersuchungsmaterial sind Stuhl, Liquor, Rachenspülwasser und Konjunktivalabstriche geeignet): Nukleinsäurenachweis und Serotypbestimmung mittels RT-PCR (gelingt aus Stuhl zuverlässiger als aus Liquor[rki.de]

Therapie

  • Eine Therapie ist nicht üblich. Durch regelmäßige serologische Untersuchungen der größeren Nagetierzuchten ist die Erkrankung insgesamt seltener geworden.[de.wikipedia.org]
  • Später kann die Erkrankung auch serologisch über Fluoreszenztest, KBR und Neutralisationstest nachgewiesen werden. 6 Therapie Die Erkrankung wird symptomatisch behandelt.[flexikon.doccheck.com]
  • […] meningoenzephalitische Form: Meningitis unter Beteiligung des Plexus choroidei mit Übergang in meningoenzephalitische oder (seltener) enzephalomyelitische Form Myoklonien Hyperkinesen Hirnnervenlähmung Mono- und Hemiparesen Dauer: 2-3 Wochen z.T. lange Rekonvaleszenz Therapie[laborlexikon.de]
  • Die anschließende Therapie der Hodenentzündung ist unterschiedlich, je nachdem, ob diese durch Bakterien oder Viren verursacht wurde.[urology-guide.com]
  • Therapie Symptomatische Behandlung. Bei schweren Verlaufsformen werden Gamma-Globuline eingesetzt. Antivirale Substanzen werden erprobt. Verlauf Der Verlauf und die Prognose sind im Allgemeinen gutartig.[rki.de]

Prognose

  • Verlauf und Prognose: Die Erkrankung verläuft in ca. einem Drittel der Fälle asymptomatisch (ohne erkennbare Symptome), zu weiteren 50 % leicht bis mittelgradig und in etwa 15 % ist auch das zentrale Nevernsystem (ZNS) betroffen (meningoenzephalitische[gesundheits-lexikon.com]
  • Verlauf Der Verlauf und die Prognose sind im Allgemeinen gutartig. Gefährlich sind besonders neonatale Infektionen, speziell durch Echo 11.[rki.de]

Epidemiologie

  • Für die Epidemiologie der Erkrankung des Menschen sind insbesondere Goldhamster von Bedeutung.[de.wikipedia.org]
  • Bearbeiten Synonym: Virus der lmyphozytären Choriomeningitis 1 Definition Das zu den Arenaviridae gehörende LCM-Virus ist ein RNA -Virus, das zu einer Choriomeningitis führt. 2 Epidemiologie Das Virus wird über infizierte Goldhamster und Hausmäuse auf[flexikon.doccheck.com]
  • Virus-Familie: Arenaviridae Epidemiologie: Vorkommen in den USA und Europa saisonale Häufung: meist Spätherbst, Winter Übertragungswege: Erreger-Reservoir: Nager, insbesondere: Hamster (als Haustiere) Hausmäuse (Kontakt oder Biß) Übertragung auch indirekt[laborlexikon.de]
  • Gisela Enders, Medizin-Diagnostik Gemeinschaftslabor, Institut für Virologie, Infektiologie und Epidemiologie e. V., Rosenbergstraße 85, 70193 Stuttgart.[aerzteblatt.de]
  • Epidemiologie Virusträger oder erkrankte Personen scheiden die Viren mit dem Stuhl aus.[rki.de]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!