Edit concept Question Editor Create issue ticket

Masern

Morbilli

Die Masern sind eine hoch ansteckende Infektionskrankheit, die vor allem im Kindesalter auftritt.


Symptome

  • Der Masern Symptom Krankheitsverlauf bei Masern ist sehr charakteristisch mit einem meist 2-gipfligen Verlauf. Im Prodromalstadium (2–3 Tage) bestehen grippeähnliche Symptome wie Schnupfen, Husten, mäßiges Fieber und oft schon Konjunktivitis.[eref.thieme.de]
Kopfschmerz
  • Hals- und Kopfschmerzen, Husten, Fieber, Bindehautentzündung, Schnupfen.[eref.thieme.de]
Fieberkrämpfe
  • Fieberkrämpfe treten in 2% der Fälle auf.[eref.thieme.de]
  • Fieberkrämpfe treten relativ häufig auf. Der Ausschlag erscheint zuerst hinter den Ohren. Von dort breitet er sich über das Gesicht und den ganzen Körper aus. Nur Handflächen und Fußsohlen bleiben verschont.[kinderaerzte-im-netz.de]
  • Mögliche Komplikationen Nach MMR- oder MMRV-Impfung kann in seltenen Fällen ein Fieberkrampf auftreten. Dieser bleibt in der Regel ohne Folgen.[gesundes-kind.de]
Sprachstörung
  • Das können Sprachstörungen oder teilweise Lähmungen sein. Vorbeugung gegen Masern Eine Vermeidung der Ansteckung mit Masern ist schwierig.[docsonnet.com]
Fieber
  • Frühsymptome sind Fieber, Schnupfen, trockener Husten, Halsschmerzen. Hinzu kommt häufig eine Konjunktivitis mit Lichtscheu und Koplik-Flecken auf der Wangenschleimhaut (kalkspritzige weiße Flecken). Nach ca. 4 Tage fällt das Fieber ab.[eref.thieme.de]
Hohes Fieber
  • Nach der Inkubationszeit Inkubationszeit Masern von 8–12 Tagen entwickelt sich bei mehr als 95 % der Infizierten das Prodromalstadium Prodromalstadium Masern Masern Prodromalstadium , das durch grippeähnliche Symptome mit hohem Fieber bis 41 C, Katarrh[eref.thieme.de]
  • Die Erkrankung beginnt mit hohem Fieber, Husten und Schnupfen. Einige Tage später bildet sich der typische Hautausschlag. Eine Maserninfektion ist keine harmlose Kinderkrankheit - bei etwa jedem zehnten Betroffenen treten Komplikationen auf.[leipzig.de]
Unwohlsein
  • Impfschutzes mindestens 20 Jahre Nebenwirkungen/ Impfreaktionen Lokalreaktion mit Rötung, Schwellung im Bereich der Einstichstelle – treten in der Regel 6 bis 48 Stunden nach der Impfung auf Allgemeinreaktionen mit Fieber ( 39,5 C ), Kopf-/Gliederschmerzen, Unwohlsein[gesundheits-lexikon.com]
  • Da der Impfstoff die Infektion "nachahmt", kann etwa eine Woche nach der Impfung ein Unwohlsein, zum Beispiel mit Fieber und Kopfschmerzen, auftreten. Dies ist bei ungefähr 1 von 10 geimpften Personen der Fall.[patienten-information.de]
  • Außerdem können einige der typischen Masernsymptome auftreten, vor allem das Fieber und Unwohlsein. Diese sind allerdings nicht ansteckend und treten nur in einer recht schwachen Form auf.[docsonnet.com]
Husten
  • Prodromalstadium (3 – 5 Tage): Fieber, Konjunktivitis, Husten, Schnupfen. Koplik-Flecken Koplik-Flecken (weißliche Stippchen mit rötlichem Hof) an der Wangenschleimhaut[eref.thieme.de]
Trockener Husten
  • Fieber und katarralische Erscheinungen (Konjunktivitis, Schnupfen, Halsschmerzen und trockener Husten)[eref.thieme.de]
Pharyngitis
  • Nach einer Inkubation von ca. 11 Tagen tritt das katarrhalische Stadium auf mit Fieber, Rhinitis, Konjunktivitis, Pharyngitis und Tracheitis mit trockenem Husten. Am 2. oder 3.[eref.thieme.de]
  • Krankheitsgefühl, Fieber bis 40 C, Rhinitis, Konjunktivitis, Lichtscheu, Pharyngitis, Tracheitis, generalisierte Lymphadenopathie. Am 2. bis 3.[enzyklopaedie-dermatologie.de]
  • Typisch ist auch die sogenannte Himbeerzunge und eine Pharyngitis (Rachenentzündung). Die Röteln zeigen meist ein nur mildes Krankheitsbild mit mäßigem Fieber und einem schwachen, nichtkonfluierenden Exanthem an Hals und Brust.[de.wikipedia.org]
Grippaler Infekt
  • Die Erkrankung beginnt wie ein grippaler Infekt mit Symptomen der oberen Atemwege. Dann zeigt sich ein typischer, roter, fleckiger Hautausschlag, der am Kopf beginnt und sich dann weiter ausbreitet.[kreis-paderborn.de]
  • Die ersten Symptome sind wie bei einem grippalen Infekt. Am Anfang könnte Ihr Kind hohes Fieber (bis zu 41 Grad Celsius!) bekommen, dazu kommt ein bellender Husten, Schnupfen, Mattigkeit, Halsschmerzen und Kopfschmerzen.[babycenter.de]
  • In dieser Phase ist die Maserninfektion schwer von einem grippalen Infekt zu unterscheiden. Wenige Tage später stellen sich die unverkennbaren Hautsymptome ein.[naturheilmagazin.de]
Exanthem
  • Die Maserninfektion verläuft charakteristisch mit einer 2-gipfeligen Fieberkurve, wobei das typische Exanthem Exanthem Masern erst beim zweiten Fieberanstieg ausbricht.[eref.thieme.de]
Ausschlag
Petechien
  • Vereinzelt werden Petechien und Ekchymosen beobachtet. Das Exanthemstadium dauert insgesamt 4 – 6 Tage.[eref.thieme.de]
  • 14 Tage Ansteckungsfähigkeit: 3 bis 5 Tage vor und nach Exanthem Symptome Tag 0 bis 5: grippe- oder erkältungsähnliche mit Fieber, Konjunktivitis, Husten und Schnupfen, Lichtempfindlichkeit bei Kindern, Koplik-Flecken Tage 3 bis 7: Masern-Exanthem, Petechien[gelbe-liste.de]
  • Außerdem sind kleine Hauteinblutungen (Petechien) nicht selten. Wenn das Fieber am 5. bis 7. Krankheitstag langsam nachlässt, nähert sich der klassische Verlauf der Maserninfektion dem Ende.[meine-gesundheit.de]
Juckender Hautausschlag
  • Bei stark juckendem Hautausschlag empfehlen sich kühle Waschungen, die gleichzeitig gut gegen Fieber wirken. Komplementärmedizin Homöopathie.[apotheken.de]
Bauchschmerz
  • Bei Bauchschmerzen an Appendizitis denken.[eref.thieme.de]
  • Hinzu kommen Abgeschlagenheit, Müdigkeit, Kopf- und Bauchschmerzen. Weitere Anzeichen sind Lichtempfindlichkeit verbunden mit einer Bindehautentzündung, die sich vor allem durch tränende Augen bemerkbar macht.[kinderaerzte-im-netz.de]
  • Krankheitsbild Masern verlaufen üblicherweise in zwei Krankheitsschüben: Ein erster beginnt 7 bis 18 Tage nach der Infektion mit Fieber, Müdigkeit, Bauchschmerzen, Lichtscheu, Entzündung der Schleimhaut im Mund und ist oft begleitet von Husten, Schnupfen[web.archive.org]
  • Das erste Stadium nennt sich Prodomalstadium, in dem allgemeine grippeähnliche Symptome auftreten wie Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Fieber, Kopfschmerzen, Bauchschmerzen sowie ein aufgedunsenes Gesicht.[krankheiten-portal.de]
  • Symptome im Vorstadium • mäßiges Fieber • Schnupfen, Halsschmerzen • trockener Husten • Abgeschlagenheit, Müdigkeit • Kopf- und Bauchschmerzen • Lichtempfindlichkeit, evtl. verbunden mit einer Bindehautentzündung • tränende Augen • aufgedunsenes, verquollendes[familie.de]
Diarrhoe
  • Diarrhoen Diarrhoe Masern als Ausdruck einer Ileokolitis sind v. a. in tropischen Ländern häufig und dort ein lebensbedrohliches Symptom.[eref.thieme.de]
  • Komplikationen Bronchitis, Pneumonie, Otitis media und Diarrhoe Masernenzephalitis (1 von 1.000): Bewusstseinsstörungen, Krämpfe, epileptische Anfälle und Lähmungen (Letalität: 30 Prozent) subakute sklerosierende Panenzephalitis (SSPE) mit unvermeidbar[gelbe-liste.de]
  • Global gesehen wird vielerorts nicht konsequent geimpft, und im Fall von Komplikationen, zumeist bakteriellen Superinfektionen mit Otitis media, Bronchitis, Pneumonie oder Diarrhöen steht keine ausreichende medizinische Versorgung zur Verfügung, die bei[aerzteblatt.de]
  • Außerdem kann es zu einer Bronchitis, Pseudokrupp (Krupphusten), Lungenentzündung und Durchfall (Diarrhö) kommen. Die schwerste Komplikation durch das Masernvirus ist die akute Gehirnentzündung (Enzephalitis).[9monate.de]
Erbrechen
  • […] klinische Zeichen einer Enzephalitis (50 % der Kinder) meistens mit dem Überstehen der Infektion folgenlos verschwinden, verläuft die seltenere (Meningo-)Enzephalitis, Meningoenzephalitis Enzephalitis die sich nach wenigen Tagen durch Kopfschmerzen, Fieber, Erbrechen[eref.thieme.de]
  • Zu Beginn des Infekts zeigen sich Beschwerden wie hohes Fieber, Husten, Erbrechen, Durchfall sowie Entzündungen im Nasen-Rachen-Raum und der Bindehaut. Zu den typischen Symptomen gehören auch kleine, weiße Flecke auf der Mundschleimhaut.[vital.de]
  • Starke Kopfschmerzen, Nackensteife, Erbrechen oder Berührungsempfindlichkeit müssen als mögliche Anzeichen einer Hirnhautentzündung sehr ernst genommen werden. In diesem Fall befallen Masern auch das Gehirn.[stadt-koeln.de]
  • Die Erkrankung macht sich etwa vier bis sieben Tage nach Auftreten des Hautausschlags durch starke Kopfschmerzen, Nackensteife, Erbrechen oder Berührungsempfindlichkeit bemerkbar.[netdoktor.at]
Generalisierte Lymphadenopathie
  • Auch eine generalisierte Lymphadenopathie, thrombozytopenische Purpura, Myokarditis und Keratitis können auftreten. Letztere ist in den Ländern des Südens eine der häufigsten Ursachen für Blindheit bei Kindern.[eref.thieme.de]
  • Krankheitsgefühl, Fieber bis 40 C, Rhinitis, Konjunktivitis, Lichtscheu, Pharyngitis, Tracheitis, generalisierte Lymphadenopathie. Am 2. bis 3.[enzyklopaedie-dermatologie.de]
  • Lymphadenopathie Zweigipfliges Fieber : Kurzzeitige Entfieberung zwischen Prodromalstadium und Exanthemstadium Scharlach Inkubationszeit : 2–4 Tage Kontagiosität : Mit Antibiotika : 1 Tag Ohne Antibiotika : 21 Tage Initial blassrotes makulopapulöses,[amboss.com]
Ohrenschmerz
  • Ohrenschmerzen sind Anzeichen für eine Mittelohrentzündung. Eine mögliche Lungenentzündung lässt sich an Kurzatmigkeit oder Atemnot erkennen.[stadt-koeln.de]
  • Zu den häufigsten Komplikationen zählen: Mittelohrentzündung (erkennbar an Ohrenschmerzen) Bronchitis Lungenentzündung Durchfall Eine sehr selten auftretende Komplikation ist die Keratitis.[netdoktor.at]
  • Die häufigsten Komplikationen sind die Mittelohrentzündung, die sich durch Ohrenschmerzen bemerkbar macht, und die Lungenentzündung, beide in ca. 2 % aller Fälle.[gaed.de]
  • Folgende Symptome deuten auf eine Masernkomplikation hin und machen einen sofortigen Arztbesuch erforderlich: über die Exanthemphase hinaus anhaltendes hohes Fieber Kurzatmigkeit, Atemnot (Verdacht auf eine Lungenentzündung) Ohrenschmerzen (Verdacht auf[naturheilmagazin.de]
Hörverlust
  • In weiteren 30 bis 40 Prozent der Fälle führt die Gehirnentzündung zu bleibenden Schäden (Hörverlust, geistige und körperliche Behinderung).[stadt-koeln.de]
  • Bei bis zu einem Drittel der Überlebenden treten Hörverlust und/oder bleibende neurologische Schäden wie bleibender geistiger Behinderung auf. Eine Maserninfektion kann auch Jahre später zu Komplikationen führen.[netdoktor.at]
Koplik-Flecken
  • Koplik-Flecken Koplik-Flecken (weißliche Stippchen mit rötlichem Hof) an der Wangenschleimhaut[eref.thieme.de]

Diagnostik

Anergie
  • Eine solche Anergie tritt immer als Vorstufe zur Allergie (Überreaktion des Immunsystems) und Krebserkrankung (Kapitulation des Immunsystems) auf.[praxis-breitenberger.de]

Prognose

  • Die Prognose der Masern ist im Allgemeinen recht gut, die Letalität liegt in den Industrieländern unter 0,5%. Masern bei Erwachsenen haben eine schlechtere Prognose, ebenso bei abwehrgeschwächten Kindern in Entwicklungsländern.[eref.thieme.de]

Epidemiologie

  • Epidemiologie Ätiologie Symptome/Klinik Diagnostik Differentialdiagnosen Therapie Komplikationen Prognose Prävention Meldepflicht Studientelegramme zum Thema Meditricks Patienteninformationen Kodierung nach ICD-10-GM Version 2019[amboss.miamed.de]
  • Infektionskrankheiten A-Z Übersicht RKI -Ratgeber (2019) Schutzimpfung gegen Masern: Häufig gestellte Fragen und Antworten Masern-Immunität und -Diagnostik: Antworten auf häufig gestellte Fragen Kurzbeschreibung im Infektionsepidemiologischen Jahrbuch Epidemiologie[rki.de]
  • Vorkommen/Epidemiologie Weltweit erkranken jedes Jahr rund 200.000 Menschen an Masern (v.a. in afrikanischen Ländern). Die Durchseuchung liegt bei nahezu 100%.[enzyklopaedie-dermatologie.de]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Zusammenfassung

Die Masern (Morbilli) sind eine hoch ansteckende Infektionskrankheit, die vor allem Kinder betrifft. Sie werden durch das Masernvirus aus der Familie der Paramyxoviridae verursacht.

Das Masernvirus kommt weltweit vor, wobei die Inzidenz stark variiert. Bei schweren Verläufen der Erkrankung kann es zu Pneumonie, Bronchiolitis, Myokarditis und Enzephalitis kommen. Die Behandlung erfolgt symptomatisch.

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!
Zuletzt aktualisiert: 2019-07-11 19:52