Edit concept Question Editor Create issue ticket

Migräne

Die Migräne ist eine in Episoden auftretende Form des chronischen Kopfschmerzes, die durch periodisch wiederkehrenden, anfallartigen, pulsierenden und halbseitigen Kopfschmerz gekennzeichnet wird. Die Erkenntnisse über die Ursache der Migräne sind derzeit nicht vollständig. Zu den auslösenden Faktoren zählen insbesondere hormonelle Änderungen, Umwelteinflüsse, Nahrungsmittel, Medikamente und psychische Belastungen.


Symptome

Euphorie
  • Vorzeichen der nahenden Attacke sind Stimmungsschwankungen, Nervosität, manchmal auch Euphorie, Appetitlosigkeit, Heißhunger oder ein gesteigertes Kälteempfinden.[ndr.de]
  • Vorphase (Prodromalphase) Erste Symptome wie starke Stimmungsschwankungen von hoher Reizbarkeit bis Euphorie, Störungen des Essverhaltens wie Heißhungerattacken oder Appetitlosigkeit, Verdauungsprobleme und Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben kündigen[dgkn.de]
  • In seltenen Fällen erleben Patienten nach einer Migräneattacke eine Art Euphorie. Bis zur vollständigen Erholung können weitere 12 bis 24 Stunden vergehen.[netdoktor.de]
  • Sie geraten in Euphorie über den nachlassenden Schmerz und die angenehme Benommenheit, "es mal wieder überstanden zu haben". Migräne ist eine Sache der Veranlagung Ursache und Auslöser sind bei Migräne nicht zu verwechseln.[stern.de]
Stimmungsänderung
  • Viele Patienten berichten über Heißhunger, eine Stimmungsänderung sowie vermehrtes Wasserlassen in dieser Phase.[neuro-consil.de]
  • Hier treten verschiedene Symptome wie Müdigkeit, Gähnen, Stimmungsänderungen oder Heißhunger auf. Einige Patienten weisen in dieser Phase bereits eine gesteigerte Licht-, Lärm- und Geräuschempfindlichkeit auf. 2.[chirurgie-portal.de]
Kopfschmerz
  • Diese Kopfschmerzphase kann wie im Falle der typischen Aura ohne Kopfschmerz vollständig fehlen.[de.wikipedia.org]
  • Die Migräne ist eine in Episoden auftretende Form des chronischen Kopfschmerzes, die durch periodisch wiederkehrenden, anfallartigen, pulsierenden und halbseitigen Kopfschmerz gekennzeichnet wird.[symptoma.com]
Aura
  • Dauer von 5 bis 60 Minuten Die typische Aura mit Migränekopfschmerz ist die häufigste Form der Migräne mit Aura.[de.wikipedia.org]
  • Die der Aura zugrunde liegenden Mechanismen sind aktuell nicht gut verstanden.[thieme.de]
  • Denn es wurde klar, dass verschiedene Aura-Symptome oft hintereinander auftreten.[m-sense.de]
  • Symptom: Die Aura Bei zehn bis 15 Prozent der Patienten tritt - meistens schon vor dem Einsetzen der Kopfschmerzen - eine sogenannte Aura auf.[br.de]
Schlaganfall
  • Rauchen, werde das Risiko für einen Schlaganfall weiter gesteigert, so die Deutsche Gesellschaft für Neurologie (DGN). Antje Habekuß 18.04.17[curado.de]
  • Ähnlichkeit zum Schlaganfall Mit diesem Vorurteil sollte nun endlich Schluss sein.[m-sense.de]
  • Aura oder Schlaganfall? Für medizinische Laien sind die Symptome, die in der Auraphase auftreten, kaum von denen eines Schlaganfalls unterscheiden.[netdoktor.de]
  • […] auf einem Auge Periodische Symptome in der Kindheit als mögliche Vorläufer oder Begleiterscheinungen einer Migräne Migränekomplikationen – Status migraenosus – Anfall länger als 72 Stunden, migränöser Infarkt – Aura-Symptome über 7 Tage, die von einem Schlaganfall[luebeck-neurologe.de]
Reizbarkeit
  • Zurück bleiben zunächst meist noch Müdigkeit, Erschöpfung und Schwäche, auch Nackenverspannung, Reizbarkeit und Appetitlosigkeit. Sonderformen der Symptome Daneben existieren zahlreiche Sonderformen.[gesundheit.de]
  • Rückbildungsphase Die Migräne-Symptome nehmen langsam ab und es setzen Müdigkeit, Erschöpfung, Reizbarkeit, Konzentrationsstörungen, Schwäche und Appetitlosigkeit ein. Bis zur vollständigen Erholung kann es 12 bis 24 Stunden dauern.[dgkn.de]
  • Zunächst kündigt sie sich durch bestimmte Symptome wie Appetitlosigkeit oder auch Heißhunger und eine erhöhte Reizbarkeit an.[krankheiten-portal.de]
  • Typische Prodrome sind erhöhte Reizbarkeit, Müdigkeit, vermehrtes Gähnen, eine erhöhte Geruchsempfindlichkeit und Geschmacksveränderungen. Sie setzen Stunden oder sogar Tage vor einer Migräneattacke ein. Nicht zwingend muss aber eine Migräne folgen.[stiftung-kopfschmerz.de]
  • Manche Betroffene verspüren vor dem eigentlichen Anfall zunächst Reizbarkeit und Stimmungsschwankungen oder Appetitstörungen.[palverlag.de]
Parästhesie
  • Häufiges Gähnen Reizbarkeit Vor der Kopfschmerzphase kann bei bis zu etwa einem Drittel der Patienten eine Aura vorkommen: Sehstörungen wie flackernde Lichter, Punkte oder Linien, Gesichtsausfall Stechende, prickelnde Empfindungsstörungen oder Taubheit (Parästhesien[pharmawiki.ch]
  • Gesichtsfeldausfälle, Parästhesien und Paresen.[flexikon.doccheck.com]
  • Charakteristische Symptome sind Sprachstörungen, Schwindel, Tinnitus, Hörminderung, Doppelbilder, Sehstörungen gleichzeitig sowohl im temporalen als auch im nasalen Gesichtsfeld beider Augen, Ataxie, Bewusstseinsstörung oder gleichzeitige beidseitige Parästhesien[de.wikipedia.org]
  • Sprachstörung ( Dysarthrie ) Störung der Bewegungskoordination ( Ataxie ) Hörminderung, Tinnitus oder Schwindel Sehstörungen wie Doppelbilder oder Gesichtsfeldausfälle (schwarze Stellen im Gesichtsfeld) Bewusstseinsstörung beidseitige sensible Missempfindungen (Parästhesien[netdoktor.de]
Blässe
  • Die Betroffenen sind appetitlos, blass, lichtscheu und lärmempfindlich. Manche beschreiben eine Überempfindlichkeit gegen bestimmte Gerüche. Körperliche Belastung verstärkt den Migräneanfall.[sueddeutsche.de]
  • Überwiegend bei Kindern tritt die abdominelle Migräne (Bauch-Migräne) auf, bei denen starke, diffuse Schmerzen im Bauchraum lokalisiert sind; dazu kommen Blässe, Appetitlosigkeit und Übelkeit.[gesundheit.de]
  • Menschen mit Migräne sind mitunter auffallend blass und sensibel. Häufig werden die Migräne-Anfälle von Übelkeit, Erbrechen, Lärm-, Geruchs- und Lichtempfindlichkeit begleitet. Nach einem Migräneanfall sind die meisten Patienten angespannt und müde.[meine-gesundheit.de]
  • […] von Migräne betroffen sein können, sollten Symptome ernst genommen werden ( granata68 - fotolia) Migräne hat viele Gesichter Bei Kindern ist die sogenannte ,,Bauchmigräne‘‘ häufig, die sich mit periodischen, krampfartigen Bauchschmerzen, Blähungen, Blässe[jameda.de]
  • Menschen mit Migräne sind mitunter auffallend blass und sensibel. Häufig werden die Migräne-Anfälle von Übelkeit , Erbrechen , Lärm-, Geruchs- und Lichtempfindlichkeit begleitet.[meine-gesundheit.de]
Ermüdung
  • […] wie Rotwein, Hartkäse, Schokolade, Nüsse, Bananen, Schweinefleisch, der Geschmacksverstärker Glutamat, eine Vielzahl von Gewürzen, Nahrungsmittelzusätze wie Aspartam Mangel an Mineralien und Flüssigkeit Psychische Belastung Körperliche Anstrengung und Ermüdung[medhost.de]
Erbrechen
  • - oder Hitzegefühl Leichte Übelkeit, selten bis zum Erbrechen Weitere mögliche Wirkungen und Nebenwirkungen finden Sie in der Packungsbeilage des Medikaments.[doktorweigl.de]
  • Die Substanzen würden nicht nur Übelkeit und Erbrechen bekämpfen, sondern verbesserten auch die Aufnahme des Schmerzmittels, erklärte Heinze.[pharmazeutische-zeitung.de]
  • Die Kopfschmerzen sind dann nicht pulsierend, halbseitig und begleitet von zusätzlichen Symptomen wie Übelkeit, Erbrechen, Licht- und Geräuschempfindlichkeit.[de.wikipedia.org]
  • Begleitet werden sie von Symptomen wie Appetitlosigkeit, Übelkeit und Erbrechen . Außerdem leiden viele während der Attacken unter starker Licht- und Lärmempfindlichkeit.[orthoexpert.de]
  • Zu den typischen Begleitsymptomen gehören Erbrechen und Übelkeit. Manche Kinder haben keine Kopfschmerzen und die Migräne äußert sich mit Übelkeit, Erbrechen und Schwindelanfällen.[schmerzhilfe.de]
Bauchschmerz
  • Typisch sind Übelkeit, Bauchschmerzen und Erbrechen, manchmal sogar ohne Kopfschmerzen. Die Attacken sind kürzer als bei Erwachsenen, dauern aber mindestens eine Stunde.[stada.de]
  • Da auch Kinder von Migräne betroffen sein können, sollten Symptome ernst genommen werden ( granata68 - fotolia) Migräne hat viele Gesichter Bei Kindern ist die sogenannte ,,Bauchmigräne‘‘ häufig, die sich mit periodischen, krampfartigen Bauchschmerzen[jameda.de]
  • Die jungen Patienten leiden vor allem an Bauchschmerzen, starker Übelkeit und Erbrechen – die Kopfschmerzattacken sind dagegen kürzer. Ab der Pubertät gleichen sich die Beschwerden der Krankheit im Erwachsenenalter an.[focus.de]
  • Oft bleiben die Kopfschmerzen bei Kindern komplett aus und die Migräne zeigt sich nur durch Begleitsymptome wie Übelkeit, Durchfall oder Bauchschmerzen. Bei älteren Personen treten Migränebeschwerden in der Regel seltener und schwächer aus.[lifeline.de]
  • Laktoseintoleranz Nach dem Genuss von Milch und Milchprodukten plagen manche Menschen Verdauungsprobleme – wie Bauchschmerzen, Blähbauch und Blähungen. Wer auf Milchprodukte empfindlich reagiert, verträgt Milchzucker womöglich nur in kleinen Mengen.[gesundheitsinformation.de]
Diarrhoe
  • Aura in "mit Aura" und "ohne Aura" ein. 5.1 Einfache Migräne Die einfache oder gewöhnliche Migräne zeichnet sich durch vegetative Begleitsymptome wie Übelkeit, Erbrechen, audiovisuellen Missempfindungen ( Photophobie, Phonophobie ), Palpitationen und Diarrhöen[flexikon.doccheck.com]
  • Wenn überhaupt wirksam, ist die Reduktion der Attackenfrequenz nicht sehr ausgeprägt oder die notwendigen Dosierungen werden wegen Diarrhöen nicht erreicht.[dgn.org]
Sehstörung
  • Mittels der funktionellen Kernspintomographie lassen sich wahrscheinlich die neuronalen Mechanismen, die den Sehstörungen bei der Aura zugrunde liegen, besser erhellen.[thieme.de]
  • Die Sehstörungen, bei denen es bunte Punkte und Blitze unmöglich machen, zu lesen oder Dinge genau zu erkennen. Und das Kribbeln. Meist zunächst in den Händen oder den Armen, dann zieht es seine Bahn durch meinen kompletten Körper.[topagrar.com]
  • Danach leiden viele Migränepatienten an starken Sehstörungen, der sogenannten Aura, und dunkle Stellen oder seltsame Muster erscheinen im Gesichtsfeld.[daserste.de]
  • Dazu zählen unter anderem Sehstörungen, Sensibilitätsstörungen, Paresen – unvollständige Lähmungen – oder Aphasie (Sprachstörungen). Was genau die Migräne verursacht, ist noch nicht genau bekannt.[luebeck-neurologe.de]
  • Teils kommt es außerdem zu Sehstörungen und einer Überempfindlichkeit gegenüber Licht und Geräuschen. Es gibt verschiedene Formen von Migräne.[doktorweigl.de]
Skotom
  • Optische Halluzinationen (positives Skotom): Bei einem positiven Skotom werden hingegen Strukturen gesehen, die eigentlich gar nicht da sind. Diese Art der Sehstörung tritt vor allem bei Kindern mit Migräne auf.[netdoktor.de]
  • […] dass die ganze Gesichtshaut auf dieser Seite gerötet ist.“ 1 Meist handelt es sich bei einer Aura um visuelle Erscheinungen , zum Beispiel: Blitze oder Sterne vor den Augen Zickzacklinien blinkende Lichter farbige Flecken blinde Flecken im Seefeld (Skotome[ratgeber-schmerzen.de]
  • Charakteristisch für eine retinale Migräne sind obligatorisch einseitige auraähnliche visuelle Phänomene wie Skotome, Flimmern oder Blindheit, die sich auf die Zeit der Migräneattacke beschränken.[de.wikipedia.org]
  • So kommt es bei der Migräneaura zum Beispiel zu einem Flimmersehen oder zum Sehen von Zickzack-Linien, zu Gesichtsfeldausfällen (Skotome) oder die Betroffenen sehen Objekte teilweise verzerrt, unscharf, vergrößert oder verkleinert (Metamorphopsie).[apotheken-umschau.de]
Photophobie
  • Da auch Geräusch- und Lichtempfindlichkeit (Phono- und Photophobie) auftreten, schaffen sich Erkrankte zur Linderung ein ruhiges und dunkles Umfeld.[hr1.de]
  • Eine Kombination aus Tramadol und Paracetamol zeigte sich in einer klinischen Studie als wirksam zur Behandlung des Migränekopfschmerzes, der Phonophobie und der Photophobie.[de.wikipedia.org]
  • […] die Migräne auch nach dem Vorhandensein einer Aura in "mit Aura" und "ohne Aura" ein. 5.1 Einfache Migräne Die einfache oder gewöhnliche Migräne zeichnet sich durch vegetative Begleitsymptome wie Übelkeit, Erbrechen, audiovisuellen Missempfindungen ( Photophobie[flexikon.doccheck.com]
  • Dabei ist der Betroffene empfindlich gegenüber Licht (Photophobie), Lärm (Phonophobie) und Gerüchen (Osmophobie).[apotheken-umschau.de]
Verschwommenes Sehen
  • Bei der Auraphase (tritt bei 10-15% auf) folgen vorübergehende neurologische Störungen wie verschwommenes Sehen oder Augenflimmern, Empfindungsstörungen (meist halbseitig) und selten auch Sprachstörungen.[ergotopia.de]
Vorübergehende Blindheit
  • Etwa eine Stunde vor dem Kopfschmerz beginnt die retinale Migräne mit Sehstörungen wie Flimmern vor den Augen, Gesichtsfeldausfällen (Skotomen) oder auch vorübergehender Blindheit.[netdoktor.de]
Taubheit im Gesicht
  • Das können etwa Konzentrationsprobleme, Lichtempfindlichkeit oder Taubheit im Gesicht sein . Auch interessant : Diese 13 Anzeichen verraten, ob Sie zu viel Alkohol trinken . sca Fünf Gründe, ab sofort nur noch warmes Wasser zu trinken[merkur.de]
Nackenschmerz
  • Auch die Physiotherapie kann helfen, indem man zum Beispiel mit der Lymphdrainage den Abfluss der Lymphe erhöht oder über muskelentspannende Techniken zusätzlich auftretende Nackenschmerzen lindert.[yaacool-physiotherapie.de]
  • Nackenschmerzen Nackenschmerzen können dazu führen, dass sich die Muskeln verspannen und der Kopf sich nicht normal bewegen lässt. Die Schmerzen können manchmal auch in die Arme oder in den Kopf ausstrahlen.[gesundheitsinformation.de]
  • Unangenehme Begleiter sind: Appetitlosigkeit, Übelkeit und Erbrechen, Durchfälle, Frösteln, extreme Empfindlichkeit auf Lärm und Licht Nackenschmerzen. Normale Geräusche oder Tageslicht quälen die Betroffenen.[stern.de]

Diagnostik

  • BOTOX-Therapie bei chronischer Migräne Für die Diagnostik und Therapie von chronischer Migräne wenden wir unter anderem auch die BOTOX-Therapie an.[ek-unna.de]
  • Die hier beschriebenen Punkte (Krankheit, Beschwerden, Diagnostik, Therapie, Komplikationen etc.) erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Es wird genannt, was der Autor als wichtig und erwähnenswert erachtet.[doktorweigl.de]
  • Welche Möglichkeiten zur Diagnostik und Behandlung von Migräne bestehen in der Praxis von Prof. Dr. Hufnagel? In der Praxis von Prof. Dr.[neuro-consil.de]
  • Diagnostik: lebensgefährliche Erkrankungen ausschließen Die Migräne ist anhand der Symptome und der Familiengeschichte erkennbar.[jameda.de]
  • Migräne: Diagnostik Die Diagnostik einer Migräne erfolgt klinisch. Dabei ist es ratsam anhand einer Checkliste Migräne vorzugehen.[wicker.de]

Therapie

  • Biofeedback-Therapie ist grundsätzlich eine IGeL.[igel-monitor.de]
  • Es können daraufhin selektive Therapieansätze und eine individuell auf den Patienten mit einem bestimmten genetischen Muster angepasste Therapie durchgeführt werden.[doktorweigl.de]
  • Weitere Informationen zu Definition und Ausprägungen von Migräne sowie zu den Ursachen finden Sie in unserem Überblicksartikel „ M igräne – Symptome Diagnose Therapie“ .[doktorweigl.de]
  • BOTOX-Therapie bei chronischer Migräne Für die Diagnostik und Therapie von chronischer Migräne wenden wir unter anderem auch die BOTOX-Therapie an.[ek-unna.de]
  • Rainer Stange & Claus Leitzmann (Hg.) (2018): Ernährung und Fasten als Therapie. Berlin: Springer, 2018. [Gesamt:4 Durchschnitt: 4/5][doktorweigl.de]

Prognose

  • Prognose Migräne ist eine chronische nicht heilbare Erkrankung, die aber bei individueller Therapie gut behandelt werden kann.[chirurgie-portal.de]
  • Migräne: Krankheitsverlauf und Prognose Migräne ist nach dem Spannungskopfschmerz die häufigste Form von Kopfschmerzen. Forscher schätzen, dass 12 bis 14 Prozent aller Frauen und etwa 8 Prozent aller Männer an Migräne leiden.[netdoktor.de]

Epidemiologie

  • Bearbeiten von lateinisch: migrare - umherziehen oder griechisch: hemikrania - Halbschädel Synonym: Hemikrania Englisch : migraine 1 Definition Die Migräne ist eine in Episoden anfallsartig auftretende Form des chronischen Kopfschmerzes. 2 Epidemiologie[flexikon.doccheck.com]
  • Epidemiologie Die Migräne trifft beide Geschlechter. Die Frauen sind aber wahrscheinlich aufgrund von Hormonschwankungen im Zyklus häufiger betroffen, als die Männer. 18% der Frauen leiden unter Migräne. Bei den Männern sind es 8%.[creapharma.de]
  • Epidemiologie Migräne ist eine der häufigsten Kopfschmerzformen. Die 1-Jahres-Prävalenz der Migräne liegt zwischen 10 und 15 % (11–15). Vor der Pubertät beträgt die 1-Jahres-Prävalenz der Migräne 3–7 % (14, 16).[dgn.org]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Pathophysiologie

  • Die auffälligen Parallelen zwischen der Entstehung und Ausbreitung einer Migräne und der Pathophysiologie eines epileptischen Anfalls werden am besten durch die Übererregbarkeitshypothese beschrieben.[de.wikipedia.org]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!
Zuletzt aktualisiert: 2019-06-28 09:12