Edit concept Question Editor Create issue ticket

MODY-Diabetes Typ 11


Symptome

  • Die Symptome des Diabetestyps MODY entwickeln sich allmählich wie beim Diabetes-Typ-2. Gewöhnlich besteht jahrelang eine Hyperglykämie (hoher Blutzuckergehalt), bevor man Symptome feststellen kann.[menschendie.de]
  • Die MODY-Typen 2 und 4 zeigen eher milde Symptome. Die Typen 1, 3 und 5 ähneln dem klassischen Typ-2-Diabetes.[diabetesde.org]
  • In Abhängigkeit vom betroffenen Gen findet man weitere Symptome, beispielsweise eine erniedrigte Nierenschwelle für Glucose mit verstärkter Glukosurie, einen veränderten Lipidstoffwechsel, sowie Nierenzysten und Veränderungen der Genitalorgane.[de.wikipedia.org]
Milder klinischer Verlauf
  • Diagnostische Kriterien für die Mehrzahl der MODY 11-Patienten sind: insgesamt ein milder klinischer Verlauf, Hyperglykämie; schlanke Patienten ohne Typ1-Diabetes; Auftreten des Diabetes in mehreren Generationen, wobei fehlende Diabetesfälle in der Familie[dna-diagnostik.hamburg]
  • Diagnostische Kriterien für die Mehrzahl der MODY 10-Patienten sind: insgesamt ein milder klinischer Verlauf, Hyperglykämie; schlanke Patienten ohne Typ1-Diabetes; Auftreten des Diabetes in mehreren Generationen, wobei fehlende Diabetesfälle in der Familie[dna-diagnostik.hamburg]
Kurzer Arm
  • Das BLK-Gen liegt auf dem kurzen Arm von Chromosom 6 (8p23.1). Das BLK-Gen kodiert einen Transkriptionsfaktor, der in den pankreatischen Beta-Zellen die Transkription von Genen reguliert, die an der Insulin-Produktion und Sekretion beteiligt sind.[dna-diagnostik.hamburg]
  • Das INS-Gen liegt auf dem kurzen Arm von Chromosom 11 (11p15.5). Liegen Mutationen im INS-Gen vor, kommt es zu einer pathologisch erniedrigten Insulinbildung.[dna-diagnostik.hamburg]

Diagnostik

  • […] like factor 11); Chromosom 2 p25 MODY 8 : CEL (carboxyl ester lipase); Chromosom 9 q34 MODY 9 : PAX4 (paired box gene 4); Chromosom 7 q32 MODY 10 : INS (insulin gene); Chromosom 11 p15.5 MODY 11 : BLK (B-lymphoid tyrosine kinase); Chromosom 8 p23 4 Diagnostik[flexikon.doccheck.com]
  • Eine Hilfe, bei welchem Patienten eine genetische Testung auf MODY sinnvoll ist und welche Gene untersucht werden sollten, soll der Entscheidungs- und Diagnostik-Plan leisten, den Sie nachfolgend als PDF-Datei laden können. *) Zum Betrachten und Ausdrucken[endokrinologikum.com]

Therapie

  • Die Therapie dieser Diabetesform entspricht in etwa der Therapie des Typ-2-Diabetes. MODY-Diabetes: Merkmale des Typ-3-Diabetes Es liegt ein relativer statt vollständiger Insulinmangel vor Manifestation vor dem 25.[accu-chek.de]
  • Bei vielen MODY- Formen kann eine diätetische Therapie und über Jahre eine Therapie mit Tabletten erfolgen. Erst in späteren Stadien ist eine Insulintherapie erforderlich.[diabeteszentrum-hamburg-ost.de]
  • […] keine GAD- und / oder IA2- Antikörper (Ausschluss Typ 1-Diabetes) Positive Familienanamnese, autosomal-dominante Vererbung Diabetes ohne Adipositas keine Insulin-Resistenz Eine frühzeitige diagnostische Absicherung empfiehlt sich zur Prävention und zur Therapie[dna-diagnostik.hamburg]
  • Therapie Diät Orale Antidiabetika Eventuell kurzwirksame Insuline zum Essen Quelle: Wikipedia[lebenmitmody.de]

Prognose

  • Die verschiedenen MODY-Typen unterscheiden sich in der Ausprägung der Hyperglykämie, der Prognose und der optimalen Therapie.[endokrinologikum.com]

Epidemiologie

  • Epidemiologie Die Häufigkeit des MODY Diabetes wird in unserer Bevölkerung mit 1-5% der Diabetiker angegeben. Somit kann man davon ausgehen, dass diese Erkrankung nach wie vor zu wenig diagnostiziert wird.[moldiag.de]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Pathophysiologie

  • Die häufigsten 5 Formen sind unten dargestellt: MODY-Form Gen Chromosom Pathophysiologie Anmerkungen MODY 1 (ca. 3 %) HNF-4-alpha 20 q Red. Insulinsekretion, verm.[diabeteszentrum-hamburg-ost.de]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!