Edit concept Question Editor Create issue ticket

Morbus Addison

Addison-Krankheit


Symptome

  • […] ohne Beschwerden verlaufen und plötzlich mit einer Reihe von Symptomen ausbrechen.[gesundpedia.de]
  • Morbus Addison: Symptome Ist die Nebenniere selbst von einer Erkrankung betroffen, müssen etwa 90 Prozent der Rinde bereits zerstört sein, bis es zu den ersten Symptomen kommt.[netdoktor.de]
  • Unspezifische Symptome Neben diesen spezifischen Symptomen führt der Mangel an Kortisol außerdem zu unspezifischen Beschwerden wie zu Erschöpfung und Müdigkeit sowie zu einer Appetitlosigkeit, mit der ein Gewichtsverlust einhergehen kann.[schmerz-online.de]
Apathie
  • Sie reichen von Appetitlosigkeit, unspezifischem Unwohlsein, hin und wieder Leistungsschwäche, Zittern, vor allem Muskelzittern, Bauchschmerzen, blutigem Kot, Apathie, vermehrtem Trinken und viel Urinabsatz und im hochakutem Stadium bis hin zum totalen[tierarztpraxis-rogalla-rummel.de]
  • Ein paar Symptome, die ich dem Moment verspürte, waren Herz-rasen, Kreislaufschwäche (falls man das so nennt) und Apathie, d. h. ich war nicht mehr in der Lage irgendwas geistig bzw. logisch zu verarbeiten.[hanfverband-forum.de]
  • Psychisch fallen die Patienten oft durch Depressionen, Reizbarkeit und Apathie auf.[medizin-forum.de]
  • Psychisch fallen die Patienten oft durch Depressionen, Reizbarkeit und Apathie auf. Bei Säuglingen kommt es zusätzlich zu einem Wachstumsstopp.[netdoktor.de]
Asthenie
  • Führende Beschwerde ist die anfangs vorwiegend stressabhängige Schwäche und Kraftlosigkeit (Asthenie). Die ebenfalls sehr häufige Hyperpigmentierung der Haut kann komplett fehlen, eine normale Pigmentierung schließt die Diagnose also nicht aus.[de.wikipedia.org]
Hypotonie
  • Auslöser können sein: außergewöhnliche Belastungen (Infekte, Durchfall, Trauma, Operation), dabei kommt es zu rascher Exsikkose, Hypotonie, Unruhe, Heißhunger und Bewusstseinseintrübung. gg[medizin-kompakt.de]
  • Man stellte Hypotonie, Hyponatriämie und Hyperkaliämie sowie ein nicht nachweisbares basales Serumkortisol fest. Auch nach Stimulation kam es zu keinem adäquaten Anstieg des Kortisols. Der ACTH-Spiegel war erhöht.[praxis-depesche.de]
  • Folge von Tuberkulose oder Autoimmunerkrankungen sein und ist durch Hypotonie, Gewichtsverlust, Anorexie, Schwäche und manchmal eine bronzeartige, melanozytäre Hyperpigmentierung charakterisiert.[dermis.net]
Orthostatische Hypotonie
  • ) Hypotonie (Hypovolämie), Schwindel Hypokortisolismus: Hypoglykämie: Zittern, Heißhunger, Sehstörungen gastrointestinale Beschwerden: Übelkeit, Erbrechen Androgenmangel: schlappe Muskulatur, Gewichtsverlust, Schwäche, rasche Ermüdbarkeit, Verlust der[medizin-kompakt.de]
Gewichtsverlust
  • Folge von Tuberkulose oder Autoimmunerkrankungen sein und ist durch Hypotonie, Gewichtsverlust, Anorexie, Schwäche und manchmal eine bronzeartige, melanozytäre Hyperpigmentierung charakterisiert.[dermis.net]
  • Bei einer Addison-Krankheit kommt es zu Appetitmangel, Übelkeit und Gewichtsverlust. Die körperliche Leistungsfähigkeit sinkt. Auch die Fähigkeit des Körpers, Infektionen abzuwehren, nimmt ab.[hypophyse-muenchen.de]
  • Oft geben vermehrte Hautpigmentation, Hypotonie, Gewichtsverlust und Hyperkaliämie einen ersten Hinweis. Die rechtzeitige Diagnose und Therapie des Addison ist wichtig, um eine lebensbedrohliche Addison-Krise zu vermeiden.[praxis-depesche.de]
  • Aldosteron-Mangel Hypotension Hyponatriämie Hyperkaliämie Azidose "Salzhunger" Mangel an Cortisol Schwächegefühl Übelkeit und Erbrechen Gewichtsverlust Hypoglykämie gesteigerte ACTH-Sekretion Hyperpigmentation der Haut, hervorgerufen durch Freisetzung[flexikon.doccheck.com]
Schwäche
  • Nebenschilddrüse Funktionsstörung der Gonaden Morbus Addison (chronische Nebenniereninsuffizienz) Definition: Eine schleichende und gewöhnlich progressiv verlaufende Krankheit, verursacht durch Unterfunktion der NNR, charakterisiert durch zunehmende Schwäche[dr-gabriele-lampert.de]
  • Folge von Tuberkulose oder Autoimmunerkrankungen sein und ist durch Hypotonie, Gewichtsverlust, Anorexie, Schwäche und manchmal eine bronzeartige, melanozytäre Hyperpigmentierung charakterisiert.[dermis.net]
  • Abgeschlagenheit, Appetitlosigkeit, Schwäche, verminderte Leistungsfähigkeit, Gewichtsverlust und Erbrechen treten am häufigsten auf. Auch chronischer Durchfall, vermehrtes Trinken und Harnabsetzen sowie Bauchschmerzen können auftreten.[de.wikipedia.org]
  • Bildet die Nebenniere zu wenig Hormone, können Schwäche, schnelles Ermüden, Appetitverlust, Gewichtsabnahme, Bauchschmerzen, Übelkeit sowie ein deutlich verminderter Blutdruck die Folge sein.[internisten-im-netz.de]
Fieber
  • Diese ist lebensbedrohend und geht einher mit Erbrechen, Durchfall, Bewusstseinstrübung, Blutdruckabfall und manchmal hohem Fieber.[hypophyse-muenchen.de]
  • Die Symptome der Addison-Krise sind: Bauchschmerzen, niedriger Blutdruck mit Blutdruckabfall im Sitzen und im Stehen, Muskel- und Gliederschmerzen, Fieber und Müdigkeit bis hin zu Bewusstseinsstörungen, Somnolenz und Koma.[diabetes-deutschland.de]
  • Operationen, Fieber, Sport oder psychischen Belastungen) muss die Dosis deutlich erhöht werden. Patienten mit einem Morbus Addison müssen stets einen Notfall-Ausweis bei sich tragen.[endo-bochum.de]
  • Die Addison-Krise (Vigilanzstörung (Bewusstseinsstörung), Dehydratation (Flüssigkeitsmangel), Fieber, Hypoglykämie (Unterzuckerung)) ist die akut lebensbedrohliche Verlaufsform und erfordert eine Notfallbehandlung im Krankenhaus.[gesundheits-lexikon.com]
  • […] fehlenden Hormone, Hydrocortison Operative Therapie: Tumorenentfernung Sonderform: Addison-Krise Auslöser: außergewöhnliche Belastungen (Infekte, Durchfall, Trauma, Operation) Symptome: Exsikkose, Hypoglykämie, Unruhe, Heißhunger, Durchfall, Erbrechen, Fieber[medizin-kompakt.de]
Unwohlsein
  • Sie reichen von Appetitlosigkeit, unspezifischem Unwohlsein, hin und wieder Leistungsschwäche, Zittern, vor allem Muskelzittern, Bauchschmerzen, blutigem Kot, Apathie, vermehrtem Trinken und viel Urinabsatz und im hochakutem Stadium bis hin zum totalen[tierarztpraxis-rogalla-rummel.de]
  • Bei Cortisonmangel hat man als Mensch auch ein "undefinierbares Unwohlsein". Das ist sehr schwer zu erklären, das formuliere ich das so: Einem geht es einfach beschissen.[hanfverband-forum.de]
Ermüdung
  • Sportler solcher Disziplinen stehen durch die regelmäßigen „Adrenalinkicks“ unter einer großen Belastung, was sich letztlich in übermäßiger Erschöpfung und Ermüdung äußert. Als Neurotransmitter übernimmt Adrenalin eine andere Funktion.[doktorweigl.de]
Hyperpigmentation
  • Aldosteron-Mangel Hypotension Hyponatriämie Hyperkaliämie Azidose "Salzhunger" Mangel an Cortisol Schwächegefühl Übelkeit und Erbrechen Gewichtsverlust Hypoglykämie gesteigerte ACTH-Sekretion Hyperpigmentation der Haut, hervorgerufen durch Freisetzung[flexikon.doccheck.com]
  • Chronische Nebennierenrindeninsuffizienz: Müdigkeit, Gewichtsverlust, Übelkeit und Erbrechen, Hyperpigmentation der Haut und Schleimhäute (typisch für Morbus Addison), abdominelle Beschwerden, Durchfall, Salzhunger, Hypotension Diagnostik der Nebennierenrindeninsuffizienz[urologielehrbuch.de]
  • London: New Sydenham Society, 1868 Banba K et al. (1999) Hyperpigmentation caused by hyperthyroidism: differences from the pigmentation of Addison's disease.[enzyklopaedie-dermatologie.de]
Bauchschmerz
  • Bildet die Nebenniere zu wenig Hormone, können Schwäche, schnelles Ermüden, Appetitverlust, Gewichtsabnahme, Bauchschmerzen, Übelkeit sowie ein deutlich verminderter Blutdruck die Folge sein.[internisten-im-netz.de]
  • Bildet die Nebenniere zu wenig Hormone , können Schwäche, schnelles Ermüden, Appetitverlust, Gewichtsabnahme, Bauchschmerzen , Übelkeit sowie ein deutlich verminderter Blutdruck die Folge sein.[internisten-im-netz.de]
  • Charakteristische Krankheitsanzeichen bei Morbus Addison sind Magen-Darm-Beschwerden wie Übelkeit, Erbrechen, Appetitmangel, Bauchschmerzen, Durchfall oder Verstopfung. Außerdem treten vermehrt Infektionen auf.[gesundpedia.de]
  • Weiterhin können Übelkeit und Erbrechen, Bauchschmerzen, ein schneller Herzschlag und Herzrhythmusstörungen auftreten.[tk.de]
Salzhunger
  • Hallo Nette, das mit dem Salzhunger finde ich interessant - habe ich noch nicht gelesen, und bei mir auch nicht extrem wahrgenommen.[ht-mb.de]
  • Allgemeinsymptome: Hyperventilation, Bewusstseinseintrübung bis Koma kardial/vasal: Hypotonie, Tachykardie, Herzrhythmusstörungen Aldosteronmangel: Hyperkaliämie: Eigenreflexe gesteigert, Krämpfe, Diarrhoe, Übererregbarkeit, Lähmungen Hyponatriämie: Salzhunger[medizin-kompakt.de]
  • Chronische Nebennierenrindeninsuffizienz: Müdigkeit, Gewichtsverlust, Übelkeit und Erbrechen, Hyperpigmentation der Haut und Schleimhäute (typisch für Morbus Addison), abdominelle Beschwerden, Durchfall, Salzhunger, Hypotension Diagnostik der Nebennierenrindeninsuffizienz[urologielehrbuch.de]
Starker Bauchschmerz
  • Bei der Addison-Krise handelt es sich um eine potenziell lebensbedrohliche Komplikation mit folgenden Symptomen: starke Bauchschmerzen Erbrechen, Durchfall starke Müdigkeit Bewusstseinstrübung sehr niedriger Blutdruck Nierenversagen Kreislaufversagen[netdoktor.at]
  • Es können starke Bauchschmerzen entstehen, welche dem sogenannten Akuten Abdomen ähneln. Die Addison-Krise ist in nicht seltenen Fällen der Zeitpunkt, an dem die Nebenniereninsuffizienz das erste Mal festgestellt wird.[schmerz-online.de]
  • Bauchschmerzen, die dem sogenannten Akuten Abdomen ähneln Oft wird die bestehende Nebennierenrindeninsuffizienz erst durch eine Addison-Krise zum ersten Mal festgestellt.[netdoktor.de]
Diarrhoe
  • Meist schleichende Ausbildung der NNR-Insuffizienz: Allgemeinsymptome: Hyperventilation, Bewusstseinseintrübung bis Koma kardial/vasal: Hypotonie, Tachykardie, Herzrhythmusstörungen Aldosteronmangel: Hyperkaliämie: Eigenreflexe gesteigert, Krämpfe, Diarrhoe[medizin-kompakt.de]
  • Gewichtsverlust und Dehydratation, Kachexie, Erbrechen, Diarrhoe, Abdominalschmerz, Appetitlosigkeit, arterielle Hypotonie, Bradykardie, Hypothermieneigung, therapierefraktärer Schock. Ferner Übelkeit, Salzhunger, Neigung zu Spontanhypoglykämie.[enzyklopaedie-dermatologie.de]
Appetitverlust
  • Bildet die Nebenniere zu wenig Hormone, können Schwäche, schnelles Ermüden, Appetitverlust, Gewichtsabnahme, Bauchschmerzen, Übelkeit sowie ein deutlich verminderter Blutdruck die Folge sein.[internisten-im-netz.de]
  • Bildet die Nebenniere zu wenig Hormone , können Schwäche, schnelles Ermüden, Appetitverlust, Gewichtsabnahme, Bauchschmerzen , Übelkeit sowie ein deutlich verminderter Blutdruck die Folge sein.[internisten-im-netz.de]
Muskelschwäche
  • Symptome der Nebenniereninsuffizienz Müdigkeit, Leistungsabfall, Muskelschwäche, Gewichtsverlust Übelkeit, Erbrechen, Appetitlosigkeit, Durchfall, evtl Bauchschmerzen Muskel- und Gelenkschmerzen Bei primärer Nebennierensinsuffizienz mit Aldosteronmangel[hormon-info.de]
  • Schwäche und rasche Ermüdbarkeit, Muskelschwäche und -schmerzen, Adynamie, Enophthalmus.[enzyklopaedie-dermatologie.de]
  • Es kommt schnell zur generellen Muskelschwäche, wobei der Herzmuskel extrem anfällig ist. Ein Kaliumüberschuß führt sehr schnell zu lebensbedrohlichen Rhythmusstörungen.[tierarztpraxis-rogalla-rummel.de]
  • Viele liebe Grüße, Charla Charla, Felix und Fabian; Mikrodeletionssyndrom22, Entwicklungsverzögerung von ca. 2 Jahren, Muskelschwäche, Bindegewebsschwäche, SBA 60% H,B und G ADHS,Tiefenwahrnehmungsstörung, kein Tiefschlaf, Erethismus, Sprachentwicklungsverzögerung[rehakids.de]

Diagnostik

  • Deutsches Ärzteblatt 110 (51-52): A-882-8. abgerufen am 14.01.2014 7 Quellen Lehnert, H: Rationelle Diagnostik und Therapie in Endokrinologie, Diabetologie und Stoffwechsel. 3. Auflage, 2010. Thieme Verlag. DOI: 10.1055/b-0034-13740[flexikon.doccheck.com]
  • Die weitere Diagnostik kann dann gezielt auf das erkrankte Organ gerichtet werden. Die Therapie der Nebenniereninsuffizienz besteht immer im Ersatz des fehlenden Kortisons durch Gabe von Kortison-Tabletten.[hormon-info.de]
  • Da die Ursache vielgestaltig ist, muss bei dem klinischen Verdacht auf eine Nebennierenrindeninsuffizienz eine gründliche hormonelle, bildliche und evtl. auch genetische Diagnostik erfolgen.[endokrinologikum.com]
  • Überproduktion der Hypophyse führt auch zur vermehrten MSH (Melanozyten-stimulierenden- Hormon) -Ausschüttung: Melaninproduktion erhöht Diagnose Labor: Natrium , Kortisol , Aldosteron , Blutzucker , Kalium , HK , Harnstoff , Testosteron , Eosinophilie Apparative Diagnostik[medizin-kompakt.de]
Hyponatriämie
  • Ausgleich der Hyponatriämie Nach Stabilisierung des Patienten ist ein ACTH-Kurztest zur Bestätigung der Diagnose notwendig. Perioperative Substitutionstherapie nach bilateraler Adrenalektomie:.[urologielehrbuch.de]
  • Ausgleich der Hyponatriämie Nach Stabilisierung des Patienten ist ein ACTH-Kurztest zur Bestätigung der Diagnose notwendig. Perioperative Substitutionstherapie nach bilateraler Adrenalektomie: .[urologielehrbuch.de]
  • Aufgrund der verminderten Herzleistung, des erniedrigten Gefäßtonus und einer relativen Hypovolämie kommt es zu einer vermehrten Ausschüttung von Vasopresin, Wasserretention und Hyponatriämie.[diabetes-deutschland.de]
  • Man stellte Hypotonie, Hyponatriämie und Hyperkaliämie sowie ein nicht nachweisbares basales Serumkortisol fest. Auch nach Stimulation kam es zu keinem adäquaten Anstieg des Kortisols. Der ACTH-Spiegel war erhöht.[praxis-depesche.de]

Therapie

  • […] der Grunderkrankung, Psychotherapie Medikamentöse Therapie: langjährige Substitution der fehlenden Hormone, Hydrocortison Operative Therapie: Tumorenentfernung Sonderform: Addison-Krise Auslöser: außergewöhnliche Belastungen (Infekte, Durchfall, Trauma[medizin-kompakt.de]
  • Therapie Am Anfang der Therapie steht die Aufklдrung des Patienten ьber die Risiken seiner Erkrankung.[dr-kluthe.de]
  • Therapie Zusammenarbeit mit Endokrinologen. Meiden direkter Sonnenbestrahlung. Externe Therapie Textiler sowie physikalisch/chemischer Lichtschutz (z.B. Anthelios, Eucerin Sun, s.a. Lichtschutzmittel ).[enzyklopaedie-dermatologie.de]
  • Ziel der Therapie bei NNR-Insuffizienz ist es, ausschließlich den Mangel auszugleichen und die Hormonwerte wieder auf ein normales Niveau anzuheben.[apotheken-umschau.de]

Prognose

  • Verlauf und Prognose: Wegen meist unspezifischer klinischer Symptomatik wird die Diagnose häufig verzögert gestellt! Die Erkrankung ist potentiell lebensgefährlich. Es kommt zum vollständigen Verlust der Nebennierenfunktion.[gesundheits-lexikon.com]
  • Die Prognose beim Morbus Addison ist bei adдquater Therapie sehr gut. Es treten bei guter Einstellung, Schulung und Therapieьberwachung in der Regel keine Einschrдnkungen der Lebensqualitдt und Lebenserwartung auf.[dr-kluthe.de]
  • Prognose Die fehlenden Hormone müssen lebenslänglich in Form von Medikamenten zugeführt werden. Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von netdoktor.at Autoren : Stand der medizinischen Information: Mai 2004[netdoktor.at]
  • Liegt eine schwere Infektionskrankheit oder eine bösartige Erkrankung als Ursache für die Addison-Krankheit vor, so hängen die Prognose und die Lebenserwartung des Betroffenen von der jeweiligen Grunderkrankung ab.[tk.de]

Epidemiologie

  • Epidemiologie Nebennierenrindeninsuffizienz Prävalenz 1:40 000, Mortalität 0,3 bis 1/100 000.[urologielehrbuch.de]
  • Epidemiologie des Morbus Addison Etwa 8 Fälle pro 100.000 Einwohner im Jahr. Manifestation meist zwischen dem 30. und 50. Lebensjahr. Ätiologie und Pathogenese Die Anpassungsfähigkeit der Nebennieren auf akute Bedürfnisse ist hoch.[diabetes-deutschland.de]
  • Vorkommen/Epidemiologie Inzidenzen (des Hpokortisolimus) - primäre NNRI: 0,5/100.000 Einwohner (synonym mit Morbus Addison) - sekundäre NNRI: 2,0/100.000 Einwohner -tertiäre NNRI: etwa 1,0/100 (!))[enzyklopaedie-dermatologie.de]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!