Edit concept Question Editor Create issue ticket

Neurosyphilis

ZNS-Syphilis


Symptome

  • Andere Symptome: selten kann es bereits im Sekundärstadium zu radikulären Symptomen im Sinne einer Polyradikulitis kommen.[eref.thieme.de]
Kopfschmerz
Gedächtnisstörung
  • Häufigere „präparalytische“ Symptome sind Wesens- und Persönlichkeitsveränderungen, sowie Konzentrations- und Gedächtnisstörungen. Diese Symptome gehen dann in das „paralytische“ Stadium über.[eref.thieme.de]
  • Des Weiteren manifestieren sich im Rahmen der progressiven Paralyse psychiatrische Symptome wie: 1) Langsam progrediente Demenz mit Konzentrations- und Gedächtnisstörungen, aber auch Beeinträchtigung des Antriebs und Affekts. 2) In Einzelfällen kann sich[medizin-wissen-online.de]
  • Symptome der progressiven Paralyse beruhen auf der chronischen Enzephalitis mit den nachfolgende beschriebenen Symptomen Paresen (Lähmungen) von Armen und/oder Beinen Konzentrationsstörungen Gedächtnisstörungen Persönlichkeitsveränderungen Schlafstörungen[gesundheits-lexikon.com]
Kognitive Störung
  • Durch die chronische Enzephalitis kommt es vor allem zu neuropsychiatrischen Symptomen wie Wesensänderung mit Störungen der sozialen Interaktion, Verwirrtheitsphasen, psychotischen Episoden und zunehmenden kognitiven Störungen bis hin zur Demenz.[eref.thieme.de]
  • Typische Symptome sind epileptische Anfälle, Ataxie, Aphasie, Dysarthrie, Paresen, Hyperreflexie, Persönlichkeitsveränderungen, kognitive Störungen, Sehstörungen, Hörminderung, Polyneuropathien, Blasenmastdarmstörungen und Psychosen, Wahnerkrankungen,[neuro24.de]
Amnesie
  • B. zur transienten globalen Amnesie oder zu Tropenkrankheiten, und acht zusätzliche Kapitel, nämlich zu Antikörper-assoziierten Enzephalopathien, mitochondrialen Erkrankungen, atypischem Gesichtsschmerz, craniomandibulärer Dysfunktion, Hypophysentumoren[books.google.de]
Hyperreflexie
  • Typische Symptome sind epileptische Anfälle, Ataxie, Aphasie, Dysarthrie, Paresen, Hyperreflexie, Persönlichkeitsveränderungen, kognitive Störungen, Sehstörungen, Hörminderung, Polyneuropathien, Blasenmastdarmstörungen und Psychosen, Wahnerkrankungen,[neuro24.de]
Hörverlust
  • Durch eine Otosyphilis kann es zu Hörminderungen oder einem Hörverlust kommen.[eref.thieme.de]
Gelenkdeformität
  • -verlust, Gelenkdeformitäten (Charcot-Gelenke), eine Optikusaffektion sowie Augenmuskellähmungen.[eref.thieme.de]

Diagnostik

  • Enzephalitis ). 4 Diagnostik Die Diagnostik der Neurosyphilis umfasst die auch bei der unkomplizierten Syphilis durchgeführten serologischen Tests.[flexikon.doccheck.com]
  • Ätiologie Infektion mit Treponema pallidum Gramnegative Spirochäte Epidemiologie Syphilis: Inzidenz ca. 5-15/100000, in Städten höhere Inzidenz m w Diagnostik Labor Serum Syphilis-Screeningdiagnostik TPPA - bzw.[neurologienetz.de]

Prognose

  • Die meningovaskuläre Neurosyphilis hat ebenfalls unter adäquater Therapie eine gute Prognose. Dagegen ist die Tabes dorsalis und die progressive Paralyse selbst bei ausreichender Therapie sehr schwierig behandelbar.[eref.thieme.de]
  • Prognose: I: Die Prognose ist bei frühzeitigem Therapie beginn gut, hängt aber vor allem vom Zeitpunkt der Diagnosestellung und dem Ausmaß bereits be stehender Substanzschädigungen von Gehirn und Rückmark ab.[medizin-wissen-online.de]
  • […] auf die Erythrocyten 782 Perniziöse Anämie und Lues 785 Die Paroxysmale Kältehämoglobinurie 787 Blutgruppen 790 Einfluß der Syphilis und antiluischen Behandlung auf die Leukocyten 792 Salvarsanschäden 1492 795 Leukocytenreaktionen 797 Leukämie 800 Die Prognose[books.google.ro]
  • Gyarfas: Die Prognose der schizophrenen Form der progressiven Paralyse. In: Zschr. ges. Neurol. Psychiatr. Band 153, 1935, S. 753–769. Heinz Schott, Rainer Tölle: Geschichte der Psychiatrie. Krankheitslehren, Irrwege, Behandlungsformen.[de.wikipedia.org]

Epidemiologie

  • Epidemiologie: Inzidenz der Neuinfektion bei Männern zwischen 25 – 30 Jahren ca. 5 – 10/100.000 (Frauen später, Inzidenz ca. 50 % geringer).[eref.thieme.de]
  • Bearbeiten Synonym: Neurolues Englisch: neurosyphilis 1 Definition Die Neurosyphilis ist eine Verlaufsform der Infektionskrankheit Syphilis mit Übergriff der Erkrankung auf das ZNS. 2 Epidemiologie Die Neurosyphilis hat seit der Einführung des Penicillins[flexikon.doccheck.com]
  • Ätiologie Infektion mit Treponema pallidum Gramnegative Spirochäte Epidemiologie Syphilis: Inzidenz ca. 5-15/100000, in Städten höhere Inzidenz m w Diagnostik Labor Serum Syphilis-Screeningdiagnostik TPPA - bzw.[neurologienetz.de]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Pathophysiologie

  • Klassifikation Einteilung nach Stadien Stadium Synonym Beschreibung Typische klinische Erscheinungsformen Pathophysiologie / Histologie Primäre Syphilis Lues I Lokale Reaktion mit meist narbiger Abheilung Primäraffekt : Ulcus durum Lymphknotenschwellung[amboss.com]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!