Edit concept Question Editor Create issue ticket

Ösophaguskarzinom

Bösartiger epithelialer Speiseröhrentumor im Brustkorbbereichthorakales Ösophaguskarzinom

Als Ösophaguskarzinom bezeichnet man eine maligne Tumorerkrankung der Speiseröhre.


Symptome

  • Die Symptome des Ösophaguskarzinoms sind meist unspezifisch und spät.[eref.thieme.de]
Brustschmerz
  • Weitere Beschwerden, die im Zusammenhang mit einem Ösophaguskarzinom auftreten können sind Gewichtsverlust, Brustschmerzen, Husten und Heiserkeit.[gesundheit-aktuell.de]
  • Dann klagen Betroffene meist über Schluckstörungen (Dysphagie) und retrosternale Schmerzen, einfach gesagt: Brustschmerzen. In manchen Fällen kommt es noch lange nach der Nahrungsaufnahme zum Wiederhochwürgen unverdauter Lebensmittel.[rtl.de]
Husten
  • Zunehmende Dysphagie (zunächst für feste Speisen, später auch für flüssige Nahrung), retrosternale Schmerzen, Regurgitation, latente Aspiration, Husten, Heiserkeit, Rekurrensparese, gastrointestinale Blutung.[eref.thieme.de]
Stridor
  • In Einzelfällen schwerer respiratorischer Insuffizienz durch Stridor muss die endoskopische Tracheotomie ausgeführt werden.[eref.thieme.de]
  • Appetitlosigkeit Gewichtsverlust und andere Tumorzeichen: abnehmende Leistungsfähigkeit, subfrebrile Temperatur, Nachtschweiß, Lymphknotenschwelung am Hals Spätsymptome: Erbrechen von blutigem Speiseröhreninhalt, Husten, Pleuraerguss, inspiratorischer Stridor[medizin-kompakt.de]
Gewichtsverlust
  • Andere wesentliche Symptome sind Gewichtsverlust und Heiserkeit.[eref.thieme.de]
Anämie
  • Auch eine Anämie infolge okkulter Blutungen aus einem exulzerierten Karzinom kann auf eine Ösophagusneoplasie hinweisen.[eref.thieme.de]
Malnutrition
  • Es ist daher häufig mit Begleiterkrankungen wie COPD, Leberfunktionsstörung und Malnutrition vergesellschaftet. Patienten mit Plattenepithelkarzinomen kommen häufig aus niedrigeren sozialen Schichten.[eref.thieme.de]
Dysphagie
  • Leitsymptom des Ösophaguskarzinoms ist die Dysphagie Dysphagie Ösophaguskarzinom , wobei dies bereits ein Spätsymptom darstellt. Andere wesentliche Symptome sind Gewichtsverlust und Heiserkeit.[eref.thieme.de]
Schluckstörung
Erbrechen
  • Meist erfolgt die Diagnosestellung erst bei auftretender Dysphagie, rezidivierendem Erbrechen, Inappetenz, Gewichtsverlust, Schmerzen oder Heiserkeit bzw. gastrointestinalen Blutungen.[eref.thieme.de]
  • Die Symptome des Speiseröhrenkrebses umfassen Schwierigkeiten beim Schlucken, starker Gewichtsverlust, Schmerzen im Hals, dem Rücken oder dem Brustbrein, Erbrechen und Heiserkeit.[blausen.com]
Aufstoßen
  • Weitere Symptome sind krampfartige Schmerzen beim Schlucken, Aufstossen, Sodbrennen oder Heiserkeit. Diagnose Bei der Spiegelung von Speiseröhre und Magen mit einem Endoskop werden Gewebeproben entnommen.[krebsliga.ch]
  • […] sind: Leitmerkmale: Dysphagie, Globusgefühl, „Kratzen im Hals“, Gewichtsverlust (10-20 kg) Allgemeinsymptome: Druckgefühl/Brennen hinterm Sternum, Schmerzen/Missempfindungen beim Schlucken (in den Rücken ausstrahlend), Schlingstörungen, Sodbrennen, Aufstoßen[medizin-kompakt.de]
Odynophagie
  • Bereits im frühen Tumorstadium kommt es zu lokalen oder ausstrahlenden Schmerzen (Odynophagie) und Beschwerden beim Schluckakt (Dysphagie) sowie einer deutlichen Gewichtsreduktion.[eref.thieme.de]

Prognose

  • Die Prognose ist insgesamt noch immer schlecht, dabei ist die des Adenokarzinoms Adenokarzinom Ösophagus Prognose noch deutlich besser als die des Plattenepithelkarzinoms Plattenepithelkarzinom Ösophagus Prognose .[eref.thieme.de]

Epidemiologie

  • Hinsichtlich Ätiologie, Pathologie und Epidemiologie ist im Wesentlichen zwischen Plattenepithel- und Adenokarzinom des Ösophagus zu unterscheiden.[eref.thieme.de]
  • Man unterteilt Ösophaguskarzinome in: Plattenepithelkarzinome Adenokarzinome 2 Epidemiologie Die Häufigkeit von Ösophaguskarzinomen beträgt zwischen 3-5:100.000 je nach Gebiet. Besonders zahlreich sind sie in Süd-Ost-Asien.[flexikon.doccheck.com]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Zusammenfassung

Das Ösophaguskarzinom ist eine seltene maligne Neoplasie des Oesophagus. Häufig sind Männer über 50 Jahren betroffen.

Man unterscheidet zwischen Plattenepithelkarzinomen und Adenokarzinomen des Ösophagus. Das Leitsymptom ist die Dysphagie.

Meist erfolgt die Therapie chirurgisch, aber in einigen Fällen ist auch eine Strahlentherapie oder eine kombinierte Chemo- und Strahlentherapie indiziert.

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!
Zuletzt aktualisiert: 2019-06-28 08:56