Edit concept Question Editor Create issue ticket

Organisches Hirnsyndrom

Organisches Psychosyndrom


Symptome

  • Die Symptome des PIBS sind häufig diffus, meist finden sich kognitive Beeinträchtigungen variabler Ausprägung sowie motorische und/oder psychiatrische Symptome. PIBS wurde von einem Forscherteam um Michel P.[de.wikipedia.org]
  • Artikel wurde gefunden mit den Begriffen: hirnorganisches psychosyndrom HOPS Syndrom hops krankheit hops symptome hops hops erkrankung[fachpflegewissen.de]
  • Diese Symptome können beinhalten: Kopfschmerzen, Schwindel, kognitive Beeinträchtigungen und andere neuropsychiatrische Symptome wie Reizbarkeit, Angst und Schlaflosigkeit.[psylex.de]
  • Verhaltensänderungen sowie Gedächtnisstörungen sind typische Symptome.[gesundpedia.de]
  • Affekte, z.B. depressive Verstimmungen oder Ängste Veränderungen der Persönlichkeit Ein Teil der Symptome ist dabei rückbildungsfähig, ein anderer Teil kann auf Dauer bestehen bleiben.[palverlag.de]
Wahn
  • Hyperthyreose, Diabetes mellitus, Leberversagen Infektionen: Sepsis, Harnwegsinfekte Morbus Parkinson Vergiftungen: Alkohol, Drogen, Medikamente (Neuroleptika, Antidepressiva, Antihistaminika) Exsikkose Symptome Verhaltensveränderungen: Wutanfälle, Depression, Wahn[medizin-kompakt.de]
  • Halluzinationen und Wahn kommen nur selten und geringfügig ausgeprägt vor. katatone Schizophrenie: Diese Form der Erkrankung ist in den industiell entwickelten Ländern selten geworden.[medizinfo.de]
  • Wahn und Halluzinationen, Zwang, Angst, Depression, Manie, dissoziative Zustände.[verhaltenswissenschaft.de]
Aggression
  • Das kann er nur durch Aggressionen äußern. Das ist vergleichbar mit dem Gefühl, was du hast, wenn du dich unverstanden fühlst: du bist genervt und verhältst dich entsprechend.[patientenfragen.net]
  • Verändertes emotionales Verhalten, das durch emotionale Labilität, flache und ungerechtfertigte Fröhlichkeit (Euphorie, unangepasste Witzelsucht) und leichten Wechsel zu Reizbarkeit oder kurz andauerndes Ausbrüchen von Wut und Aggression charakterisiert[dietrich-weller.de]
Impulsivität
  • Amnesie, Apathie, Affektlabilität, Schlafstörungen, Impulsivität, Konzentrationsstörungen und soziale und berufliche Funktionsbeeinträchtigungen sind Merkmale von beiden Störungen.[archiv.ub.uni-marburg.de]
Stimmungsänderung
  • Leitmerkmale: Bewusstseinstrübung Einteilung akute organische Psychosyndrome: meist durch Alkohol ausgelöst affektives Syndrom: Stimmungsänderung amnestisches Syndrom: Gedächtnisstörung Dämmerzustand: Schläfrigkeit Delir: Unruhe, Sinnestäuschung, Erregung[medizin-kompakt.de]
Persönlichkeitsveränderung
  • Zu den chronischen organsichen Psychosyndromen zählen: Demenz Frontalhirnsyndrom Korsakow-Syndrom Apallisches Syndrom Hypersomnie-Syndrom neurasthenisches Syndrom (Hirnleistungsschwäche) Persönlichkeitsveränderungen Diese Karteikarte wurde von DASCHA[karteikarte.com]
  • Zu den chronischen organischen Psychosyndromen zählen: Demenz Frontalhirnsyndrom Korsakow-Syndrom Apallisches Syndrom Hypersomnie-Syndrom neurasthenisches Syndrom (Hirnleistungsschwäche) Persönlichkeitsveränderungen[flexikon.doccheck.com]
  • […] kognitive könnte Korsakow-Syndrom Lactulose Liquor Menschen Mikroangiopathie möglich motorischen Nervenarzt Neuroethologie neurologische neuropsychological neuropsychologische Neurotransmission Neurotransmitter Organische Psychosyndrome organischen Persönlichkeitsveränderungen[books.google.de]
  • Im Rahmen der Demenz kommt es zu einer Persönlichkeitsveränderung.[gesundpedia.de]
  • Persönlichkeitsveränderungen (Affektlabilität) einher. Ursachen des P.: diffuse Hirnschädigungen bei Gefäßprozessen, Hirnverletzungen, Enzephalitiden, Vergiftungen einschließlich des chronischen Alkoholismus u. chronische Stoffwechselschäden.[gesundheit.de]
Verwirrtheit
  • So treten bei dem akuten organischen Psychosyndrom Gedächtnisstörungen, Dämmerzustand mit Denkstörungen, aber auch Herzrasen, Sinnestäuschungen und allgemeine Verwirrtheit auf.[gesundpedia.de]
  • Häufige Symptome eines akuten Hirnorganischen Psychosyndroms sind unter anderem: Delirium amnestisches Syndrom Koma Denkstörungen Verwirrtheit Orientierungsstörung Stimmungsschwankungen Halluzinationen Je nach Ursache sind Hirnorganische Psychosyndrome[de.wikipedia.org]
  • Nach der (gut verlaufenen) OP erlebten wir bei ihm eine lange Phase, gekennzeichnet von teils (verbal) sehr agressivem Verhalten, dabei teilweise Verwirrtheit. Es ist ganz schwer damit umzugehen.[forum.hirntumorhilfe.de]
  • Sie ist auf einen Vitamin-B 1 -Mangel zurückzuführen und äußert sich in Verwirrtheit, Orientierungsstörungen, Augenmuskellähmungen und Störungen der Bewegungskoordination (Ataxie). Die Wernicke-Enzephalopathie endet oft tödlich.[verhaltenswissenschaft.de]
Apathie
  • Amnesie, Apathie, Affektlabilität, Schlafstörungen, Impulsivität, Konzentrationsstörungen und soziale und berufliche Funktionsbeeinträchtigungen sind Merkmale von beiden Störungen.[archiv.ub.uni-marburg.de]
  • Postkommotionelles Syndrom Nach einem leichten Schädel-Hirn-Trauma ( Commotio cerebri), im Volksmund auch Gehirnerschütterung genannt, kann es unter anderem zu diffusem Kopfschmerz, Schwindel, Übelkeit, rascher Ermüdbarkeit und Reizbarkeit, Apathie sowie[neurologen-und-psychiater-im-netz.org]
  • In manchen Fällen kann Apathie im Vordergrund stehen. Äußerungen von Bedürfnissen und Impulsen meist ohne Berücksichtigung von Konsequenzen oder sozialen Konventionen.[dietrich-weller.de]
Maler
  • Zum deutschen Maler und Grafiker siehe Tom Hops.[de.wikipedia.org]
  • Erst wenn sie das nächste Mal nach ein paar Minuten trinken will, schluckt sie. Und wenn wir sie bitten zu trinken, kann sie die Aufforderung nicht ausführen.[dietrich-weller.de]
  • Auch der Alkohol selbst spielt oft eine Rolle bei den Sinnestäuschungen - da wird der Pfleger dann schon mal für einen Kellner gehalten, der den nächsten Schnaps bringt.[netdoktor.de]
Stuhlinkontinenz
  • Harn- und Stuhlinkontinenz. Dabei zeitweilig fremdaggressiv und oft psychomotorisch unruhig. Bei Pflegestufe III (gemäß SGB XI) wurde er erst im ZSP-Pflegebereich betreut und erhielt umfassende pflegerische und therapeutische Unterstützung.[zsp-salzwedel.de]

Diagnostik

  • Antriebsstörungen Orientierungsstörungen Angstzustände vernachlässigen von Körperpflege/Nahrungsaufnahme Allgemeinsymptome: Übelkeit Diagnose Anamnese: Vorerkrankungen, Trauma, Infektionen, neurologische Untersuchungen Labor: Blutbild, Elektrolyte Apparative Diagnostik[medizin-kompakt.de]
  • Gen Psychiatry Ätiologie ätiologisch Auffälligkeiten Auftreten ausgeprägten Bedeutung Befunde Benzodiazepine Berlin Heidelberg New besonders brain chronischen Clin clinical clonidine Cushing-Syndrom Delir Delirium tremens Demenz depressiven Syndromen Diagnostik[books.google.de]
  • So können Ärzte selbst in einer Situation, wo keine sichtbare Gehirnverletzung bei der bildgebenden Diagnostik zu erkennen ist, immer noch gegen Entzündungsmediatoren (körpereigene Stoffe, die eine Entzündungsreaktion des Körpers einleiten oder aufrechterhalten[psylex.de]
  • 342 33 Orthopädische Erkrankungen 343 332 Allgemeine orthopädische Erkrankungen 344 333 Spezielle Orthopädie 349 34 Urologie 369 343 Leitsymptom Schmerzen 371 344 Leitsymptom Miktionsstörungen 374 345 Leitsymptom urethraler Ausfluß 375 347 Urologische Diagnostik[books.google.de]
  • In der vorliegenden Untersuchung wurde eine PTB-Diagnostik zusätzlich zu den kognitiven und affektiven Verlaufsmerkmalen durchschnittlich knapp vier Jahre nach dem Trauma durchgeführt.[archiv.ub.uni-marburg.de]

Therapie

  • Behandlung und Therapie Die Therapie richtet sich schließlich nach der diagnostizierten Ursache. Diese muss so schnell wie möglich behoben werden.[gesundpedia.de]
  • Allgemeinmaßnahmen: Behandlung der Grunderkrankung, Stress vermindern Ernährungstherapie: Elektrolyte ausgleichen Medikamentöse Therapie: Neuroleptika gg[medizin-kompakt.de]
  • Ausprägungsgrade der Oligophrenien 580 Lese und Rechtschreibstörung 586 Suizidalität 592 Rechtliche Beurteilung 600 Einteilung Klassifikation 608 Antidepressiva und Neuroleptika 614 Kombinationstherapie Wechsel 623 Tranquilizer und Psychostimulanzien 630 Therapie[books.google.de]
  • Prof Psychiatr psychiatrischer Krankheiten Psychische Störungen psychopathologische Psychosen schizophrenen Schizophrenie Schüttler selten Serotonin sowie Soyka soziale Studien Stuttgart New York Symptomatik Symptome Syndrome Tabelle therapeutische Therapie[books.google.de]
  • Medikamentenabhängigkeit 518 424 Leitsymptom Drogenabhängigkeit 521 425 Nichtstoffgebundene Süchte 525 43 Psychosomatische Erkrankungen 526 432 Spezielle psychosomatische Medizin 528 44 Sexualstörungen 541 443 Ätiologie 542 444 Sexualanamnese 544 445 Therapie[books.google.de]

Prognose

  • Das Alter der Manifestation sowie die Ausdehnung auf die verschiedenen Gehirnareale bestimmen den Verlauf und die Prognose.[karteikarte.com]
  • Die genaue Prognose der Erkrankung lässt sich somit nur unter Berücksichtigung der Erkrankung sowie des Alters und des Zustandes des Patienten ermitteln.[gesundpedia.de]
  • Das Alter der Manifestation sowie die Ausdehnung auf die verschiedenen Gehirnareale bestimmen den Verlauf und die Prognose. 2 Symptome An ein organisches Psychosyndrom muss angenommen und abgeklärt werden, wenn folgende Verhaltensweisen neu aufgetreten[flexikon.doccheck.com]
  • Dies ist für die Prognose entscheidend. Beim neu aufgetretenen chronischen OPS sollte zunächst eine frühestmögliche Rehabilitation bedacht werden. Ansonsten bleibt nur die Behandlung belastender Symptome.[fachpflegewissen.de]
  • Daher ist auch die Prognose jeweils ursachenabhängig. Je schneller und effektiver der verursachende Faktor der Hirnschädigung behoben wird, desto besser ist meist die Chance auf eine Genesung. Durchgangssyndrom Somatopsychologie Einzelnachweise Q.[de.wikipedia.org]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!