Edit concept Question Editor Create issue ticket

Osteochondrom

Kartilaginäre Exostose


Symptome

  • Ursachen angeboren Symptome Meist keine Symptome.[medizin-kompakt.de]
  • Jeder einzelne mit Osteochondrom können Symptome anders zu erleben und die meisten der Zeit Menschen werden überhaupt keine Symptome auftreten.[lebendom.com]
  • Die Bedingung ist gutartig und in der Regel keine Symptome verursachen, obwohl ein großer Tumor das Gelenkgewebe reizen können oder Blutgefäße und Nerven einengen.[de.nous-utile.info]
  • Lebensdekade Lokalisation: Metaphyse langer Röhrenknochen Klinik: Meist keine Symptome Konventionelles Röntgen: Pilzförmige Vorwölbung (auch blumenkohlartig) Therapie: Nur bei Symptomen Abtragung des Tumors Verlaufsform: Multiple kartilaginäre Exostose[karteikarte.com]
Kribbeln
  • Wenn ein Tumor verhindert, dass die Blutgefäße oder Nerven, kann LE für die Bildung von Blutgerinnseln, Muskelschwäche, und häufige Episoden von Kribbeln oder Taubheit.[de.nous-utile.info]
Schwellung
  • Knochen: Schwellung Schmerzen: erste im späteren Stadium vermindertes Wachstum Diagnose Anamnese: Symptome Apparative Diagnostik: Röntgen, MRT, CT, Knochenszintigraphie Differentialdiagnose Chondrosarkom, Myositis ossificans Komplikationen Maligne Entartung[medizin-kompakt.de]
  • Knochen: Schwellung Schmerzen: erste im späteren Stadium vermindertes Wachstum Diagnose Anamnese: Symptome Apparative Diagnostik: Röntgen , MRT, CT, Knochenszintigraphie Differentialdiagnose Chondrosarkom, Myositis ossificans Komplikationen Maligne Entartung[medizin-kompakt.de]
  • Die Anzeichen für das Osteochondrom sind Schwellungen der Knochen oder auch Beeinträchtigungen der Nerven oder Gefäße. Schmerzen, die auf diese Weise verursacht werden, können durch eine operative Entfernung des Tumors behoben werden.[facharzt24.com]
  • Der Tumor wächst gestielt und kann durch die Verdrängung des benachbarten Knochens zu einer Deformierung führen. 4 Klinik Das Osteochondrom imponiert durch eine häufig vor Vollendung des zwanzigsten Lebensjahres auftretende Schwellung, die keine Schmerzen[flexikon.doccheck.com]
Fischen
  • Urban & Fischer, München 2013 Niethard, F., Pfeil, J., Biberthaler, P.: Orthopädie und Unfallchirurgie. Thieme, Stuttgart 2014 Pfeifer, B., Preiß, J., Unger, C. (Hrsg.): Onkologie integrativ. Urban & Fischer, München 2006 Experte Experte: Dr. med.[medlexi.de]
  • Auflage (2009) Niethard F, Pfeil J - Orthopädie und Unfallchirurgie - Thieme (2010) Wülker Nikolaus - Taschenlehrbuch Orthopädie und Unfallchirurgie - Thieme (2005) Rössler H, Rüther Wolfgang - Orthopädie und Unfallchirurgie - Urban & Fischer, Elsevier[med2click.de]
Knochenschwellung
  • Leitmerkmale: Knochenschwellungen ohne Schmerzen Pathogenese Durch eine Wucherung an den Wachstumsfugen der Knochen (distaler Femur, proximale Tibia, Ellbogen) kommt zur einen Abbau desselben und zum Umbau in knollenförmige Knochensubstanzen (Kappe mit[medizin-kompakt.de]
  • Auch Knochen können von Tumoren befallen sein ( iStock) Knochenschwellungen und -schmerzen können auf Knochenkrebs hindeuten. Aber nicht jeder Knochentumor ist gleich ein Todesurteil![jameda.de]

Diagnostik

  • Differentialdiagnosen zu: Osteochondrom Diagnostik zu: Osteochondrom Diagnostik Osteochondrom Zur diagnostischen Abklärung des Osteochondroms sind relevant: klinische Untersuchung: Palpation eines derben Tumors Röntgen: typische Pilzstruktur große Formvielfalt[med2click.de]
  • Diagnostik Osteochondrom Schienbein 1. Bildgebende Diagnostik: Skelettröntgen CT MRT Knochenszintigraphie: vermehrte Aufnahme von Technecium ( ein schwach strahlendes Material) kann nicht unterscheiden zwischen benignem oder malignem Tumor.[dr-gumpert.de]
  • Knochen: Schwellung Schmerzen: erste im späteren Stadium vermindertes Wachstum Diagnose Anamnese: Symptome Apparative Diagnostik: Röntgen, MRT, CT, Knochenszintigraphie Differentialdiagnose Chondrosarkom, Myositis ossificans Komplikationen Maligne Entartung[medizin-kompakt.de]
  • Knochen: Schwellung Schmerzen: erste im späteren Stadium vermindertes Wachstum Diagnose Anamnese: Symptome Apparative Diagnostik: Röntgen , MRT, CT, Knochenszintigraphie Differentialdiagnose Chondrosarkom, Myositis ossificans Komplikationen Maligne Entartung[medizin-kompakt.de]
  • Diagnostik und Therapie Besonders Röntgenaufnahmen bilden den Knochen und tumorbedingte Störungen gut ab. Die Anzeichen für das Osteochondrom sind Schwellungen der Knochen oder auch Beeinträchtigungen der Nerven oder Gefäße.[facharzt24.com]

Therapie

  • Allgemeinmaßnahmen: röntgenologische Kontrolle Operative Therapie: Extirpation gg[medizin-kompakt.de]
  • Therapie In den meisten Fällen ist bei einem Osteochondrom keine Therapie notwendig. Sollte ein Osteochondrom jedoch Beschwerden bereiten, kann eine chirurgische Entfernung des Tumors notwendig werden.[dr-gumpert.de]
  • Die weitere Symptomatik ist abhängig von Störungen durch Anwesenheit des Tumors: überschnappende Sehnen Schmerzen in Folge heterotoper Bursabildung Schmerzen in Folge von Schädigung von Nerven Diagnostik zu: Osteochondrom Therapie zu: Osteochondrom Therapie[med2click.de]
  • Nur wenn die Beschwerden das Leben des Patienten beeinflussen, sollte eine Therapie in Betracht gezogen werden. Diagnostik und Therapie Besonders Röntgenaufnahmen bilden den Knochen und tumorbedingte Störungen gut ab.[facharzt24.com]

Prognose

  • Prognose Die Prognose ist gut, es handelt sich um eine gutartige Erkrankung. Wenn ein chirurgisches Verfahren unvermeidbar ist, kann mit einer vollständigen Ausheilung gerechnet werden.[deximed.de]
  • […] bestimmen. 6 Differenzialdiagnose Es sollte stets an eine familiäre Osteochondromatose gedacht werden. 7 Therapie Bei Funktionsstörungen von Gelenken, Deformationen, Schmerzen und bei Verdacht auf eine maligne Entartung wird das Osteochondrom reseziert. 8 Prognose[flexikon.doccheck.com]
  • Prinzipiell steht die Prognose für das Osteochondrom jedoch vergleichsweise gut. In den meisten Fällen wächst das Osteochondrom nach Ende des Knochenwachstums in der Pubertät nicht mehr weiter.[medlexi.de]
  • Prognose und Therapie Diese Exostosen sind im wesentlichen gutartige Tumore: Sie streuen nicht. Nur 0,25% aller Osteochondrome sind bösartig. In der Regel wird daher von einer operativen Entfernung abgesehen.[gelenk-doktor.de]
  • Therapie und Prognose Osteochondrome sind gutartige Läsionen und haben keinen Einfluss auf die Lebenserwartung. Vollständige Exzision Osteochondrom ist kurativen und die reoccurrences stattfinden, wenn die Entfernung des Tumors ist unvollständig.[lebendom.com]

Epidemiologie

  • Ende des Wachstums bei Ende des Körperwachstums Sonderform : Exostonskrankheit (hier liegen multiple kartilaginäre Exostosen vor) Definition zu: Osteochondrom Epidemiologie zu: Osteochondrom Epidemiologie Osteochondrom Das Osteochondrom macht 20% aller[med2click.de]
  • Tag 47 (Fach) / gutartige Knochentumore (Lektion) Vorderseite Osteochondrom( kartilaginäre Exostose) Rückseite Definition: Von Knorpelkappe bedeckter Tumor im Metaphysenbereich Epidemiologie Häufigster primär benigner Tumor Häufigkeitsgipfel: 1.-2.[karteikarte.com]
  • Bearbeiten Synonym: kartilaginäre Exostose Englisch: osteochondroma 1 Definition Unter dem Osteochondrom versteht man einen benignen Tumor im Bereich der Metaphysen der langen Röhrenknochen, der über ein pilzförmiges Aussehen verfügt. 2 Epidemiologie[flexikon.doccheck.com]
  • Lebensjahr Lokalisation : Epiphyse langer Röhrenknochen Klinik : Bewegungsschmerz Therapie : Ausräumung und Spongiosaauffüllung Synoviale Chondromatose Definition : Enchondrale Knorpelneubildung als Metaplasie der Synovialis Epidemiologie : Häufigkeitsgipfel[amboss.com]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Pathophysiologie

  • Pathophysiologie Ein Osteochondrom ist ein gutartiger Tumor Knochen und Knorpel enthält, und erscheint am Ende eines langen Knochens in der Regel.[perlistige.com]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!