Edit concept Question Editor Create issue ticket

Papillenödem

Stauungspapille


Symptome

  • Die Kinder werden vor allem aufgrund von Kopfschmerz, Übelkeit und anderen Symptomen mit Verdacht auf eine entzündliche oder neoplastische ZNS-Erkrankung vorgestellt.[eref.thieme.de]
Papillenödem
  • H47.1 ICD-10-GM Version 2008 Weitere Diagnosen H47.1 Papillenödem (ICD-10-GM) Begleitendes Papillenödem bei Uveitis Begleitendes Papillenödem bei Vaskulitis Papillenödem Stauungspapille Stauungspapille e vacuo Ödem des Nervus opticus Ödem des Sehnerven[med-kolleg.de]
  • Papillenödem Diese Wasseransammlung rund um den Sehnerv führt zu einer Beeinträchtigung des Sehvermögens. Ein Papillenödem kann z.B. durch Durchblutungsstörungen entstehen.[enzyklo.de]
Kopfschmerz
  • Anamnese: Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, evtl. Doppelbilder.[eref.thieme.de]
Morbus Whipple
  • Kollagenosen: systemischer Lupus erythematodes, Sarkoidose, Syphilis, Morbus Paget, Morbus Whipple[eref.thieme.de]
Nausea
  • Neben den ophthalmologischen Befunden finden sich auch neurologische Symptome wie Zephalgie, Nausea und Vomitus.[eref.thieme.de]
Vergrößerung des blinden Flecks
  • Anfangs ist der Visus normal, dann Vergrößerung des blinden Flecks und Optikusatrophie.[eref.thieme.de]
  • Der Visus betrug beidseits 1,0, in der Perimetrie zeigte sich, links deutlicher als rechts eine Vergrößerung des Blinden Fleckes. Motilitätsstörungen lagen nicht vor.[dog.org]
  • . - Daneben gehört die Suche nach Augenmotilitätsstörungen (Abduzensparese) ebenso dazu wie eine Visustestung, eine Gesichtsfeldprüfung (typisch: Vergrösserung d. blinden Flecks und inferior nasale Gesichtsfeldausfälle; meist von den Patienten nicht bemerkt[pseudotumor.info]
Verschwommenes Sehen
  • .: Typisch sind einseitig auftretende schmerzlose Gesichtsfeldausfälle, verschwommenes Sehen, Visusverschlechterung oder andere pathologische Sinneswahrnehmungen. Das Auge erscheint dabei äußerlich unauffällig.[de.wikibooks.org]
Zentrales Skotom
  • .: Verbrennungsschaden der Fovea centralis Klinik: reduziertes Sehvermögen, zentrales Skotom, Verzerrtsehen Resochin-Makulopathie [ Bearbeiten ] Ät.: Veränderungen des Pigmentepithels Klinik: langsame progrediente Visusverschlechterung, Verschlechterung[de.wikibooks.org]

Diagnostik

Zentrales Skotom
  • .: Verbrennungsschaden der Fovea centralis Klinik: reduziertes Sehvermögen, zentrales Skotom, Verzerrtsehen Resochin-Makulopathie [ Bearbeiten ] Ät.: Veränderungen des Pigmentepithels Klinik: langsame progrediente Visusverschlechterung, Verschlechterung[de.wikibooks.org]

Prognose

  • Die Prognose ist quoad visum et vitam schlecht.[eref.thieme.de]
  • WoLLHEIMWürzburg und Professor Dr JULIUs 1 Endokrin bedingter Hochdruck I 13 113 S 124 d Abhängigkeit des DOCAHochdrucks von anderen Hormonen 132 Körpereigene vasoaktive Stoffe 166 d Depressorische Stoffe aus der Niere 236 E Essentielle Hypertonie 237 Prognose[books.google.de]
  • Prognose Entscheidend für die Prognose ist, wie viel Nierengewebe noch funktionstüchtig ist. Von Patienten mit minimalen Nierenschäden leben 90 Prozent noch länger als fünf Jahre. med. Redaktion Dr. med. Werner Kellner Aktualisierung 26.11.2009[bluthochdruck.medhost.de]
  • Jeder Patient mit schweren Fundusverдnderungen bei arterieller Hypertonie hat eine deutlich eingeschrдnkte Prognose quod vitam![user.uni-frankfurt.de]
  • Die Prognose zum Erhalt der Sehfähigkeit ist aber meistens gering.[springermedizin.de]

Epidemiologie

  • Risikofaktoren AION durch Arteriitis temporalis, Hinweise für Arteriitis temporalis sind hohes Alter sehr ausgeprägte Sehminderung typische allgemeinmedizinische Begleitsymptome (siehe Anamnese) Tastbefund der Temporalarterie Laborbefunde (häufig BSG-Erhöhung) Epidemiologie[augeninfo.de]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Pathophysiologie

  • Universitäts-Augenklinik Tübingen, Abteilung für Pathophysiologie des Sehens und Neuroophthalmologie, Schleichstraße 12, D - 72070 Tübingen[dog.org]
  • Quelle: verstärkende RF: schlechte Diabeteseinstellung, Dauer der Erkrankung, Alter, Rauchen, Niereninsuffizienz/Hämodialyse Pathophysiologie: Hyperglykämie - verstärkter Abbau im Polyolweg - Glukose -Aldosereduktase- Sorbit (ein Polyol) -Sorbitdehydrogenase[de.wikibooks.org]
  • Obwohl der Pseudotumor cerebri bereits 1897 erstbeschrieben wurde, ist die Pathophysiologie bis heute weitgehend unbekannt. Es sind aber Risikofaktoren bekannt, die möglicherweise dazu beitragen die Ursachen zukünftig genauer definieren zu können.[pseudotumor.info]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!