Edit concept Question Editor Create issue ticket

Primäre intestinale Lymphangiektasie


Symptome

  • Üblicherweise vertragen Personen mit Lactoseunverträglichkeit Mahlzeiten mit Mengen bis zu 12.000 mg Lactose, ohne Symptome einer Lactoseunverträglichkeit zu zeigen! In wenigen Einzelfällen lösen Mengen ab 3.000 mg Lactose Symptome aus.[gesundheits-lexikon.com]
  • Auf dieser Grundlage lassen sie sich klassifizieren: Intestinale Symptome: Abdominelle Schmerzen Meteorismus Steatorrhö Malabsorption Diarrhö Extraintestinale Symptome (abhängig vom Organbefall): Allgemeinbefinden Fieber Gewichtsverlust Herzkreislaufsystem[flexikon.doccheck.com]
  • Symptome beginnen für gewöhnlich in der frühen Kindheit. Hier berichten wir über einen Fall von Hypoalbuminämie und Hypogammaglobulinämie bei einem 57-j… CONTINUE READING[semanticscholar.org]
Darmerkrankung
  • Sie stellt eine Folge verschiedener Grunderkrankungen dar, wie schwergradige entzündliche oder neoplastische Darmerkrankungen oder primäre intestinale Lymphangiektasien.[tpk.schattauer.de]
  • Toxin-assozierte colitis Colon irritabile / toddler's diarrhea Laxantienabusus Hyperthyreose Hyperparathyreoidismus Aplasierende Therapie Malabsorption oder vermehrte Sekretion Cystische Fibrose Zöliakie Sekundäre Laktoseintoleranz Chronisch entzündliche Darmerkrankung[kispi-wiki.ch]
  • 230 16.1 8.1 Allgemeine Aspekte 230 16.2 8.2 Colitis ulcerosa 235 16.3 8.3 Morbus Crohn 242 16.4 8.4 Differenzialdiagnose chronisch-entzündlicher Darmerkrankungen 248 17 KAPITEL 9 - Infektiöse Darmerkrankungen 250 17.1 9.1 Bakterielle Enterokolitiden[deutscher-apotheker-verlag.de]
  • Der sekundäre Lactasemangel kann die Folge einer primären Darmerkrankung sein. Häufig kommt es bei der gluteninduzierten Enteropathie (Zöliakie/Sp rue) zu einer Lactoseintoleranz.[gesundheits-lexikon.com]
  • Der sekundäre Lactasemangel kann die Folge einer primären Darmerkrankung sein. Häufig kommt es bei der Zöliakie (gluteninduzierte Enteropathie) zu einer Lactoseintoleranz.[gesundheits-lexikon.com]
Oberbauchschmerzen
  • - Antworten auf diese Fragen bei häufigen Leitsymptomen wie Oberbauchschmerzen, tastbare Resistenzen, Ödeme, Gelenkschwellung u. a. bietet Ihnen der grüne Teil - Systematik beim Einsatz der Sonographie zur Untersuchung bestimmter Organe und Organsysteme[books.google.de]

Diagnostik

  • Diagnostik: Labordiagnostisch konnten jeweils eine ausgeprägte Hypoalbuminämie, eine Hypogammaglobulinämie sowie eine Lymphopenie mit Affektion aller Subklassen nachgewiesen werden.[thieme-connect.com]
  • J Morphologische Diagnostik 42 Pathologische Anatomie 48 F Differentialdiagnose 66 H Besondere Aspekte 78 Morbus Whipple Von G E FEURLE Mit 1 Abbildung 85 Krankheitsverläufe 89 Immunologie 96 Literatur 99 Parasitosen des menschlichen Dünndarms Von W BOMMER[books.google.de]
  • Keimnachweise im Stuhl ergänzen und vervollständigen die Diagnostik. 7 Therapie Die Therapie des Morbus Whipple erfolgt mit Hilfe von Antibiotika.[flexikon.doccheck.com]
  • So kann man die Diagnostik gezielter durchführen und dadurch beschleunigen.[alltagsmacher.de]
  • Inhaltsverzeichnis Definitionen Diagnostik Differentialdiagnose chronische Diarrhoe Autor: Dr. med. J.[kispi-wiki.ch]
Trichinella spiralis
  • Spiralis 146 Ancylostoma duodenale und Necator americanus 151 Strongyloides stercoralis 154 Anisakis marina 156 Capillaria philippinensis 157 Literatur 158 Infektiöse und andere entzündliche Erkrankungen einschließlich Tuberkulose Von B REICHLIN und[books.google.de]
Capillaria philippinensis
  • philippinensis 157 Literatur 158 Infektiöse und andere entzündliche Erkrankungen einschließlich Tuberkulose Von B REICHLIN und K GYR Mit 3 Abbildungen und 9 Tabellen 165 Escherichia coli 169 Yersinien 173 Salmonellen und Nahrungsmittelintoxikationen[books.google.de]

Therapie

  • Die Diagnose wird nach Ausschluss sekundärer Ursachen mittels erweiterter Dünndarmdiagnostik gesichert, die Therapie erfolgt diätetisch.[thieme-connect.com]
  • 510 Substitution spezifischer Defizite 511 Medikamentöse Therapie 512 Literatur 513 Ileostomie Von K LOESCHKE und A SCHAUDIG Mit 4 Abbildungen und 1 Tabelle 518 Vorbereitung des Patienten 519 Operatives Vorgehen 520 Pathophysiologie des Dünndarms mit[books.google.de]
  • Kasuistik: Wir beschreiben den Krankheitsverlauf eines 58-jährigen Patienten, der uns wegen zunehmender Verschlechterung des Allgemeinzustandes, mit therapierefraktärem Chylaskos und Kachexie nach frustranen Diätanwendungen sowie konservativer Therapie[thieme-connect.com]
  • Ohne Therapie verläuft der Morbus Whipple letal , unter Therapie ist die Prognose jedoch günstig.[flexikon.doccheck.com]

Prognose

  • 317 Zusammenfassung Z18 Literatur 318 Intestinale Lymphangiektasie AßLipoproteinämie Von A GANGL Mit 2 Abbildungen und 1 Tabelle Z2Z A Intestinale Lymphangiektasie Z23 I Defi... 323 Klinisches Bild 324 Differentialdiagnose 327 Therapie 328 Verlauf und Prognose[books.google.de]
  • Eine Sonderstellung nimmt die Proteinverlust-Enteropathie (PLE) ein, die mit einer schlechteren Prognose einhergeht.[tpk.schattauer.de]
  • Ohne Therapie verläuft der Morbus Whipple letal , unter Therapie ist die Prognose jedoch günstig.[flexikon.doccheck.com]
  • Sepsisrisiko und Prognose sind abhängig von der Grunderkrankung und am höchsten bei Thalassämia major (8% bzw. 5%), Sichelzellerkrankung (7% bzw. 5%) und Hodgkin-Lymphom (4% bzw. 2%).[onkopedia.com]

Epidemiologie

  • Auch Defekte in der Funktion von Makrophagen werden zur Erklärung der Ursache eines Morbus Whipple angeführt. 3 Epidemiologie Aufgrund der extremen Seltenheit der Erkrankung gibt es keine größeren Erhebungen zur Verbreitung des Morbus Whipple.[flexikon.doccheck.com]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Pathophysiologie

  • Motilität 508 Klinik 509 E Therapie 510 Substitution spezifischer Defizite 511 Medikamentöse Therapie 512 Literatur 513 Ileostomie Von K LOESCHKE und A SCHAUDIG Mit 4 Abbildungen und 1 Tabelle 518 Vorbereitung des Patienten 519 Operatives Vorgehen 520 Pathophysiologie[books.google.de]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!