Edit concept Question Editor Create issue ticket

Staphylokokken-Infektion

Staphylokokken-Enterokolitis


Symptome

  • Symptome: Übelkeit und Erbrechen, Unruhe durch Bauchschmerzen, massive Diarrhö (wässrig bis blutig tingiert)[eref.thieme.de]
Kopfschmerz
  • Cefixim beruht auf der Störung der Zellwandsynthese der Bakterien, wodurch die Erreger abgetötet werden. 6 Unerwünschte Arzneimittelwirkungen Störungen des Gastrointestinaltrakts : Diarrhoe, Blähungen, Colitis, Appetitlosigkeit, Übelkeit, Erbrechen Kopfschmerzen[flexikon.doccheck.com]
  • Diese führt zu hohem Fieber, Kopfschmerzen, Muskelschmerzen und teilweise sogar bis zu einem toxischen Schock, der tödlich enden kann.[gentside.de]
  • Zu den Symptomen gehören Fieber über 39 C, Orientierungslosigkeit, Kopfschmerzen, Erbrechen, Durchfall und ein roter Ausschlag auf den Handflächen und Fußsohlen. [12] TSS ist ein medizinischer Notfall und muss sofort behandelt werden.[de.wikihow.com]
  • Vor allem wenn die Sehkraft sich verschlechtert, das Auge sehr lichtempfindlich ist und zudem starke Kopfschmerzen mit Übelkeit auftreten, sollte dies ärztlich abgeklärt werden.[infektionsschutz.de]
Wundinfektion
  • Wundinfektionen Follikulitis Impetigo contagiosa Pyodermie Schweißdrüsenabszess Furunkel Karbunkel Panaritium Wundinfektion[eref.thieme.de]
Fieber
  • Die Haut Infektion bakterielle meisten Fieber Hautinfektion, bakterielle Fieber Infektion, bakterielle Infektion bakterielle Fieber Staphylokokkeninfektionen Staphylokokkeninfektion Haut spielen sich an der Haut oder den Weichteilen Weichteilinfektion[eref.thieme.de]
Rezidivierendes Erbrechen
  • Krampfartige Bauchschmerzen, rezidivierendes Erbrechen und profuse, wässrige Durchfälle stehen klinisch im Vordergrund. Üblicherweise besteht kein Fieber. Meistens ist die Erkrankung selbstlimitierend und endet nach 1–2 Tagen.[eref.thieme.de]
Nausea
  • Zunächst Salivation, dann Nausea, Würgen, Erbrechen, Durchfall. Erbrechen und Durchfall können gleichzeitig explosionsartig erfolgen.[med1.de]
Ausschlag
  • Je nach Form des Ausschlags können auch nahegelegene Lymphknoten anschwellen und leichtes Fieber auftreten. Ursprung der Impetigo contagiosa "In der Regel ist die Impetigo contagiosa eine Zweitinfektion", erklärt Kriesmair.[baby-und-familie.de]
  • Zu den Symptomen gehören Fieber über 39 C, Orientierungslosigkeit, Kopfschmerzen, Erbrechen, Durchfall und ein roter Ausschlag auf den Handflächen und Fußsohlen. [12] TSS ist ein medizinischer Notfall und muss sofort behandelt werden.[de.wikihow.com]
Nikolski-Zeichen
  • Die Patienten zeigen initial oft ein scarlatiniformes Exanthem und ein positives Nikolski-Zeichen. Innert 1–2 Tagen bilden sich große, schlaffe, leicht rupturierende Blasen am ganzen Körper.[eref.thieme.de]
Ekzem
  • Überlagernde Kolonisation bei verschiedenen Erkrankungen (z.B. atopisches Ekzem ). Hohe ( 80%) Besiedlungsdichte in der Nasenschleimhaut und auf nässenden Arealen).[enzyklopaedie-dermatologie.de]

Diagnostik

  • Diagnostik Der direkte Erregernachweis von Staphylokokken erfolgt im mikroskopischen Präparat (grampositive Haufenkokken) sowie mittels kultureller Anzucht.[ladr.de]

Epidemiologie

  • Ihre Epidemiologie gleicht der koagulasepositiver Staphylokokken.[eref.thieme.de]
  • […] lokale eitige Infektionen: Wundinfektionen, Furunkel, Karbunkel, Abzesse, Sinusitis, Osteomyelitis Toxinbedingte Krankheiten: Toxischer-Schock-Syndrom, Lebensmittelintoxikation Systemische Infektionen: Sepsis, Meningitis, Endokarditis, Myo-Perikarditis Epidemiologie[ladr.de]
  • Vorkommen/Epidemiologie Verbreitete Kolonisation der Haut und des vorderen Rachenraumes (bis zu 25%; bei Krankenhauspersonal noch häufiger!) und der genitalen Schleimhäute (Vagina bis zu 10% aller Frauen in der Prämenopause).[enzyklopaedie-dermatologie.de]
  • Epidemiologie und Prophylaxe Staphylokokken besitzen eine hohe Tenazität und sind damit gegenüber Umwelteinflüssen relativ unempfindlich.[lecturio.de]
  • Maßnahmen bei Ausbrüchen Gesetzliche Grundlage Meldepflicht gemäß IfSG Übermittlung Weitergehende Mitteilungspflichten Beratung und Spezialdiagnostik Beratung zur Epidemiologie Beratung zur Spezialdiagnostik Ausgewählte Informationsquellen Redaktion der[rki.de]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!