Edit concept Question Editor Create issue ticket

Trigemino-autonome Kopfschmerzen


Symptome

  • Hierbei handelt es sich um eine Gruppe von Kopfschmerzerkrankungen im Bereich des Trigeminusnervs, die einen attackenartigen, einseitigen Charakter aufweisen mit zusätzlichen autonomen und parasympathischen Symptomen im Kopfbereich wie z.B.[migraine-app.schmerzklinik.de]
  • Können die vorliegenden Symptome nicht einer bestimmten Kopfschmerzart zugeordnet werden oder verändern sich die Symptome, muss mittels entsprechender Untersuchungen sichergestellt werden, dass keine andere Erkrankungen bestehen.[schmerz-online.de]
  • Kennzeichnend für alle TAC sind periorbitale Kopfschmerzen mit zusätzlichen ipsilateralen autonomen Symptomen (s. Kasten). Nur eines dieser Symptome muss erfüllt sein. Jeder 10.[medical-tribune.de]
  • Normalerweise bestehen auch milde autonome Symptome wie Lakrimation, konjunktivale Injektion, nasale Symptome und Ptose/Miose - zumindest in den stärkeren Schmerzphasen.[dgn.org]
Gangstörung
  • […] pain CRPS Depression depressive Diagnose Differenzialdiagnose disorders dissoziativen Anfällen dissoziativen Störungen drom Dystonie emotional enten Epilepsien Erklärung Erkrankung Erleben ersten Faktoren Fibromyalgie fokalen funktionellen Funktionen Gangstörungen[books.google.de]

Diagnostik

  • Aktuelle Forschungsergebnisse über Ursachen und Entstehung, Möglichkeiten der Diagnostik und Klassifikation sind in übersichtlicher Form dargestellt. Das gesamte Wissen über eine effektive Kopfschmerzbehandlung findet sich in diesem Werk.[books.google.de]
  • Trotz intensiver Diagnostik lässt sich keine Ursache finden (cave: Ausschluss Subarachnoidalblutung).[aerzteblatt.de]
  • In den meisten Fällen ist eine weiterführende apparative Diagnostik nicht indiziert, kann jedoch bei auffälligen Befunden oder persistierenden Beschwerden notwendig werden.[amboss.miamed.de]

Therapie

  • Bei der Therapie des SUNCT-Syndoms richtet man sich deshalb nach generellen Erfahrungen bei der Therapie von trigeminoautonomen Kopfschmerzen bzw. der Trigeminusneuralgie.[doctorhelp.de]
  • ., GmbH, 18.11.2013 - 13 Seiten Dieses Buch enthält den Artikel: Clusterkopfschmerz, trigeminoautonome und andere primäre Kopfschmerzerkrankungen aus dem Sammelband: Therapie und Verlauf neurologischer Erkrankungen.[books.google.de]
  • Therapie und Verlauf neurologischer Erkrankungen 6., vollständig überarbeitete Mehr[docplayer.org]
  • Bei therapieresistenten Attacken Therapie Medikamentös Prinzipiell wird zwischen der Therapie der Einzelattacke und der Prophylaxe unterschieden ( Tab. 1).[dgn.org]

Prognose

  • Anschließend erfolgt eine ausführliche Beratung über Ihr Krankheitsbild, die Prognose und die Therapieoptionen.[neurologie.uk-erlangen.de]
  • Verlauf und Prognose: Kopfschmerzen sind sehr unangenehm und schränken die Betroffenen mitunter stark in ihrem Alltag ein.[gesundheits-lexikon.com]
  • Oft werden die Patienten nach einem gewissen Zeitraum wieder kopfschmerzfrei, so dass eine gute Prognose besteht. Wer ist von einem New daily persistent Headache betroffen? Betroffen sein können Menschen jeden Alters.[neuro-consil.de]
  • Cluster-Kopfschmerz: Krankheitsverlauf und Prognose Cluster-Kopfschmerz-Symptome treten bei den meisten Patienten in einem bestimmten Rhythmus auf. Dazu gehört, dass Kopfschmerzattacken gehäuft im Frühling und Herbst vorkommen.[netdoktor.de]
  • Die Prognose dieses Kopfschmerzes ist gut, in den meisten Fällen verschwindet der Kopfschmerz nach einigen Wochen oder Monaten ohne spezifische The-rapie (24). Aufklärung und Beratung sind wichtige Maßnahmen.[aerzteblatt-sachsen-anhalt.de]

Epidemiologie

  • Ausgewählte Seiten Titelseite Inhaltsverzeichnis Inhalt G Arnold S SchuhHofer 2 Epidemiologie von Kopfschmerzen 10 1 17 Kopfschmerz bei Störung der Liquorzirkulation 735 135 Kopfschmerz bei Arteriitis temporalis und Vaskulitiden 147 Kopfschmerz bei internistischen[books.google.de]
  • Im Folgenden wird auf die klinische Symptomatik, Epidemiologie, Pathophysiologie und die Therapie vom Clusterkopfschmerz (CK), der paroxysmale Hemikranie (CPH), und des SUNCT-Syndroms eingegangen.[journalmed.de]
  • Epidemiologie Die 1-Jahres-Prävalenz des Clusterkopfschmerzes liegt bei 0,1% und 0,2%. Das Verhältnis von betroffenen Männern zu Frauen beträgt 3:1.[dgn.org]
  • Eine umfangreiche Liste findet sich unter " Kopfschmerz-Trigger ". 4 Epidemiologie Der Cluster-Kopfschmerz ist eine seltene Erkrankung, die bevorzugt Männer zwischen dem 30. und 40. Lebensjahr betrifft.[flexikon.doccheck.com]
  • Techniken zur Streßbewältigung - Biofeedback - Teilnahme an Therapiestudien Wissenschaft und klinische Studien Neben der klinischen Versorgung von Patienten ist ein weiterer Schwerpunkt die Planung und Durchführung von wissenschaftlichen Studien zur: - Epidemiologie[neurologie.med.uni-rostock.de]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Pathophysiologie

  • Kopfschmerzpatienten Kopfschmerzsyndrome Kriterien lich Limmroth Medikamente medikamenteninduzierten Kopfschmerz meist mg/d Migräne Migräneattacke Migräneprophylaxe möglich Monate muss Nebenwirkungen Neural neurologischen Olesen oral pain Paracetamol paroxysmale Pathophysiologie[books.google.de]
  • Im Folgenden wird auf die klinische Symptomatik, Epidemiologie, Pathophysiologie und die Therapie vom Clusterkopfschmerz (CK), der paroxysmale Hemikranie (CPH), und des SUNCT-Syndroms eingegangen.[journalmed.de]
  • Pathophysiologie 6. Verlauf und Chronifizierung 7. Klassifizierung 8. Behandlung und Prophylaxe 9. Differentialdiagnose 6.[neuro24.de]
  • Anhand exemplarischer Fälle symptomatischer Gesichtsschmerzen möchten wir auf die Pathophysiologie primärer und sekundärer TACs eingehen, um zu illustrieren, dass bei erstmalig auftretenden TACs selbst bei „klassischen“ Symptomen unbedingt zu einer weitergehenden[springermedizin.de]
  • Hinsichtlich der Pathophysiologie ist wenig bekannt. Chronische gliale Aktivierung möglicherweise über Vermittlung von TNF alpha und/oder zervikale Hyper-mobilität werden diskutiert. Inwieweit diese Hypothesen Bestand haben, bleibt abzuwarten (27).[aerzteblatt-sachsen-anhalt.de]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!