Edit concept Question Editor Create issue ticket

Venöse Luftembolie


Symptome

  • Kleine Mengen an eintretenden Gasen verursachen meist gar keine Symptome. Große Volumina hingegen können zu neurologischen Defiziten, Blindheit, kardiovaskulärem Kollaps und zum Tod führen.[vetline.de]
  • Struma, Trepanation, Kraniotomie) beim Legen eines venösen Zuganges ( V. subclavia, V. jugularis) unter Hypovolämie in Spontanatmung Gefäßoperationen am Hals Druckinfusion Pneumothorax Symptome Blutdruckabfall Herzrhythmusstörungen gestaute Halsvenen[medizin-kompakt.de]
  • So können bereits 2 ml Luft in den Hirnarterien einen tödlichen Apoplex auslösen, bzw. nur 0,5 ml Luft in den Koronararterien einen Myokardinfarkt. 4 Symptome Die Symptome sind abhängig von der Lokalisation der gasembolie im Gefäßsystem.[flexikon.doccheck.com]
  • Symptome Kommt es zu einer Luftembolie, zeigen sich bestimmte Symptome, die einzeln oder auch zusammen auftreten können.[paradisi.de]
  • […] pulmonal-arteriellen Pulmonalarterie pulmonalen Hypertonie pulmonary embo rechten Ventrikels rechtsventrikulären Reteplase rezidivierende Risiko Risikofaktoren rt-PA schen Schock Schwangerschaft schwere Schweregrad sollte Spiral-CT Streptokinase Studien Stunden Suppl Symptome[books.google.de]
Tachykardie
  • Es traten Tachykardie mit einem trommelartigen Herzgeräusch, Tachypnoe, Muskelfaszikulationen, Ataxien, Zusammenbrüche, horizontaler und vertikaler Nystagmus und Blindheit auf.[vetline.de]
  • Symptome einer Luftembolie sind: fallender Blutdruck ausgeprägte Tachykardie sinkendes Herzzeitvolumen gestaute Halsvenen Arrhythmien steigender Pulmonalarteriendruck Häufigkeit der Embolien und Verletzung der Pleurakuppel 2-16%.[chemieonline.de]
Brustschmerz
  • Wichtige Anzeichen für eine Lungenembolie sind plötzliche Atemnot und Brustschmerzen. Der Kreislauf kann zusammenbrechen. Im schlimmsten Fall stirbt der Patient.[netdoktor.de]
  • Sie führt zu Brustschmerzen, Übelkeit, lebensgefährlicher Atemnot und schliesslich zum Herzstillstand und muss sofort ärztlich behandelt werden. Ein Schlaganfall wird durch denselben Mechanismus ausgelöst.[swissmom.ch]
Dyspnoe
  • Die dargestellten Sonderformen der Lungenembolie entsprechen im Erscheinungsbild ( Dyspnoe , respiratorische Insuffizienz und Rechtsherzbelastungszeichen) einer 'normalen' Lungenembolie , sind immer akut lebensbedrohlich und werden intensivmedizinisch[amboss.miamed.de]
  • Eine Luftembolie der Lungengefäße macht sich bemerkbar durch: Dyspnoe, Tachypnoe Husten Synkopen Angstzustände 5 Ätiologie Offene Verletzung großer oder mittelgroßer Körpervenen (z.B.[flexikon.doccheck.com]
  • Etwa drei Minuten später klagte sie über plötzliches Unwohlsein und Dyspnoe bevor sie bewusstlos wurde.[pflegeportal.ch]

Diagnostik

  • Ausgewählte Seiten Seite 20 Seite 31 Titelseite Inhaltsverzeichnis Inhalt Definition 1 Einfluss derThromboembolie 10 Klinik und Diagnostik 23 Urheberrecht Andere Ausgaben - Alle anzeigen Lungenembolie F. Heinrich, K.[books.google.de]
  • Bewusstseinsverlust Angst , ggf. auch Panik aufgrund der Luftnot, evtl. mit starkem Schwitzen Diagnostik Luftembolie nach transgastralen Punktion einer Pankreaspseudozyste nach Pankreatitis; Echokardiographie-Befund (parasternal lange Achse) Neben dem[de.wikipedia.org]
  • Risikobedingte Kosten in der medizinischen Einrichtung Luftembolien können zusätzliche Aufwendungen für die Diagnostik verursachen (z. B. Blut-Gas-Analysen, Echokardiographie, Ultraschall) und für therapeutische Interventionen (z. B.[bbraun.de]
  • Die Niere 22.06.2006, 15:15 Sehr schade dass die Bruderholzer nichts um durchgeführte Diagnostik (CT usw.) geschrieben haben, aber interessanter Bericht. gruesse, die niere Bezaubernde Jeannie 23.06.2006, 02:41 Back to the beginning: Im ersten Post in[medi-learn.de]
  • Weiterführende Informationen Leitlinien S2k-Leitlinie " Diagnostik und Therapie der Venenthrombose und der Lungenembolie ", Deutsche Gesellschaft für Angiologie - Gesellschaft für Gefäßmedizin e.V.[netdoktor.de]

Therapie

  • Druckinfusion Pneumothorax Symptome Blutdruckabfall Herzrhythmusstörungen gestaute Halsvenen plötzlicher Abfall des endexspiratorischen pCO2 plötzlicher Abfall des pO2 „Mühlradgeräusch“ über präkordialem Stethoskop Anstieg des ZVD Komplikationen Gefäßverschluss Therapie[medizin-kompakt.de]
  • Die Prophylaxe und Therapie der paradoxen Embolie entspricht weitgehend der der venösen Embolie. Dies gilt insbesondere deswegen, weil der paradoxe Anteil einer Luftembolie unter Allgemeinanästhesie nicht sofort erkennbar wird.[link.springer.com]
  • Therapie durch Einlage einer Gallenwegsprothese. Ergebnisse: Postinterventionell entwickete der Pat. eine psychomotorische Unruhe und eine Halbseitensymptomatik re.[egms.de]
  • […] pulmonalen Hypertonie pulmonary embo rechten Ventrikels rechtsventrikulären Reteplase rezidivierende Risiko Risikofaktoren rt-PA schen Schock Schwangerschaft schwere Schweregrad sollte Spiral-CT Streptokinase Studien Stunden Suppl Symptome therapeutischen Therapie[books.google.de]

Prognose

  • […] in den ersten beiden Stunden nach Symptombeginn; verbesserte Prognose bei rascher Behandlung Lungenembolie: Symptome Art und Schwere der Lungenembolie-Symptome hängen von der Größe des erkrankten Lungenbereichs ab.[netdoktor.de]

Pathophysiologie

  • […] nach dem von der Embolie betroffenen Schenkel des Gefäßsystems: arterielle Gasembolie venöse Gasembolie Arterielle Gasembolien haben in der Regel einen höheren Krankheitswert, da sie zur Unterbrechung der Sauerstoffversorgung eines Gewebes führen. 3 Pathophysiologie[flexikon.doccheck.com]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!