Edit concept Question Editor Create issue ticket

Verruca

Warze


Symptome

  • Symptome Betroffen sind meist Kinder und Jugendliche. Die Warzen haben eine glatte Oberfläche, sind etwas erhaben und umfassen nur wenige Millimeter im Durchmesser.[lexikon-orthopaedie.com]
  • Die Infektion wird durch eine geschwächte Abwehrfunktion oder geringfügige Verletzungen der Haut erleichtert, z.B. bei Durchblutungsstörungen ( Akrozyanose ) oder bei Mazeration der Haut durch Finger- oder Nagelkauen. 7 Symptome Ein HPV-Infektion kann[flexikon.doccheck.com]
  • In Abhängigkeit des verwendeten Antigens treten gelegentlich Nebenwirkungen in Form leicht ausgeprägter grippeartiger Symptome (wie auch nach einer gewöhnlichen Impfung) auf.[derma.plus]
  • Die dennoch beim Reservoirwirt ausgelösten Symptome sind Nebeneffekte der Infektion. Entscheidend für deren Stärke ist vor allem der Zustand des Immunsystems der betroffenen Person.[de.wikipedia.org]
Clavus
  • Ein Hühnerauge (Clavus) kann, bei oberflächlicher Betrachtung einer Warze (Verruca) täuschend ähnlich sehen, umgekehrt genauso. Man muss aber genau unterscheiden, denn Ursache und Behandlung sind grundverschieden.[fusspflege-burgauner.at]
Hautblase
  • Es kann sich auch eine Hautblase bilden. Es dauert dann meist mehrere Tage, bis die Warzen mit Krustenbildung abheilen. Wird die Kryotherapie mit Vorsicht durchgeführt, bleibt keine Narbe zurück.[netdoktor.de]

Diagnostik

  • Diagnostik Untersucht wird der gesamte Körper zur Feststellung der Lokalisation der Warzen. Hilfreich kann das Bestreichen mit dreiprozentiger Essigsäure sein, um alle Warzen erkennen zu können.[lexikon-orthopaedie.com]
  • .): Das MSD-Manual der Diagnostik und Therapie. 7. Auflage. Urban & Fischer, München 2007, ISBN 978-3-437-21761-6, S. 1206. a b c d Carl Joachim Wirth (Hrsg.), Jürgen Arnold: Fuß.[de.wikipedia.org]
Humane Papillomviren
  • Definition Gutartige, epitheliale Hyperplasie durch Infektion mit humanen Papillomviren der Papova-Gruppe. Frühe Warzen sind gewöhnlich rund, hautfarben und stecknadelkopfgroß.[dermis.net]
  • Sie werden von den humanen Papillomviren per Schmierinfektion übertragen.[de.wikipedia.org]
  • Die verantwortlichen Viren gehören zu den Humanen Papillomviren (HPV), von denen rund 100 Untertypen bekannt sind.[hausarzt-in-ditzum.com]
  • Die Ursache für Warzen ist die Ansteckung mit verschiedenen Viren, meist humanen Papillomviren (HPV), die von Haut zu Haut oder von Türschnallen, Geländern, Fußböden, etc. zur Haut weitergegeben werden.[arztsuche24.at]
  • So entstehen die meisten Warzen Humane Papillomviren infizieren Zellen der oberen Hautschicht und vermehren sich in deren Zellkernen. Die abgestorbenen Zellen verhornen. Es gibt unterschiedliche Typen von HPV.[netdoktor.de]

Therapie

  • Medikamentöse Therapie Keratolytische Medikamente (z. B. Salizylsäure), lokale Gabe von Zytostatika (z. B. 5-Fluorouracil). Operative Therapie Nur in Ausnahmefällen indiziert.[lexikon-orthopaedie.com]
  • Photodynamische Therapie (5-Aminolävulinsäure): Die in versch. Studien mitgeteilten Therapieergebnisse sind unterschiedlich. Die Therapie scheint effektiv zu sein. Interne Therapie Immunmodulation steht im Vordergrund.[enzyklopaedie-dermatologie.de]
  • In der chirurgischen Therapie werden eingesetzt, der scharfe Löffel und die elektrische Schlinge, CO2-Laser und die Kryochirurgie. Alternativ wird die photodynamische Therapie (PDT) 5-Aminolävulinsäure eingesetzt.[gesundheits-lexikon.com]
  • Die Therapie ist oft langwierig und unbefriedigend.[flexikon.doccheck.com]
  • Im Rahmen der kieferorthopädischen Therapie fiel bei einem zwölfjährigen Mädchen eine Mundschleimhautveränderung im Bereich der Wange unmittelbar hinter dem Mundwinkel auf.[zm-online.de]

Prognose

  • Weiterhin spielt der Virustyp für die Prognose eine wichtige Rolle. Dieser prognostische Faktor ist in den wenigsten Studien berücksichtigt. Ebenso beeinflusst die zunehmende Dauer der Erkrankung ihre Prognose wesentlich.[enzyklopaedie-dermatologie.de]
  • Verlauf/Prognose Nach Wochen bis Jahren narbenlose Abheilung. Spontanheilung in ca. 25% der Fälle. Cave! Narbenbildung durch operative Therapie ist möglich.[enzyklopaedie-dermatologie.de]
  • Prognose: Warzen sind meist harmlos und verschwinden häufig von allein wieder (oft aber erst nach Monaten oder Jahren). Die Rückfallquote ist aber hoch, egal ob mit oder ohne Behandlung.[netdoktor.de]
  • Der nachgewiesene HPV-Typ hat keinen Einfluss auf die Prognose oder das Ansprechen auf die Behandlung. Das Vorgehen bei vulgären Warzen hängt von verschiedenen Gesichtspunkten ab.[derma.plus]

Epidemiologie

  • Der genaue Befund ist variabel: Verschiedene HPV-Typen können ein von einander abweichendes histologisches Bild erzeugen. 5 Epidemiologie Vulgäre Warzen sind die häufigste Warzenform.[flexikon.doccheck.com]
  • Vorkommen/Epidemiologie Häufigste virusbedingte Warzenform. Übertragung von Mensch zu Mensch oder durch Autoinokulation. Inkubationszeit bis zu 20 Monaten.[enzyklopaedie-dermatologie.de]
Geschlechtsverteilung
Altersverteilung

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!