Edit concept Question Editor Create issue ticket

Zerebrale arteriovenöse Malformation

Arteriovenöse Fehlbildung des Gehirns


Symptome

Intrakranielle Blutung
  • Prävalenz 18/100 000, ursächlich für 4 % aller intrakraniellen Blutungen (bei Alter  40 Jahre: 33 %!), ca. 1 % der Epilepsien; Mehrzahl asymptomatisch (nur 12 % autoptisch gefundener AVM waren symptomatisch) [ 3135][eref.thieme.de]
Kopfschmerz
  • […] sonstige: epileptische Anfälle (20–30 %), Kopfschmerzen, Pseudotumor cerebri (selten, durch venöse Kongestion), kardiale Dekompensation bei hohem Shunt-Volumen[eref.thieme.de]
Krampfanfall
  • Hirnblutung (50%) • Krampfanfall (25%) • Fokal neurologisches Defizit (25%) • Kopfschmerz (25%). Einteilung nach Spetzler-Martin zur Einschätzung des OP-Risikos:[eref.thieme.de]
Schlaganfall
  • Abwarten (Tod oder symptomatischer Schlaganfall: 30,7 vs. 10,1 %; Blutungsrate in konservativer Gruppe aber immerhin 2,3 %/Jahr); Kritik an der Studie bezieht sich auf heterogenes Kollektiv mit kleinen Subgruppen pro genaue Therapiestrategie und bislang[eref.thieme.de]
Fokales neurologisches Defizit
  • Hirnblutung (50%) • Krampfanfall (25%) • Fokal neurologisches Defizit (25%) • Kopfschmerz (25%). Einteilung nach Spetzler-Martin zur Einschätzung des OP-Risikos:[eref.thieme.de]
Asymptomatisch
  • , ca. 1 % der Epilepsien; Mehrzahl asymptomatisch (nur 12 % autoptisch gefundener AVM waren symptomatisch) [ 3135][eref.thieme.de]
Pseudotumor
  • […] sonstige: epileptische Anfälle (20–30 %), Kopfschmerzen, Pseudotumor cerebri (selten, durch venöse Kongestion), kardiale Dekompensation bei hohem Shunt-Volumen[eref.thieme.de]
Epilepsie
  • , ca. 1 % der Epilepsien; Mehrzahl asymptomatisch (nur 12 % autoptisch gefundener AVM waren symptomatisch) [ 3135][eref.thieme.de]

Frage stellen

5000 Zeichen übrig Text Formatierung mit: # Überschrift, **fett**, _kursiv_. Kein HTML Code.
Mit dem Abschicken der Frage stimmen Sie den AGB und der Datenschutzerklärung zu.
• Verwenden Sie einen aussagekräftigen Titel für Ihre Frage.
• Fragen Sie präzise und führen Sie Alter, Geschlecht, Symptome, Art und Dauer einer Behandlung an.
• Respektieren Sie Ihre Privatsphäre und jene Anderer und geben Sie niemals volle Namen oder Kontaktinformationen ein.
• Unpassende Fragen werden gelöscht.
• In dringenden Fällen suchen Sie einen Arzt oder ein Krankenhaus auf oder wählen den Notruf!