Create issue ticket

88 mögliche Ursachen für Abnorme Körperhaltung

  • Duchenne-Muskeldystrophie

    Die Muskeldystrophie des Typs Duchenne (auch Duchenne-Muskeldystrophie und/oder DMD genannt) ist die häufigste muskuläre Erbkrankheit im Kindesalter. Sie tritt etwa in einer Frequenz von 1:5000 auf. Aufgrund des X-chromosomal rezessiven Erbganges sind fast nur Jungen betroffen. Die Duchenne-Muskeldystrophie[…][de.wikipedia.org]

  • Marfan-Syndrom

    Das Marfan-Syndrom ist eine autosomal-dominant vererbte, generalisierte Bindegewebserkrankung. Es wird durch eine Mutation im Gen FBN1 auf dem langen Arm von Chromosom 15 (15q21) verursacht. Es gibt mehr als 25 bis 30 unterschiedliche Zeichen und Symptome bei Marfan-Syndrom, die mit variabler Intensität auftreten[…][symptoma.com]

  • Leigh-Syndrom

    Das Leigh-Syndrom (engl.: Leigh's disease), auch als Morbus Leigh oder als subakute nekrotisierende Enzephalomyelopathie bezeichnet, ist eine Erbkrankheit, die zur Gruppe der so genannten Mitochondriopathien gehört. Beim Leigh-Syndrom liegt eine Störung des mitochondrialen Energiestoffwechsels vor. Viele Kaskaden[…][de.wikipedia.org]

  • Tuberkulose

    Die Tuberkulose ist eine multisystemische Infektionskrankheit, die sehr häufig mit einer granulomatösen Pneumonie und respiratorischen Symptomen einhergeht. Erreger der Tuberkulose sind Vertreter der Gattung Mycobacterium, insbesondere Mycobacterium tuberculosis. Die Behandlung Betroffener und die[…][symptoma.de]

  • Zerebralparese

    Unter dem Ausdruck infantile Zerebralparese oder Cerebralparese (von lat. cerebrum „Gehirn“ und griech. parese „Lähmung“, häufig abgekürzt ICP oder CP) im engeren Sinn, etwas allgemeiner auch cerebrale Bewegungsstörung genannt, versteht man Bewegungsstörungen, deren Ursache in einer frühkindlichen[…][de.wikipedia.org]

  • Neurofibromatose Typ 1

    Die Neurofibromatose Typ 1 (kurz: NF1), auch Von-Recklinghausen-Krankheit, Morbus Recklinghausen (benannt nach seinem Entdecker Friedrich Daniel von Recklinghausen) oder periphere Neurofibromatose, ist eine autosomal-dominant und monogen vererbte Multiorganerkrankung. Etwa 50 Prozent der Betroffenen haben eine[…][de.wikipedia.org]

  • Kongenitale Muskeldystrophie

    Kongenitale Muskeldystrophie (KMD) ist ein allgemeiner Terminus, der sich auf eine Gruppe von Erbkrankheiten bezieht, die durch früh auftretende Muskelhypotonie und -schwäche, progressiven Muskelschwund und gegebenenfalls Malformationen des Auges und des zentralen Nervensystems gekennzeichnet sind. Die Schwere[…][symptoma.com]

  • Quadriplegie

    Die Tetraplegie (von altgriechisch τετρα- tetra-, „vier-“ und πληγή plēgḗ, „Schlag, Lähmung“) ist eine Form der Querschnittlähmung, bei der alle vier Gliedmaßen, also sowohl Beine als auch Arme, betroffen sind. Seltener werden auch die Begriffe „Quadriplegie“ oder „Tetraparalyse“ verwendet. Die Folge ist eine schwere[…][de.wikipedia.org]

  • Morbus Pompe

    Der Morbus Pompe, auch als Pompe’sche Krankheit oder als Saure-Maltase-Mangel bezeichnet, gehört zur Gruppe der Glykogenspeicherkrankheiten und wird als Typ II klassifiziert (siehe auch lysosomale Speicherkrankheit). Die seltene (Inzidenz: 1:40.000 bis 1:150.000 Geburten), erblich bedingte Stoffwechselkrankheit macht[…][de.wikipedia.org]

  • Rückenmarkstumor

    Ein Rückenmarkstumor (RMT) kann entweder ein Tumor sein, der sich primär im Nervensystem entwickelt und dabei von den Gliazellen oder von Nicht-Gliazellen ausgeht, oder es handelt sich um eine Metastase, die von ganz unterschiedlichen Neoplasien herrühren kann. Die Symptome, die von einem RMT hervorgerufen werden,[…][symptoma.de]

Weitere Symptome