Create issue ticket

392 mögliche Ursachen für Amenorrhoe, Galaktorrhoe

  • Prolaktinom

    Geschlechterverhältnis von (etwa 5:1) Die Symptome äußern sich bei Frauen durch milchige Absonderung aus der Brust, die Galaktorrhoe genannt wird, Zyklusstörungen mit Oligo- oder Amenorrhoe[de.wikipedia.org] Prävalenz (Krankheitshäufigkeit) der Hyperprolaktinämie liegt unter 1 %; bei Frauen mit einer Hypothyreose (Schilddrüsenunterfunktion) ca. 65-70 %, bei Frauen mit einer Amenorrhoe[gesundheits-lexikon.com] Die junge Frau hat aufgrund von Stress, Klausuren und Examen abgenommen: alles Gründe für eine sekundäre Amenorrhö.[hellste-koepfe.de]

  • Hypogonadotroper Hypogonadismus

    Häufigkeit: Keine Angaben Erbgang: Autosomal-rezessiv Indikation: Hypogonadotroper Hypogonadismus ohne Anosmie, primäre Amenorrhoe / kleine Hoden Material und Transportbedingungen[amedes-genetics.de] .: Galaktorrhoe ( N64.3 ) Gynäkomastie ( N62 ) E23.- Inkl.: Aufgeführte Zustände, unabhängig davon, ob die Störung in der Hypophyse oder im Hypothalamus liegt.[icd-code.de] Mädchen werden häufig mit primärer Amenorrhoe vorstellig. Die Körperbehaarung von HH-Patienten ist eher spärlich.[symptoma.com]

  • Forbes-Albright-Syndrom

    E22.1 Hyperprolaktinämie Familiäre Hyperprolaktinämie Familiärer isolierter Prolaktin-Rezeptor-Mangel Forbes-Albright-Syndrom Galaktorrhoe-Amenorrhoe-Syndrom Pathologische[averbis.com] Symptome sind auf der Hormonwirkung beruhende Galaktorrhoe und Amenorrhoe. Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.[flexikon.doccheck.com] Voraussetzung der Galaktorrhoe ist, bei ungestörter Wirkung mammotroper Hormone, eine Hyperprolaktinämie, die zumeist mit einer Amenorrhoe verbunden ist.[link.springer.com]

  • Hyperprolaktinämie

    Galaktorrhö-Amenorrhö-Syndrom.[de.wikipedia.org] Die Häufigkeit liegt bei Frauen mit Amenorrhoe bei 10-40%.[pfizermed.at] (krankhafter Brustmilchausfluss) 75 %. 30 % der Patientinnen mit einer Galaktorrhoe haben ein Prolaktinom.[gesundheits-lexikon.com]

  • Hypophysentumor

    Bei Prolaktin produzierenden Tumoren kann es bei Frauen zu sekundärer Amenorrhö (Ausbleiben der monatlichen Regelblutung), Anovulation (fehlender Eisprung), Galaktorrhö (spontane[klinikum-kassel.de] Die Überproduktion des Hormons Prolaktin führt zum Ausbleiben der Monatsblutung (Amenorrhö), löst bei nicht stillenden Frauen eine Produktion von Milch aus (Galaktorrhö) und[medhost.de] Bei Männern kann ebenfalls eine Galaktorrhoe auftreten, häufig ist das primäre Symptom hier aber ein Libido- und Potenzverlust.[kwhc-nuernberg.de]

  • Akromegalie

    Galaktorrhö-Amenorrhö-Syndrom. 30 % der Patienten messen dauerhaft einen erhöhten Blutdruck.[de.wikipedia.org] .: Galaktorrhoe ( N64.3 ) Gynäkomastie ( N62 ) E22.- Exkl.: Cushing-Syndrom ( E24.- ) Nelson-Tumor ( E24.1 ) Überproduktion von: ACTH der Adenohypophyse ( E24.0 ) Überproduktion[icd-code.de] Diabetes mellitus, Hypertonie, Arteriosklerose, Sehstörungen, EKG-Veränderungen, Potenzverlust (Gonadenatrophie), Amenorrhoe, Gesichtsfeldausfälle, Gelenksveränderungen (Deformierungen[medizin-kompakt.de]

  • Galaktorrhoe-Amenorrhoe-Syndrom

    Das Galaktorrhö-Amenorrhö-Syndrom (engl. galactorrhea-amenorrhea syndrome) ist ein Sammelbegriff für endokrine Erkrankungen mit Störung der Milchproduktion und Ausbleiben[de.wikipedia.org] Galaktorrhoe-Amenorrhoe-Syndrom ICD-10 Diagnose E22.1 Diagnose: Galaktorrhoe-Amenorrhoe-Syndrom ICD10-Code: E22.1 Der ICD10 ist eine internationale Klassifikation von Diagnosen[med-kolleg.de] Voraussetzung der Galaktorrhoe ist, bei ungestörter Wirkung mammotroper Hormone, eine Hyperprolaktinämie, die zumeist mit einer Amenorrhoe verbunden ist.[link.springer.com]

  • Hypophysenadenom

    ACTH bildendes Adenom mit Cushing -Syndrom, Wachstumshormon-bildendes mit Akromegalie, Prolactin bildendes mit Galaktorrhö, Amenorrhö bzw.[gesundheit.de] Galaktorrhoe Bei einer Galaktorrhoe handelt es sich um krankhaften Milchfluss.[paradisi.de] Adenom, Blastom, Papillom, Karzinom, Sarkom, Teratom Galaktorrhö-Amenorrhö-Syndrom Histologisches Bild eines Hypophysenadenoms Klaus Poeck und Werner Hacke: Neurologie. 12[de.wikipedia.org]

  • Polyzystisches Ovarialsyndrom

    Für Einsender Diagnostische Pfade Definition nach NIH-Kriterien (1990) Ein PCOS liegt vor, wenn folgende Kriterien erfüllt sind: chronische Anovulation (Oligo- oder Amenorrhoe[imd-oderland.de] Stimme und einer vergrösserten Klitoris unterschiedlich stark ausgeprägtes Übergewicht (bei etwa 40 Prozent) Unfruchtbarkeit (in 74 Prozent der Fälle) Brustmilchausfluss (Galaktorrhö[beobachter.ch] Behaarungstyp Oberlippenbart Haarausfall fettige Haut Akne vergrößerte Klitoris Übergewicht (Adipositas, bei etwa 40% der Betroffenen) Unfruchtbarkeit (bei etwa 74% der Betroffenen) Galaktorrhoe[dr-gumpert.de]

  • Kortikotropes Hypophysenadenom

    Daraus resultiert in der Regel eine bitemporale Hemianopsie. 8 Symptomatik Prolaktinom: Die betroffenen Frauen leiden an einer sekundären Amenorrhoe sowie Galaktorrhoe, Männer[flexikon.doccheck.com] Die Hauptbeschwerden nicht-schwangerer und nicht-stillender Frauen mit einem Prolaktinüberschuss sind eine milchige Absonderung aus der Brust, eine sogenannte Galaktorrhoe[eesom.com] Leitsymptom bei Frauen mit einem Makroadenomen (Durchmesser größer als 10 mm) ist eine Amenorrhö.[aerzteblatt.de]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome