Create issue ticket

113 mögliche Ursachen für Amenorrhoe, Hypothyreose

  • Eisenmangelanämie

    Die Eisenmangelanämie (früher in Bezug auf die Symptomatik als Chlorose oder Bleichsucht bezeichnet) ist eine durch Eisenmangel verursachte und weltweit die häufigste Form der Anämie und wahrscheinlich auch die häufigste Mangelkrankheit überhaupt. Ihre Prävalenz wird auf ca. 600 Millionen Menschen weltweit geschätzt.[…][de.wikipedia.org]

  • Hyperthyreose

    Es ist nicht lange her, da wurde für TSH-Werte im oberen Referenzbereich als mögliches Zeichen einer beginnenden Hypothyreose Entwarnung gegeben, in einer sehr großen Kohorte[pharmazeutische-zeitung.de] Nur selten ist eine Hypothyreose angeboren. Lesen Sie hier mehr zu dem Thema.[t-online.de] Die Kinder zeigen das Bild einer Hypothyreose, jedoch keine Struma.[amedes-genetics.de]

  • Morbus Addison

    Eine Hypothyreose wurde diagnostiziert, L-Thyroxin substituiert.[praxis-depesche.de] Bei einer 26-jährigen Patientin, die sich mit Müdigkeit, Übelkeit und Erbrechen vorstellte, wurde eine Hypothyreose diagnostiziert.[praxis-depesche.de] Aus Newcastle wird über zwei Fälle beschrichtet, bei denen sich hinter einer vermuteten Hypothyreose ein Morbus Addison verbarg - diagnostiziert wurde die potenziell lebensbedrohliche[praxis-depesche.de]

  • Turner-Syndrom

    Etwa die Hälfte der Patienten haben positive Anti-Schilddrüsen-Antikörper und 10-30% entwickeln Hypothyreose.[symptoma.com] Hingegen können insbesondere Mosaikformen, abgesehen von einer primären Amenorrhö, sehr diskret ausgeprägt sein.[flexikon.doccheck.com] Die klinische Symptomatik äußert sich bei voller Ausprägung durch Minderwuchs (ca. 150 cm), primäre Amenorrhoe, Stranggonaden, Pterygium colli und leichte faziale Dysmorphiezeichen[medizinische-genetik.de]

  • Pseudohypoparathyreoidismus

    Gehäufte Assoziation mit: Hypothyreose, Hypogonadismus, nephrogener Diabetes insipidus, Prolaktinmangel.[labor-leipzig.de]

  • Sheehan-Syndrom

    Häufig erstes Symptom) Ausbleiben der Menstruation (sekundäre Amenorrhoe, durch Verlust der Hormone FSH und LH) Schilddrüsenunterfunktion (Hypothyreose, durch Verlust der[de.wikipedia.org] Synonyme Hypopituitarismus Panhypopituitarismus Morbus Simmonds Simmonds-Sheehan-Syndrom Kleinwuchs, hypophysärer Hypogonadismus, sekundärer Hypogonadismus, hypophysärer Hypothyreose[hp-patho.de] […] entwickelt sich meist langsam mit Ausbleiben der Regelblutung und Ausfall der Schambehaarung, Libidoverlust, im weiteren Verlauf Zeichen einer Schilddrüsenunterfunktion ( Hypothyreose[wissen.de]

  • Myxödem

    Endokrinum Hypophyse Schilddrüse Hypothyreose Myxödem Nebenniere Nebenschilddrüse Funktionsstörung der Gonaden Hypothyreose Definition: Unterfunktion der Schilddrüse Ursachen[dr-gabriele-lampert.de] Die schwerste Verlaufsform der Hypothyreose trägt den Namen Myxödemkoma, wobei das (unbehandelte) Myxödem nicht die Ursache darstellt, sondern lediglich ein Symptom sowie[de.wikipedia.org] Mucopolysaccharide in der Leder und in der Unterhaut, v.a. bei Hypothyreose.[enzyklo.de]

  • Hyperprolaktinämie

    Hypophysenstiels eine funktionelle Stimulation der Prolaktinproduktion im Hypophysenvorderlappen, etwa bei einem Thyreotropinom, einem Thyreotropin produzierendem Tumor. eine primäre Hypothyreose[de.wikipedia.org] So ist bei einer schweren primären Hypothyreose neben einer Erhöhung der TSH-Spiegel häufig auch ein Anstieg der Prolaktinwerte zu verzeichnen.[medical-tribune.de] Krankheiten: Hypothyreose, Polyzystisches Ovar-Syndrom und andere. Einige Medikamente, wie die, die zur Verhinderung von Erbrechen und Übelkeit verwendet werden.[institutobernabeu.com]

  • Polyglanduläres Autoimmunsyndrom Typ 2

    Bezüglich der Schilddrüsenproblematik wird häufiger über eine autoimmun vermittelte Thyreoiditis mit folgender Hypothyreose berichtet als über einen Morbus Basedow, und die[symptoma.de] Keimdrüsen, des Gastrointestinaltrakts und der Muskulatur ins Krankheitsgeschehen und umfassen beispielsweise: Hypoparathyreoidismus und hypokalzämische Tetanie Hypophysitis Amenorrhoe[symptoma.de]

  • Prolaktinom

    .), Hypothyreose. Erhöhte Prolaktinspiegel sollten häufigere Kontrollen zur Folge haben.[medlabor.de] Prävalenz (Krankheitshäufigkeit) der Hyperprolaktinämie liegt unter 1 %; bei Frauen mit einer Hypothyreose (Schilddrüsenunterfunktion) ca. 65-70 %, bei Frauen mit einer Amenorrhoe[gesundheits-lexikon.com] […] einer medikamentös-induzierten Hyperprolaktinämie: Antidopaminerg wirksame Medikamente, Östrogene, Reserpin, gabaerg und serotoninerg wirksame Medikamente Ausschluss einer Hypothyreose[medizin-zentrum-dortmund.de]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome