Create issue ticket

150 mögliche Ursachen für Amenorrhoe, Verlust der Libido

  • Alkoholismus

    […] bei Folsäuremangel Immunsystem : Abwehrschwäche mit konsekutiver Infektanfälligkeit Endokrin: Libidoverlust und Impotenz bei Männern wegen Testosteronmangel Oligorrhoe / Amenorrhoe[flexikon.doccheck.com]

  • Hämochromatose

    Sexuelle Störungen können auftreten, dazu gehören Verlust der Libido, Atrophie der Hoden und Impotenz.[symptoma.com] Andere endokrine Dysfunktionen sind selten (Hypothyreose, Amenorrhö).[eref.thieme.de] Herz und Amenorrhö[eref.thieme.de]

  • Hyperthyreose

    Beim Mann: Impotenz, verminderte Libido Herz-Gefäss-System: Erhöhte Herzfrequenz, erhöhtes Risiko für Herzrhythmusstörungen, Bluthochdruck Stoffwechselveränderungen: Erhöhte[hormon-info.de] Bei Frauen kann es zur Hypo-, Oligo- oder Amenorrhö kommen.[eref.thieme.de] Bei Frauen kann es zur Hypo-, Oligo- und Amenorrhö kommen.[eref.thieme.de]

  • Hypophysenadenom

    […] bei Männern Verlust von Libido und Potenz[eref.thieme.de] Die Überproduktion von Prolaktin (PRL) führt zur Suppression der Ovarialfunktion und damit zur sekundären Amenorrhö. 7 % aller Amenorrhöen und 33 % der prolaktinogenen Amenorrhöen[eref.thieme.de] Hypogonadismus: Hypogonadismus Libido-/Potenzverlust, sekundäre Amenorrhö, Verlust der Sekundärbehaarung, genitale Atrophie.[eref.thieme.de]

  • Morbus Addison

    Hypoandrogenämie (v. a. bei Frauen): Verlust Hypoandrogenämie der sekundären Geschlechtsbehaarung, trockene und raue Haut, Verminderung oder Verlust der Libido[eref.thieme.de] Bis auf den BMI und die Amenorrhoe waren sämtliche ICD-10-Kriterien für die Anorexie nicht erfüllt. Schließlich haben Anorexie-Patienten eher eine gelb-orange Hautfarbe.[aerztezeitung.de] Der DHEA-Mangel ist klinisch daher insbesondere bei Frauen sichtbar durch Hauttrockenheit, Verlust der Sekundärbehaarung und eine oftmals verminderte Libido.[eref.thieme.de]

  • Hypogonadotroper Hypogonadismus

    Männer: Verminderung/Verlust der Libido Impotenz Fehlen von reifen männlichen Samenzellen im Ejakulat (Azoospermie) Atrophie der Hoden Osteoporose Ausfall der Sekundärbehaarung[pharmawiki.ch] Ein anderes Beispiel ist die stressinduzierte Amenorrhö stressinduzierte Amenorrhö. Kennzeichnend hierfür ist der relative LH-Mangel.[eref.thieme.de] Die Inzidenz der Amenorrhö Körperzusammensetzung Amenorrhö wird – wie bereits zur Pubertät ausgeführt – durch den Anteil des Fettgewebes Fettgewebe am Gesamtgewicht mitbestimmt[eref.thieme.de]

  • Morbus Basedow

    Bei Frauen kann es zur Hypo-, Oligo- und Amenorrhö kommen.[eref.thieme.de] Bei Frauen kann es zur Hypo-, Oligo- oder Amenorrhö kommen.[eref.thieme.de] Amenorrhoe Tremor ²Zittern" oder feinschlägigige "Schüttellähmung" Zunahme des Halsumfanges, Struma (Kropf) - Nicht obligat! - Herzrhythmusstörungen, insbes.[fwiegleb.de]

  • Sheehan-Syndrom

    […] sexuelle Lust (Verlust der Libido, durch ACTH-Mangel und den resultierenden Mangel an Steroid-Hormonen) Blässe der Haut (Hypopigmentierung durch MSH-Mangel) Im Wachstumsalter[de.wikipedia.org] Definition Panhypopituitarismus / Morbus Simmonds / Simmonds-Sheehan-Syndrom: wenn Totalausfall Kleinwuchs, hypophysärer: Kinder, GH STH Verknüpfungen mit HVL-Insuffizienz Amenorrhoe[hp-patho.de] Amenorrhoe, Sehstörung, Kopfschmerzen, Depression u. Kälteintoleranz sein. Oft wird die Diagnose erst Jahre später gestellt. Berichtet wird über eine 40-j.[thieme-connect.com]

  • Hypophysentumor

    Bei Männern löst ein Hypophysentumor gelegentlich Potenzstörungen und einen Verlust der Libido aus, hier eignet sich der Urologe als erster Ansprechpartner.[medlexi.de] Mit einem Anteil von 40 – 50 % sind Prolaktinome die häufigsten endokrin aktiven Hypophysentumoren. 15 – 20 % aller Amenorrhöen Amenorrhö sind durch eine Hyperprolaktinämie[eref.thieme.de] […] der sexuellen Lust (Libido und Potenzprobleme).[kwhc-nuernberg.de]

  • Zentrales Cushing-Syndrom

    Hirsutismus ), Ausbleiben der Menstruation (Amenorrhö) Bei Männern: Potenzprobleme Bei Kindern: Wachstumsstörungen Verlust des sexuellen Verlangens (Libido) Eine diabetische[beobachter.ch] Virilismus, Hirsutismus und sekundäre Amenorrhö bei Frauen[eref.thieme.de] Ein Überschuss an Androgenen ( Abb. 9.7) kann bei der Frau zur Vermännlichung und Amenorrhö (Virilismus), beim männlichen Kind zu beschleunigtem Auftreten männlicher Geschlechtsmerkmale[eref.thieme.de]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome