Create issue ticket

90 mögliche Ursachen für Anämie, Clostridien-Infektion

  • Non-Hodgkin-Lymphom

    Große Probleme bereiten oft eine begleitende Knochenmarkinsuffizienz mit Anämie, Blutungen und Infektanfälligkeit. 9 Links Kiel/WHO Klassifikation der Non-Hodgkin-Lymphome[flexikon.doccheck.com] Halslymphknoten (Transversalschnitt mit farbkodierter Duplexsonographie) wikipedia.de/Christaras A, CC BY 2.5 Labor Typische Laborbefunde bei Patienten mit Non-Hodgkin-Lymphom: Anämie[medical-tribune.de] Knochenmarks wird überdies die Produktion der roten Blutkörperchen (Erythrozyten) und der für die Blutgerinnung unentbehrlichen Blutplättchen (Thrombozyten) massiv gestört: Anämie[lecturio.de]

  • Okkulte Malignität

    […] den M. psoas in Mitleidenschaft zieht; die zweite Möglichkeit war eine bislang okkulte intestinale Malignität, die mit einer NF Typ III aufgrund einer Clostridien-Infektion[deutsch.medscape.com] Gesamtsterblichkeit auf 16–20 % gesenkt werden.[15,31] Wong et al. gaben die Mortalität bei einer NF vom Typ I mit 21 % an[7], die Mortalität beim Typ III, d.h. mit einer ursächlichen Clostridien-Infektion[deutsch.medscape.com] Mechanismen infrage kamen: Die eine Möglichkeit war ein paralytischer Ileus, wie er als Komplikation eines intraabdominalen Abszesses vorkommt[34], wenn etwa eine aufsteigende Infektion[deutsch.medscape.com]

  • Kongenitale dyserythropoetische Anämie

    Abzugrenzen ist die Thrombozytopenie mit kongenitaler dyserythropoetischer Anämie.[de.wikipedia.org] Viral (Hepatitis, Mononucleosis, Cytomegalovirus) Bakteriell (Clostridien, Gram-negative Sepsis) Protozoen (Malaria, Leishmania, oxoplasmen) Thrombotische thrombozytopenische[docplayer.org] Anämie CDA Kongenitale dyserythropoetische Anämie Typ 2 Kongenitale dyshämatopoetische Anämie Kongenitale dyshämopoetische Anämie Sämtliche Inhalte der ICD-10-GM Suche basieren[averbis.com]

  • Bakterielle Infektion

    Bei genetisch bedingten Störungen oder Anämien aufgrund von Knochenmarkserkrankungen kann eine Knochenmarkstransplantation nötig sein.[doktorweigl.de] […] virale Infektionen.[fli.de] Die Penicilline Die Cephalosporine Haben Sie Erfahrungen mit Anämien gemacht? Möchten Sie sich bei uns weiter über das Thema erkundigen?[doktorweigl.de]

  • Clostridien-Infektion

    Lebenstag, – Durchfall (flüssig, braun-rot) oft mit Blutbeimengungen, – Anämie, – Dehydration subakut – Lebensalter der Ferkel: 5.–10. (14.)[vetline.de] Behandelt wird die Clostridien-Infektion mit einer erneuten Antibiotika-Gabe, Mittel der Wahl sind Metronidazol und Vancomycin.[pharmazeutische-zeitung.de] Was bei einer Clostridien-Infektion zu beachten ist Wenn Sie an einer Clostridien-Infektion leiden, können Sie selbst einiges dafür tun, um Ihre Mitmenschen nicht anzustecken[vitanet.de]

  • Erythrohepatische Porphyrie

    349 3 356 5 378 6 389 9 395 4 419 3 617 5 625 6 638 9 648 14 660 4 694 5 713 10 725 Examen Frühjahr 2003 846 864 846 Urheberrecht Häufige Begriffe und Wortgruppen akute Anämie[books.google.de] Infektion (Malaria, Clostridien) Membranschäden Stachelzellen bei Cirrhose: spur: C; target: C PL paroxysmale nächtliche Hämoglobinurie (fehlender Decay Accelerating Factor[slideserve.com] Chemikalien), Lebererkrankungen, Bluterkrankungen (Aplastische Anämie, intramedulläre Hämolyse, Leukämie, perniziöse Anämie, Hämoblastose usw.), Infektionserkrankungen, Diabetes[charite.de]

  • Nekrotisierende Fasziitis

    Pyodermien treten unabhängig von Alter und Geschlecht auf, werden durch mangelnde Hygiene, Blutarmut (Anämie) oder Immunabwehrschwäche begünstigt.[derma.plus] Auch Staphylokokken oder Clostridien können die Infektion theoretisch verursachen, sind in der klinischen Praxis aber eher selten daran beteiligt.[medlexi.de] Die häufigsten Erreger sind Streptokokken der Gruppe A, seltener Staphylokokken, Clostridien oder Mischinfektionen. 4 Einteilung Man unterscheidet nach den auslösenden Erregern[flexikon.doccheck.com]

  • Gastritis

    Weitere Anzeichen sind Teerstuhl, Bluterbrechen und Anämie, verursacht durch Blutungen aus der erkrankten Magenschleimhaut.[de.wikipedia.org] Aspirin, Kortisonpräparate, Zytostatika) Lebensmittelvergiftungen (durch Salmonellen, Staphylokokken oder Clostridien) Infektionen mit Viren, Pilzen oder Helicobacter pylori[citypraxen.de] Darüber hinaus können Blutbildveränderungen auftreten (z.B. makrozytäre Anämie bei Typ-A-Gastritis oder mikrozytäre Anämie bei chronischen Blutungen).[amboss.miamed.de]

  • Polymyositis

    (Myokarditis), Ösophagus, Lungen, Gefäße (Vaskulitis) kann in Verbindung mit bösartigen Tumoren auftauchen Diagnose Klinik: seitengleiche proximale Muskelschwäche Labor: Anämie[medizin-kompakt.de] Es kann sich hierbei um Infektionen mit EBV, Influenza-, Coxsackie-Viren und HIV, Borrelien, Strepto-, Staphylokokken und Clostridien handeln.[rheumanetz.at]

  • Akute Gastritis

    In einigen Fällen kommt eine Blutarmut ( Anämie ) hinzu.[infothek-gesundheit.de] Aspirin, Kortisonpräparate, Zytostatika) Lebensmittelvergiftungen (durch Salmonellen, Staphylokokken oder Clostridien) Infektionen mit Viren, Pilzen oder Helicobacter pylori[citypraxen.de] : Bakterien (Salmonellen, Staphylo-/Streptokokken, Clostridien), Viren, Helicobacter pylori (überschießende Säure-/Pepsinsekretion) Stresssituationen: Operation, Verbrennungen[medizin-kompakt.de]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome