Create issue ticket

25 mögliche Ursachen für Analverkehr, Bauchschmerz, Nausea

  • Harnwegsinfektion

    […] ungeschützter Analverkehr[eref.thieme.de] Meist uncharakteristisches Fieber, Erbrechen, Bauchschmerzen, Inappetenz, Diarrhö, Gedeihstörung.[eref.thieme.de] […] akuten Pyelonephritis Pyelonephritis akute zählen hohes Fieber und Schüttelfrost Fieber Pyelonephritis, akute Schüttelfrost Pyelonephritis, akute , schweres Krankheitsgefühl, Nausea[eref.thieme.de]

  • Zystitis

    Nach dem Analverkehr ist darauf zu achten, dass direkt danach keine vaginaler Geschlechtsverkehr praktiziert werden sollte, weil durch die Darmkeime Infektionen in der Scheide[netdoktor.at] Fieber, Bauchschmerzen oder Übelkeit liegen nicht vor. Der Urin ist trüb und stinkt seit 8 Wochen. Es wurde bisher keine Urinuntersuchung durchgeführt.[eref.thieme.de] Das Mädchen entwickelt 6 Monate nach der ersten bekannten hartnäckigen Blaseninfektion erneut Symptome mit verstärktem Einnässen, Bauchschmerzen und zeigt einen grenzwertigen[eref.thieme.de]

  • Pyelonephritis

    […] sexuelle Aktivität, Homosexualität (ungeschützter Analverkehr prädisponiert zu HWI bei Männern),[eref.thieme.de] Flankenschmerz (bei Kindern als Bauchschmerz beschrieben)[eref.thieme.de] Akute Pyelonephritis: Fieber, häufig Schüttelfrost, Flankenschmerzen, manchmal Nausea und Erbrechen.[eref.thieme.de]

  • Diarrhoe

    Geschlechtskrankheit mit Primärmanifestationen Anorektalleiden, venerisches im Anorektalbereich sind vor allem bei homosexuellen Männern und bei heterosexuellen Paaren mit häufigem Analverkehr[eref.thieme.de] […] wässriger Durchfall mit Bauchschmerz, Bauchschmerzen Diarrhö Fieber, auch Übelkeit/Erbrechen Fieber Diarrhö :[eref.thieme.de] Durch Clostridium botulinus gebildete Neurotoxine verursachen Nausea, Erbrechen, Durchfall und innerhalb von 18–36 h eintretende Lähmungen.[eref.thieme.de]

  • Gonorrhoe

    Das Rektum als alleiniger Infektionsort wird häufig bei männlichen Homosexuellen mit Analverkehr festgestellt.[eref.thieme.de] Pelvic inflammatory disease Pelvic inflammatory disease (PID): Infektion der Eileiter, der Ovarien und des Peritoneums, die zu chronischen Bauchschmerzen, Dyspareunie, Sterilität[eref.thieme.de] Manifestationen: Die anorektale Gonorrhö Gonorrhö anorektale manifestiert sich bei 40–50 % der erkrankten Frauen (genitale Ausbreitung) und häufiger noch bei männlichen Homosexuellen (Analverkehr[eref.thieme.de]

  • Chronisch-entzündliche Darmerkrankung

    Auch rezeptiver Analverkehr begünstigt das Entstehen von Analkarzinomen. Dies erklärt das bei homosexuellen Männern 2,7-fach gesteigerte Risiko.[doktorweigl.de] Bauchschmerzen Bauchschmerzen ;[eref.thieme.de] Wirkstoffe verschlechtert und eine Wirkung verzögert eintritt. 8 Nebenwirkungen Zu den häufigsten möglichen unerwünschten Wirkungen gehören: Gastrointestinaltrakt: Diarrhö, Nausea[flexikon.doccheck.com]

  • HIV-Infektion

    Analverkehr, u. a. wegen der größeren Verletzbarkeit des einschichtigen Darmepithels, Präsenz von HIV-Zielzellen in der Mukosa, größeren Virusmenge im Samen als in der Zervix[eref.thieme.de] Bauchschmerzen[eref.thieme.de] Nausea[eref.thieme.de]

  • Virushepatitis

    Bei Hepatitis B, C, D vorsichtiger Umgang mit Blut und Blutprodukten, Vermeiden von Promiskuität, kein Analverkehr, Verwendung von Kondomen.[eref.thieme.de] Bauchschmerzen (ca. 60 %), Fieber, Mattigkeit, Hepatomegalie.[eref.thieme.de] […] dyspeptische Beschwerden (Anorexie, Nausea, Druck im rechten Oberbauch) und[eref.thieme.de]

  • Hepatopathie

    Bei Hepatitis B, C, D vorsichtiger Umgang mit Blut und Blutprodukten, Vermeiden von Promiskuität, kein Analverkehr, Verwendung von Kondomen.[eref.thieme.de] Bauchschmerzen, Erbrechen, Hypoglykämie.[eref.thieme.de] Seltener kann die Leber druckdolent sein, und es können Inappetenz, Nausea und Erbrechen hinzukommen.[eref.thieme.de]

  • Hepatitis A

    […] ist weltweit verbreitet und wird primär fäkal-oral durch Kontamination von Wasser oder Lebensmitteln übertragen, wobei eine direkte Übertragung von Mensch zu Mensch durch Analverkehr[eref.thieme.de] Prodromi (2–78 d) mit Übelkeit, Müdigkeit, Anorexie, Bauchschmerzen, Durchfall, Fieber. Selten flüchtige Exantheme und Gelenkschmerzen.[eref.thieme.de] Nach einer Inkubationszeit von 14 – 50 Tagen entwickelt sich ein Prodromalsyndrom mit Müdigkeit, Oberbauchschmerzen, Nausea, Emesis, Diarrhöen und Fieber.[eref.thieme.de]

Ähnliche Symptome