Create issue ticket

30 mögliche Ursachen für Anfallsartiges Stürzen

  • Morbus Menière

    Dabei treten die Symptome plötzlich und anfallsartig auf.[klinikum-muenchen.de] Konstant anhaltender Tinnitus und Hörprobleme können bestehen bleiben Der Schwindelanfall kann so heftig verlaufen, dass die Patienten zu Boden stürzen.[klinikum-muenchen.de]

  • Orthostatische Hypotonie

    Hallo, im Sommer vergangenen Jahres hat einer meiner Dozenten erzählt, sein Sohn habe plötzlich auf Grund einer Viruserkrankung eine deutliche Hypotonie (RR Zuvor habe er zwei bis drei Wochen lang leichte Allgemeinsymptome (Husten, Rhinitis, leichte Kopfschmerzen, leichter Diarrhoe) gehabt. Da ich mich nach wie vor[…][medi-learn.de]

  • Arrhythmie

    Unter einer Herzrhythmusstörung (HRS), mit den Formen (Kardiale) Arrhythmie (griechisch ἄρρυϑμος, „unrhythmisch“; unregelmäßige Abfolge der Erregungen und/oder der Pulsschläge) und Kardiale Dysrhythmie (Abweichung von der normalen Herzfrequenz oder Störung des zeitlichen Ablaufs der einzelnen Herzaktionen),[…][de.wikipedia.org]

  • Vasovagale Synkope

    Die vasovagale Synkope (neurokardiogene Synkope) gehört zu den häufigsten Synkopen. Häufig lassen sich typische Auslöser wie langes Stehen, abrupter Lagewechsel, Schmerz, Dehydratation, Angst und andere emotional unangenehme Stimuli eruieren.[symptoma.de]

  • Migräne

    Die Migräne ist eine in Episoden auftretende Form des chronischen Kopfschmerzes, die durch periodisch wiederkehrenden, anfallartigen, pulsierenden und halbseitigen Kopfschmerz gekennzeichnet wird. Die Erkenntnisse über die Ursache der Migräne sind derzeit nicht vollständig. Zu den auslösenden Faktoren zählen[…][symptoma.de]

  • Synkope

    In der Medizin ist eine Synkope (von altgriechisch συνκοπή synkopé, deutsch ‚Zusammenstoßen‘, ‚Ausstoßen‘; spätlateinisch syncope) eine plötzlich einsetzende, kurz andauernde Bewusstlosigkeit, die mit einem Verlust der Haltungskontrolle einhergeht und ohne besondere Behandlung spontan wieder aufhört. Die Synkope,[…][de.wikipedia.org]

  • Miktionssynkope

    Als Miktionssynkope (auch Pressorische Synkope oder Postpressorische Synkope) wird eine während des Wasserlassens (Miktion; lat. mingere „harnen“) akut auftretende, reversible Bewusstlosigkeit (Synkope; aus dem Altgriechischen: „Zusammenstoßen, Ausstoßen“) bezeichnet, die einige Sekunden bis maximal eine Minute[…][de.wikipedia.org]

  • Epilepsie

    Epilepsiekranke im "3. Reich" (2/5) Gesetz zur Verhütung erbkranken Nachwuchses § 1 Wer erbkrank ist, kann durch chirurgischen Eingriff unfruchtbar gemacht (sterilisiert) werden, wenn nach den Erfahrungen der ärztlichen Wissenschaft mit großer Wahrscheinlichkeit zu erwarten ist, daß seine Nachkommen an schweren[…][epilepsiemuseum.de]

  • Aortenklappenstenose

    (Weitergeleitet von Aortenstenose ) Die Aortenklappenstenose, meistens verkürzt Aortenstenose genannt, ist eine angeborene oder erworbene Einengung des Ausflusstraktes der linken Herzkammer und gehört zu den häufigsten primären Herzklappenerkrankungen. Man unterscheidet: die angeborene Aortenstenose[…][de.wikipedia.org]

  • Sick-Sinus-Syndrom

    Das Sick-Sinus-Syndrom (Sinusknotensyndrom) bezeichnet mehrere Herzrhythmusstörungen, welchen ursächlich eine Störung der Sinusknotenfunktion oder der Erregungsüberleitung vom Sinusknoten auf die Vorhöfe zugrunde liegt. Die wichtigsten Symptome sind Tachykardie und Bradykardie.[symptoma.de]

Weitere Symptome