Create issue ticket

216 mögliche Ursachen für Angststörung, Krampfanfall

  • Epilepsie

    Durch diese Überreizungwerden im Körper Krampfanfälle ausgelöst, die sich in starken Zuckungen äußern.[drugscouts.de] Ursächlich kann beispielsweise eine Depression, eine Angststörung oder eine PTSD/PTBS (posttraumatische Belastungsstörung) sein.[de.wikipedia.org] Bei schwer behandelbaren Patienten kann der Anteil mit Angststörungen bis zu 20% betragen (Brandt et al., 2010).[dgn.org]

  • Porphyrie

    […] gröberung der Haut, Gesicht braun oder zyanotisch hepatisch: vergrößert, Zeichen der Fettleber/Hepatitis/Leberzirrhose renal: Oligurie, Hypokaliämie, Hyponatriämie neurologisch: Krampfanfälle[medizin-kompakt.de] Krampfanfälle und psychiatrische Störungen, wie Depressionen, Angst und Psychose, können auch bei akuter intermittierender Porphyrie vorhanden sein.[symptoma.com]

  • Entzugssyndrom

    Schwitzen, Zittern, Angst, Erregung, Halluzinationen, Bewusstseinstrübung und kann auf Grund von Krampfanfällen lebensbedrohlich sein.[heilpraktiker-psychotherapie-hessen.de] Schwitzen (Hyperhidrosis) Pulsanstieg (Tachykardie) Blutdruckveränderungen (meist Blutdruckanstieg, seltener aber auch Abfall bei entsprechender Vorschädigung können auch Krampfanfälle[web4health.info] Schwächegefühl, Gliederschmerzen, Magenkrämpfe, Muskelzittern, Brechreiz, Kreislaufstörungen, Tränenfluss, massive Temperaturschwankungen bis lebensbedrohliche Zustände mit schweren Krampfanfällen[drugcom.de]

  • Phäochromozytom

    Eine Vielzahl weiterer Krankheitsbilder kann zu anfallsartigem Bluthochdruck führen und muss in die Differenzialdiagnose mit einbezogen werden: Angststörung, Panikstörung,[de.wikipedia.org]

  • Tuberöse Sklerose

    Medikamentöse Linderung der Beschwerden Krampfanfälle (Epilepsie): Knötchen oder Tumoren im Gehirn bei TSC können Krampfanfälle auslösen.[novartis.at] Früh beginnende Epilepsie (infantile Spasmen und/oder fokale Krampfanfälle) treten bei 85 % der Patienten auf.[orpha.net] Wenn Patienten ins Erwachsenenalter kommen können Krampfanfälle auch weiterhin bestehen; renale und/oder pulmonale Probleme können relevanter werden und stellen ein signifikantes[orpha.net]

  • Insulinom

    Häufige Krampfanfälle führen nicht selten zur Fehldiagnose: "Verdacht auf Epilepsie" , inkl. ausführlicher neurologischer Diagnostik (CT, MRT, Angiographie des Gehirns).[insulinoma.net] In einigen wenigen Fällen können sich diese Symptome bis zur Bewusstlosigkeit, Krampfanfällen und Koma entwickeln.[klinikum.uni-muenchen.de] Es kommt wiederholt zur Unterzuckerung, die sich durch Heißhungerattacken, Bewusstseinsstörungen, Schwindelanfälle, Krampfanfälle, Schweißausbrüche und Gewichtszunahme (durch[de.wikipedia.org]

  • Rabies

    Charakteristisch sind unter anderem Nervenschmerzen, Zuckungen der gebissenen Gliedmaßen, Hirnstammsymptome (siehe dazu Kapitel Symptome ) und Krampfanfälle.[apotheken-umschau.de] Tage später starb keine Wundreinigung, aktive Immunisierung am selben Tag 16 Tage Inkubationszeit;Hydrophobie, Fieber, Halluzinationen, vermehrter Speichelfluss, fokale Krampfanfälle[thieme-connect.com] USA; 1970 11 Biss einer tollwütigen Fledermaus in den Daumen aktive Immunisierung am nächsten Tag 20 Tage Inkubationszeit;Lähmung des gebissenen Arms, Enzephalitis, fokale Krampfanfälle[thieme-connect.com]

  • Alkoholismus

    Starkes Zittern prägt den Alltag und auch Krampfanfälle sind keine Seltenheit.[gesundpedia.de] Leberzirrhose, Krampfanfälle, Entzugssymptome, Kontrollverlust: Dies sind die Anzeichen des Alkoholismus.[sueddeutsche.de] Symptome und Verlauf Typische Symptome des Alkoholismus: Angststörung Zittern Krampfanfall Alkoholismus zeigt sich vor allem in dem Drang ständig Alkohol zu sich nehmen zu[gesundpedia.de]

  • Depression

    Es handelt sich um eine mit Strom arbeitende Methode: Mit kurzen elektrischen Reizen werden epileptische Krampfanfälle ausgelöst.[doktorweigl.de] Nach Angststörungen sind Depressionen die häufigste psychische Störung. Etwa 30 Prozent der Menschen, die zu ihrem Hausarzt gehen, weisen Symptome einer Depression auf.[msdmanuals.com] Psyche: Depression kann mit der Schilddrüse zusammenhängen SPIEGEL ONLINE - 04.05.2018 Depressionen und Angststörungen sind häufig, Schilddrüsenkrankheiten ebenso.[spiegel.de]

  • Alkoholentzugssyndrom

    Dazu gehören Übererregbarkeit, Schweißausbrüche, Zittern, Krampfanfällen, Angst und Depressionen sowie weitere Symptome.[ernaehrung.de] […] durch abruptes Absetzen des Konsums von Alkohols und lösen Zittern der Hände, Schweißausbrüche, trockenes Erbrechen, Übelkeit, Schwindelgefühle bis hin zu epileptischen Krampfanfällen[alkoholtherapie.net] Ein Alkoholentzug sollte vor allem in einer Klinik mit Fachpersonal durchgeführt werden, da es zu Halluzinationen und vor allem zu gefährlichen Krampfanfällen (Grand mal)[heilkundigepsychotherapie.com]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome