Create issue ticket

501 mögliche Ursachen für Appetitverlust, Kaffeesatzerbrechen, Schwarzes Erbrochenes

  • Ulcus ventriculi

    Kreislaufprobleme und Schock bei akuter oberer gastrointestinaler Blutung Schwarz gefärbter Stuhl (Blut verfärbt sich nach Kontakt mit Magensäure schwarz) Müdigkeit und Abgeschlagenheit[netdoktor.at] : Blähungen, Aufstoßen und Völlegefühl Übelkeit und Erbrechen Appetitlosigkeit Gewichtsverlust 5 Komplikationen Kommt es zu einer stärkeren Blutung aus dem Ulkus, treten Kaffeesatzerbrechen[flexikon.doccheck.com] Erbrechen, Appetitverlust, Nahrungsmeidung Gewichtsverlust[eref.thieme.de]

  • Peptisches Ulkus

    Wird der Mageninhalt dann erbrochen, hat er das charakteristische Aussehen von Kaffeesatz.[eref.thieme.de] Kommt der rote Blutfarbstoff mit der Salzsäure des Magensaftes in Berührung, entsteht aus Hämoglobin das schwarze Hämatin Hämatin.[eref.thieme.de]

  • Gelbfieber

    Blutungen im Magen-Darm-Trakt führen zum Erbrechen von zersetztem, schwarzem Blut (Kaffeesatzerbrechen, Vomito negro).[eref.thieme.de] Nacken, Rücken, Beine) Appetitverlust, Übelkeit und Erbrechen Schwäche und verlangsamter Herzschlag In den meisten Fällen verschwinden diese Symptome nach drei bis vier Tagen[netdoktor.at]

  • Chronische Niereninsuffizienz

    Typisch für dieses Stadium der dekompensierten Retention sind Appetitverlust, Übelkeit, morgendliches Erbrechen, Juckreiz, Muskelkrämpfe und Knochenschmerzen.[netdoktor.at] Zu den Symptomen einer chronischen Niereninsuffizienz zählen: heller, schaumiger Urin verminderte Leistungsfähigkeit erhöhter Blutdruck Appetitverlust Übelkeit morgendliches[netdoktor.at]

    Es fehlt: Schwarzes Erbrochenes
  • Blutung im oberen Gastrointestinaltrakt

    Kaffeesatzerbrechen (vermutlich stattgehabte Blutung, jedoch Gefahr der Rezidivblutung).[eref.thieme.de]

    Es fehlt: Appetitverlust
  • Akute Gastritis

    Beim sog. Stressulkus Stressulkus handelt es sich eigentlich nicht um ein Ulkus, sondern um eine akute erosive Gastritis Gastritis akute erosive, die jedoch genauso intensiv bluten kann wie ein Ulkus. Stressulzera werden bei 5 – 20 % der Patienten unter intensivmedizinischen Bedingungen beobachtet. Ca. 60 % sind im[…][eref.thieme.de]

    Es fehlt: Schwarzes Erbrochenes
  • Erkrankung des Magens

    Der HP-Nachweis ist auch durch den nichtinvasiven 13C-Harnstoff-Atemtest möglich. Hierbei wird die Tatsache genutzt, dass HP ein Enzym produziert, das Harnstoff spaltet. Der Patient erhält eine Testmahlzeit mit 13C-markiertem Harnstoff, der im Magen gespalten wird, wenn dieser mit HP besiedelt ist. Die Spaltprodukte[…][eref.thieme.de]

    Es fehlt: Schwarzes Erbrochenes
  • Ösophagusvarizen

    Die Ösophagusvarizenblutung tritt als massives Bluterbrechen mit hypovolämischem Schock in Erscheinung. Häufig kommt es zur Aspiration mit nachfolgender Pneumonie. 10 % aller oberen Gastrointestinalblutungen (Kap. Gastrointestinale Blutung) sind Ösophagusvarizenblutungen.[eref.thieme.de]

    Es fehlt: Appetitverlust
  • Bösartiger Tumor des Magens

    Ätiologisch besteht ein Einfluss exogener Faktoren bei genetischer Disposition. Als wichtigster Risikofaktor Risikofaktoren Magenkarzinom gilt der Befall mit Helicobacter pylori. Häufiger tritt das Magenkarzinom im Magenrest nach partieller Gastrektomie auf (Magenstumpfkarzinom).[eref.thieme.de]

    Es fehlt: Schwarzes Erbrochenes
  • Adenokarzinom des Magens

    Adenokarzinome des Magens weisen meist ein ulzerierendes bzw. penetrierendes Wachstum auf. Es gibt jedoch auch einen diffus infiltrierenden Wachstumstyp. Hierbei kommt es zu einer verminderten Peristaltik und zu einer Rigidität in der betroffenen Region. Differenzialdiagnostisch ist an andere diffus wachsende[…][eref.thieme.de]

    Es fehlt: Schwarzes Erbrochenes