Create issue ticket

28 mögliche Ursachen für Arzneimittelinduzierte Adipositas

  • Massive Adipositas

    E66.10 Arzneimittelinduzierte Adipositas : Adipositas Grad I (WHO) bei Patienten von 18 Jahren und älter E66.11 Arzneimittelinduzierte Adipositas : Adipositas Grad II (WHO[icd-code.de] ) bei Patienten von 18 Jahren und älter E66.12 Arzneimittelinduzierte Adipositas : Adipositas Grad III (WHO) bei Patienten von 18 Jahren und älter E66.14 Arzneimittelinduzierte[icd-code.de] Adipositas : Adipositas bei Kindern und Jugendlichen von 3 Jahren bis unter 18 Jahren E66.15 Arzneimittelinduzierte Adipositas : Extreme Adipositas bei Kindern und Jugendlichen[icd-code.de]

  • Pickwick-Syndrom

    Body-Mass-Index [BMI] von 40 und mehr E66.19 Arzneimittelinduzierte Adipositas: Body-Mass-Index [BMI] nicht näher bezeichnet Arzneimittelinduzierte Adipositas Arzneimittelinduzierte[icdscout.de] E 66.10 - Arzneimittelinduzierte Adipositas: Body Mass Index (BMI) von 30 bis unter 35 E 66.11 - Arzneimittelinduzierte Adipositas: Body Mass Index (BMI) von 35 bis unter[dgem.de] ( Q87.1 ) E66.0 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr E66.1 Arzneimittelinduzierte Adipositas Kodierhinweis Soll die Substanz angegeben werden, ist eine zusätzliche[dimdi.de]

  • Adipositas

    Arzneimittelinduzierte Adipositas[eref.thieme.de] Relevante Artikel aus dem Flexikon sind mit Verweisen versehen. 3.1 E65 Lokalisierte Adipositas 3.2 E66 Adipositas E66.0 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr E66.1 Arzneimittelinduzierte[flexikon.doccheck.com] Klassifikation nach ICD-10 E66.0 Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr E66.1 Arzneimittelinduzierte Adipositas E66.2 Übermäßige Adipositas mit alveolärer Hypoventilation[de.wikipedia.org]

  • Neurose

    Arzneimittelinduzierte Adipositas[eref.thieme.de]

  • Mediale Arteriosklerose

    (E66.0), Arzneimittelinduzierte Adipositas (E66.1), Übermäßige Adipositas mit alveolärer Hypoventilation (E66.2), Sonstige Adipositas (E66.8) und Adipositas, nicht näher[grin.com] Der Unterpunkt Adipositas und sonstige Überernährung (E65 – E68) unterscheidet nochmals in die Subtypen Lokalisierte Adipositas (E65), Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr[grin.com]

  • Arzneimittelinduziertes Cushing-Syndrom

    […] und sonstige Überernährung E66.0_ Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr E66.1_ Arzneimittelinduzierte Adipositas E66.2_ Übermäßige Adipositas mit alveolärer Hypoventilation[seelischebalance.de] Arzneimittelinduziertes Cushing-Syndrom - - - E27.3 Arzneimittelinduzierte Nebennierenrindeninsuffizienz - - - E66.1 Arzneimittelinduzierte Adipositas 2 0,0 0,0 G21.1 Sonstiges[gbe-bund.de] . - Adipositas , arzneimittelinduziert, durch Fehlernährung oder verlangsamte Abbau- und Umwandlungsprozesse durch hormonell bedingte Entgleisungen (siehe oben) - Störungen[dennis-riehle.de]

  • Cushing-Syndrom

    Beim Cushing-Syndrom (Thesaurussynonyma: ACTH [Adrenocorticotropes Hormon]-Hypersekretion der Hypophyse; ACTH [Adrenocorticotropes Hormon]-Überproduktion der Hypophyse; Adipositas[gesundheits-lexikon.com] […] osteoporotica endocrinica; Alkoholinduziertes Pseudo-Cushing-Syndrom; Apert-Cushing-Syndrom; Artifizielles Cushing-Syndrom; Arzneimittelinduziertes Cushing-Syndrom; Basophiler[gesundheits-lexikon.com]

  • Anhaltende infantile Ventrikeltachykardie

    […] und sonstige Überernährung Lokalisierte Adipositas Adipositas Adipositas durch übermäßige Kalorienzufuhr Arzneimittelinduzierte Adipositas Übermäßige Adipositas mit alveolärer[heilbaeder-bw.de] 2 Diabetes mellitus in Verbindung mit Fehl- oder Mangelernährung [Malnutrition] Sonstiger näher bezeichneter Diabetes mellitus Nicht näher bezeichneter Diabetes mellitus Adipositas[heilbaeder-bw.de]

  • Corticosteroid

    Kutan: Atrophie, Teleangiektasien, Striae, Hypertrichose, erhöhte Gefäßfragilität (Steroidpurpura Steroidpurpura ), Infektionen, periorale Dermatitis.[eref.thieme.de]

  • Neuroleptikum

    In der vierten Stufe muss ich ein Neuroleptikum auswählen, das ggf. etwas weniger wirkstark als Risperidon, Olanzapin und Amisulprid, aber vielleicht besser verträglich ist. Es kommen nun Aripiprazol, Ziprasidon und Quetiapin in Betracht. Ich verordne in dieser Reihenfolge. Aripiprazol führt häufig zu Akathisie, ich setze[…][eref.thieme.de]

Weitere Symptome